Schlagwort-Archive: Talsperren-System

Überdurchschnittlich hohe Füllstände der Eifeler Talsperren

Abgabe wird erhöht – Für einen eventuell trocknen Sommer bestens gerüstet

Die Oleftalsperre wurde 1959 in Betrieb genommen. Foto: WVER
Die Talsperren in der Eifel sind zurzeit gut gefüllt. Archivbild: WVER

Eifel – Der Wasserverband Eifel-Rur hat heute seine Abgabe aus dem Talsperrensystem der Eifel ab dem Staubecken Heimbach betriebsplanmäßig auf 40 Kubikmeter pro Sekunde erhöht. „Aufgrund der ergiebigen Regenfälle der letzten Wochen war den Talsperren viel Wasser zugeflossen, so dass die Erhöhung der Abgabe zum Schutz der freizuhaltenden Hochwasserrückhalteräume notwendig wurde“, heißt es in einer Pressemitteilung des WVER. Überdurchschnittlich hohe Füllstände der Eifeler Talsperren weiterlesen

Talsperren-System kann auch „Doppeltrockenjahr“ überstehen

Wasserverband Eifel-Rur (WVER) legte bei Verbandsversammlung Berichte über Aktivitäten des abgelaufenen Jahres vor – Wasserknappheit ist für die Wasserwirtschaft noch kein Problem

Nur wenig Wasser floss in den letzten Monaten über die Zuflüsse, wie hier am Urftsee, in das Talsperren-System. Dennoch, so der WVER, sei die Trinkwasserversorgung nicht in Frage gestellt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Nur wenig Wasser floss in den letzten Monaten über die Zuflüsse, wie hier am Urftsee, in das Talsperren-System. Dennoch, so der WVER, sei die Trinkwasserversorgung nicht in Frage gestellt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – „Das Wasserwirtschaftsjahr von Anfang November 2010 bis Ende Oktober 2011 zeigte sich in seinem Niederschlagsverhalten teilweise deutlich abweichend von den langjährigen Mittelwerten. So gelangten durch Regenfälle und die Schneeschmelze von November 2010 bis Januar 2011 überdurchschnittliche Wassermengen in die Talsperren“, heißt es in einer Pressemitteilung des WVER. Besonders im Januar sei mehr als doppelt so viel Wasser zugeflossen als im langjährigen Mittel. Talsperren-System kann auch „Doppeltrockenjahr“ überstehen weiterlesen