Patricia Prawit entführt in die Welt von Ritter Rost

Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö aus dem Musical Ritter Rost entführt die Kinder eine Stunde lang in einen Fabelwesenwald. Bild: georg-valerius.de
Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö aus dem Musical Ritter Rost entführt die Kinder eine Stunde lang in einen Fabelwesenwald. Bild: georg-valerius.de

Bad Münstereifel – Mit einem besonderen Theaterstück startet der Kinderschutzbund Bad Münstereifel in die zweite Jahreshälfte. 60 Minuten lang schlüpft Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö aus dem Musical Ritter Rost am Dienstag, 24. September, 16 Uhr, im Pfarrsaal im St. Josefshaus, Alte Gasse 19, stimmlich und mimisch in all die unterschiedlichen Charaktere der Ritter-Rost-Figuren. Sie ist mal die keifende Tante, mal der scheppernde Ritter, der krächzende Drache oder das schaurige Gespenst. Und natürlich gibt es jede Menge Musik, denn nicht umsonst nennen sich die „Ritter Rost“ Bücher „Musicals für Kinder“.

Während Patricia Prawit über die Bühne tanzt, tobt, wirbelt, trällert und rockt, werden die Kinder in das Geschehen einbezogen und in einen Fabelwesenwald entführt. Übrigens sind auch „große Kinder“ unbedingt bei den Veranstaltungen erlaubt und dringend erwünscht. Denn der typische Wortwitz à la Ritter Rost richtet sich nicht nur an Kinder ab fünf Jahre, auch Erwachsene kommen voll auf ihre Kosten.

Es darf mitgesungen und -geklatscht werden, es gibt viel zu lachen und einen Ohrwurm nimmt man garantiert mit nach Hause. Der Eintritt beträgt drei Euro. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Fotowettbewerb zur Interkulturellen Woche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.