Schlagwort-Archive: Stadt Bad Münstereifel

Eifelbad weitere drei Jahre mit Defibrillator

Das auch von Laien bedienbare Gerät kann im Falle eines Herzinfarktes die Überlebenschance stark steigern

Der AED im Eifelbad in Bad Münstereifel kann potentiell Leben retten. Foto: Marita Hochgürtel/Stadt Bad Münstereifel
Der AED im Eifelbad in Bad Münstereifel kann potentiell Leben retten. Foto: Marita Hochgürtel/Stadt Bad Münstereifel

Bad Münstereifel – Bereits seit 2010 steht im Eifelbad in Bad Münstereifel ein kleines medizintechnisches Wunderwerk bereit, das im Notfall Leben retten kann: Der sogenannte Automatische Externe Defibrillator (AED) ist ein Gerät, mit dem die Überlebenschancen bei Herzstillstand und Kammerflimmern wesentlich erhöht werden können. Das AED, das im Eifelbad bereit steht, ist speziell für den Einsatz in Schwimmbädern geeignet. Eifelbad weitere drei Jahre mit Defibrillator weiterlesen

Bürgermeister Büttner vergab drei Ehrenamtspreise

Ausgezeichnet wurden Karola Welcker als Vorsitzende des Ashford-Fougères-Clubs Bad Münstereifel, Lilo Langen für ihre Hilfsprojekte in Afrika und Peter Greven als Vorsitzender der Bürgerstiftung Bad Münstereifel

Bürgermeister Alexander Büttner (rechts) übergab die drei Ehrenamtspreise an Münstereifeler Bürger, die sich sozial engagieren. Bild: Marita Hochgürtel
Bürgermeister Alexander Büttner (rechts) übergab die drei Ehrenamtspreise an Münstereifeler Bürger, die sich sozial engagieren. Bild: Marita Hochgürtel

Bad Münstereifel – Gleich drei Bürger bzw. Institutionen der Stadt Bad Münstereifel wurden jetzt von Bürgermeister Alexander Büttner mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Der Ehrenamtspreis des Bürgermeisters wird jedes Jahr für bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement im Sinne der Bürgerstadt Bad Münstereifel vergeben. Bürgermeister Büttner vergab drei Ehrenamtspreise weiterlesen

Blaue und türkise Kugeln schmücken den Kreisverkehrsplatz an der Wasserscheide

Bürgermeister Alexander Büttner lobte das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten

Bürgermeister Büttner (2.v.l.) bedankte sich bei allen Beteiligten, die die Gestaltung des neuen Kreisverkehrsplatzes ermöglicht haben. Bild: Marita Hochgürtel

Bad Münstereifel-Wasserscheide – Für Wolfhard Lorenz war es ein großer Tag, als jetzt der neue Kreisverkehrsplatz an der Wasserscheide eingeweiht wurde. Schließlich hat der 83-jährige Nitterscheider viel ehrenamtliches und finanzielles Engagement in diesen Platz investiert. Blaue und türkise Kugeln schmücken den Kreisverkehrsplatz an der Wasserscheide weiterlesen