Tag des Apfels im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Apfelsortenausstellung, Informationsstände und Mitmachangebote

Der Apfel ist die Lieblingsfrucht der Deutschen: Statistisch gesehen 17 Kilogramm Äpfel isst jeder Bundesbürger pro Jahr. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR
Der Apfel ist die Lieblingsfrucht der Deutschen: Statistisch gesehen 17 Kilogramm Äpfel isst jeder Bundesbürger pro Jahr. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Den Tag des Apfels will das Team des LVR-Freilichtmuseums Kommern am Sonntag, 13. Oktober, zwischen 11 bis 17 Uhr feiern. Dazu soll im Tanzsaal aus Pingsdorf eine große Apfelsortenausstellung gezeigt werden, außerdem gibt es Informationsstände und Mitmachangebote für Kinder und Erwachsene. Mehrere Stände bieten eine Vielfalt an Äpfeln und Apfelprodukten an, etwa seltene regionale Obstsorten, Obstbäume, Apfelwein und „Viez“ sowie Apfelpfannkuchen. Auch die Museumsgaststätten haben an diesem Tag ihr Angebot um Apfelspeisen erweitert.

Auf der großen Streuobstwiese des Freilichtmuseums geben die Museumsführer zudem Information rund um die Lieblingsfrucht der Deutschen. Außerdem können Besucher dem Stellmacher und dem Schmied jeweils um 12 und um 15 Uhr bei ihrer oft schweißtreibenden Arbeit über die Schulter schauen, während mm „Togrund-Hof“ aus Hoser traditionelle Einweck-Varianten gezeigt werden. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kursus über das Spinnen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.