Schlagwort-Archive: Kinderschutzbund

Hörbe, der kleine Hutzelmann, kommt in die Kurstadt

Lesung und Figurentheater in Bad Münstereifel

Zwei gute Freunde Hörbe (r.) und Zwottel. Bild: Vera Wunsch/www.rosenfisch.de
Zwei gute Freunde Hörbe (r.) und Zwottel. Bild: Vera Wunsch/www.rosenfisch.de

Bad Münstereifel – Aus der Kinderbuchserie von Otfried Preußler „Hörbe mit dem großen Hut“ veranstaltet der Kinderschutzbund Bad Münstereifel zwei Veranstaltungen zur Geschichte um Hörbe, den kleinen Hutzelmann. Hörbe und sein Freund Zwottel sind die allerbesten Freunde der Welt und mögen am liebsten Preiselbeermarmelade. Wie begann die Geschichte der beiden? Hörbe, der kleine Hutzelmann, kommt in die Kurstadt weiterlesen

Euskirchener Aktionen zum Weltkindertag

Von Dosenwerfen über Zirkusangebote bis Puppentheater boten die Stadtverwaltung, Caritas, Frauen helfen Frauen, Kinderschutz- und Kreissportbund sowie weitere Partner zahlreiche Mitmachangebote in der Innenstadt

Vertreter von Stadt Euskirchen und Caritas freuten sich über die zahlreichen Aktionen in der Fußgängerzone. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Vertreter von Stadt Euskirchen und Caritas freuten sich über die zahlreichen Aktionen in der Fußgängerzone. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Um auf Kinderrechte aufmerksam zu machen und Heranwachsenden gleichzeitig einen vergnüglichen Nachmittag zu bereiten, hat die Stadt Euskirchen zusammen mit weiteren Partnern wie Caritas, Frauen helfen Frauen, Kinderschutz- und Kreissportbund am vergangenen Freitag ein buntes Fest in der Fußgängerzone der Kreisstadt gefeiert.  Anlass war der Weltkindertag, der zwar in vielen Ländern der Erde begangen wird, allerdings nicht an einem einheitlichen Datum. Euskirchener Aktionen zum Weltkindertag weiterlesen

Patricia Prawit entführt in die Welt von Ritter Rost

Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö aus dem Musical Ritter Rost entführt die Kinder eine Stunde lang in einen Fabelwesenwald. Bild: georg-valerius.de
Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö aus dem Musical Ritter Rost entführt die Kinder eine Stunde lang in einen Fabelwesenwald. Bild: georg-valerius.de

Bad Münstereifel – Mit einem besonderen Theaterstück startet der Kinderschutzbund Bad Münstereifel in die zweite Jahreshälfte. 60 Minuten lang schlüpft Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö aus dem Musical Ritter Rost am Dienstag, 24. September, 16 Uhr, im Pfarrsaal im St. Josefshaus, Alte Gasse 19, stimmlich und mimisch in all die unterschiedlichen Charaktere der Ritter-Rost-Figuren. Sie ist mal die keifende Tante, mal der scheppernde Ritter, der krächzende Drache oder das schaurige Gespenst. Und natürlich gibt es jede Menge Musik, denn nicht umsonst nennen sich die „Ritter Rost“ Bücher „Musicals für Kinder“. Patricia Prawit entführt in die Welt von Ritter Rost weiterlesen

3.000 Euro für Kinder und Jugendliche

Lemm Werbeagentur spendet an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Euskirchen, das Krankenhaus Mechernich und die HSG Euskirchen

Bescherung in der Lemm Werbeagentur: Vom Team übergeben Stefan Guhlke (1.v.l.), Theo Lemm (4.v.r.), Christian Lemm (3.v.r.) und Lars Probson (1.v.r.) die drei Schecks den Empfängern. Foto: Lemm Werbeagentur
Bescherung in der Lemm Werbeagentur: Vom Team übergeben Stefan Guhlke (1.v.l.), Theo Lemm (4.v.r.), Christian Lemm (3.v.r.) und Lars Probson (1.v.r.) die drei Schecks den Empfängern. Foto: Lemm Werbeagentur

Euskirchen – Seit 25 Jahren gibt es die Lemm Werbeagentur. Zum Jubiläum hat das Team um Geschäftsführer Theo Lemm einen besonderen Wunsch gehabt: Nämlich etwas für Kinder und Jugendliche im Kreis zu tun. Theo Lemm: „Wir haben in der Einladung zur Jubiläumsfeier dazu aufgerufen, von Sachgeschenken abzusehen und stattdessen um Geldgeschenke für wohltätige Zwecke gebeten.“ 3.000 Euro für Kinder und Jugendliche weiterlesen

„GiroCents“ feierte 10. Ausschüttung

Diesmal verteilte die KSK Euskirchen 11.600 Euro an Vereine und Organisationen im Kreis Euskirchen – Mit 33,5 Prozent der Stimmen landete der Deutsche Kinderschutzbund auf dem ersten Platz

Aus dem ganzen Kreis Euskirchen waren Mitglieder von Vereinen und Institutionen nach Blankenheim gekommen, um bei der nunmehr 10. „GiroCents“-Ausschüttung dabei zu sein bzw. sich als neue Kandidaten für die nächste Runde vorzustellen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Aus dem ganzen Kreis Euskirchen waren Mitglieder von Vereinen und Institutionen nach Blankenheim gekommen, um bei der nunmehr 10. „GiroCents“-Ausschüttung dabei zu sein bzw. sich als neue Kandidaten für die nächste Runde vorzustellen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Im Rheinischen Sparkassen- und Giroverband, dem Dachverband der Sparkassen im Rheinland, gibt es nur fünf Sparkassen, die bislang das Kundenspendenprogramm „GiroCents“ anbieten. „Von diesen fünf, unter denen sich auch sehr große Institutionen im Rheinland befinden, generiert die Kreissparkasse Euskirchen allein ein gutes Drittel aller aufkommenden Spenden“, berichtete Sebastian Thur vom Vorstandsstab der KSK, der jetzt in der Offenen Ganztagsschule Blankenheim die 10. Veranstaltung des beliebten Kundenspendenprogramms moderierte. Das zeige, wie spendenfreudig die Menschen im Kreis Euskirchen seien. „GiroCents“ feierte 10. Ausschüttung weiterlesen

Kinderschutzbund Bad Münstereifel veranstaltet 60. Kinder Second-Hand-Markt

Über 13.000 Artikel – Einnahmen kommen Kinder- und Jugendarbeit des Vereins zugute

Der Kinderflohmarkt bietet ein großes Sortiment, das sich rund ums Kind dreht. Bild: Veranstalter
Der Kinderflohmarkt bietet ein großes Sortiment, das sich rund ums Kind dreht. Bild: Veranstalter

Bad Münstereifel – Am Samstag, 1. September, veranstaltet der Kinderschutzbund OV Bad Münstereifel seinen 60. Kinder Second-Hand-Markt. Im St. Angela-Gymnasium wird in der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr von insgesamt 130 Verkäufern ein breitgefächertes Sortiment „Rund ums Kind“ angeboten. Ob der Strampler für das Neugeborene oder das coole Outfit für den Teenager, bis Größe 188 werden Kleidungsstücke nach Art und Größe von den Helfern des Kinderschutzbundes vorsortiert und angeboten. Kinderschutzbund Bad Münstereifel veranstaltet 60. Kinder Second-Hand-Markt weiterlesen

Kinderkrebshilfe Blankenheimerdorf bekam die größte Zuwendung

Fünf wohltätige Organisationen und Vereine aus dem Kreis Euskirchen konnten sich insgesamt über 10300 Euro freuen – Kundenspendenprogramm „GiroCents“ der Kreissparkasse Euskirchen findet immer mehr Anhänger – Für die nächsten fünf Bewerber wird bereits gesammelt

Aktuelle und künftige Empfänger der „GiroCents“-Spenden stellten sich gemeinsam mit dem Team der Kreissparkasse Euskirchen zum Abschlussfoto der Spendenübergabe, bei der 10300 Euro übergeben werden konnten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Aktuelle und künftige Empfänger der „GiroCents“-Spenden stellten sich gemeinsam mit dem Team der Kreissparkasse Euskirchen zum Abschlussfoto der Spendenübergabe, bei der 10300 Euro übergeben werden konnten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel/Kreis Euskirchen – „Helfen ist einfach“ war am vergangenen Donnerstag auf einem Plakat in der Kindertagesstätte (Kita) „Magische 12“ des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel zu lesen. Finanziell geholfen werden konnte fünf Vereinen und Einrichtungen durch die tatsächliche einfache Mithilfe vieler: Die halbjährliche Ausschüttung von „GiroCents“, einem Kundenspendenprogramm der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), war nämlich in der Kita Grund der kleinen Feierstunde, bei der 10300 Euro den Besitzer wechselten. Kinderkrebshilfe Blankenheimerdorf bekam die größte Zuwendung weiterlesen

Anmeldung für Kinder-Second-Hand-Markt nur noch online

„Rund ums Kind“, organisiert vom Kinderschutzbund Bad Münstereifel im St.-Angela Gymnasium, bietet Umstandskleidung, Baby- und Kinderkleidung bis Größe einschließlich 188, Spiele, Bücher, Spielzeug, Kinderfahrzeuge, Kindersitze, Kinderwagen und mehr

Der Kinder-Second-Hand-Markt „Rund ums Kind“ wird vom Kinderschutzbund  Bad Münstereifel organisiert. Foto: Veranstalter
Der Kinder-Second-Hand-Markt „Rund ums Kind“ wird vom Kinderschutzbund Bad Münstereifel organisiert. Foto: Veranstalter

Bad Münstereifel – Die Anmeldung für Verkäufer des Herbst-Kinder-Second-Hand-Marktes „Rund ums Kind“ des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel findet am Montag, 9. Juli, von 9 Uhr bis ca. 10.30 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über die Website des Kinderschutzbundes www.kinderschutzbund-badmuenstereifel.de. Anmeldung für Kinder-Second-Hand-Markt nur noch online weiterlesen

80 Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder

Der Vorsitzende des Kinderschutzbund, Bernd Kolvenbach (r), verlädt mit Caritasmitarbeiter Karsten Büttrich die gespendeten Weihnachtsgeschenke. Bild: Carsten Düppengießer
Der Vorsitzende des Kinderschutzbund, Bernd Kolvenbach (r), verlädt mit Caritasmitarbeiter Karsten Büttrich die gespendeten Weihnachtsgeschenke. Bild: Carsten Düppengießer

Gemeinschaftsaktion des Deutschen Kinderschutzbund Euskirchen und des Krewelshof EIFEL

Kreis Euskirchen – Mit großer Freude konnte die Caritas Euskirchen jetzt rund 80 Weihnachtsgeschenke in der Euskirchener Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes abholen. Die Präsente wurden anlässlich einer Gemeinschaftsaktion des Kinderschutzbundes und des Krewelshof EIFEL von Bürgerinnen und Bürgern aus der Region gespendet. Der Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Bernd Kolvenbach, packte bei der Verladung der Geschenke tatkräftig mit an. 80 Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder weiterlesen

Finanzielle Unterstützung für Kinderschutzbund und Tierheim

Nähtechnik Seidel aus Bad Münstereifel spendete 1000 Euro für den guten Zweck

Bettina Seidel (von links), Ralf Seidel, Reiner Bauer, Jutta Uhlmann, Esther Genz und Karl-Heinz Klein bei der Spendenübergabe. Foto: Nähtechnik Seidel
Bettina Seidel (von links), Ralf Seidel, Reiner Bauer, Jutta Uhlmann, Esther Genz und Karl-Heinz Klein bei der Spendenübergabe. Foto: Nähtechnik Seidel

Bad Münstereifel/Mechernich – Eine Hausmesse hat das Bad Münstereifeler Unternehmen Nähtechnik Seidel genutzt, um etwas Gutes zu tun:  Im Rahmen der Hausmesse veranstaltete das Team eine Tombola zu Gunsten des Tierschutzvereins Mechernich und des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel. Zahlreiche Geschäftsleute aus der Region und Lieferanten hatten dabei für attraktive Preise gesorgt. „Bereits kurz nach der Eröffnung der Hausmesse waren alle Lose verkauft“, berichtete Ralf Seidel, der mit Ehefrau Bettina und seinen Mitarbeitern Jutta Uhlmann, Esther Genz und Karl-Heinz Klein diese Aktion auf die Beine gestellte hatte. Je 500 Euro konnte das Team jetzt an Kinderschutzbund und Tierheim übergeben.  Finanzielle Unterstützung für Kinderschutzbund und Tierheim weiterlesen

„Eifel ist auch, wenn man lacht“

Benefizlesung von Schriftsteller, Fotojournalist und Schauspieler Hans Jürgen Sittig zu Gunsten des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel

Hans Jürgen Sittig (v.l.) und  Bert Enkel setzen sich für den Kinderschutzbund ein. Foto: privat
Hans Jürgen Sittig (v.l.) und Bert Enkel setzen sich für den Kinderschutzbund ein. Foto: privat

Bad Münstereifel – Aus seinem Eifeler Geschichtsbuch will der Schriftsteller, Fotojournalist und Schauspieler Hans Jürgen Sittig lesen, und zwar am Freitag, 28. Oktober, ab 18 Uhr im historischen Ratssaal in Bad Münstereifel. Begleitet wird er dabei vom Kuchenheimer Gitarristen Bert Enkel. Der Erlös geht an den Kinderschutzbund Bad Münstereifel, dabei ist der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. „Eifel ist auch, wenn man lacht“ weiterlesen

Jede Menge Kinderwagen vor dem Seniorenzentrum

Kinderschutzbund Bad Münstereifel sorgte für Kindertheater  – Filmprojekte für Kinder in den Herbstferien

Der Kinderschutzbund Bad Münstereifel sorgte für eine Theatervorstellung. Foto: privat
Der Kinderschutzbund Bad Münstereifel sorgte für eine Theatervorstellung. Foto: privat

Bad Münstereifel – Ein ungewohntes Bild bot sich den Bewohnern des Seniorenzentrum Otterbach in Bad Münstereifel am vergangenen Mittwoch: Vor dem Veranstaltungssaal reihte sich Kinderwagen an Kinderwagen. Denn auf Einladung des Münstereifeler Kinderschutzbundes hatten sich viele Familien mit Kindern eingefunden, um die Geschichte von Leo, dem Drachenkind zu erleben, aufgeführt vom Cassiopeia-Theater aus Köln. Jede Menge Kinderwagen vor dem Seniorenzentrum weiterlesen