Sebastian Fitzek als einzige Lesung im Eifel-Literatur-Festival 2020

Festivalmacher Dr. Josef Zierden reduziert aus gesundheitlichen und verwaltungstechnischen Gründen das Programm, das in den vergangenen Ausgaben nicht nur bundesweit, sondern auch im Ausland für rege Nachfrage bei den Karten sorgte  

Sebastian Fitzek war bereits mehrfach Gast beim Eifel Literatur Festival . Archivbild: Harald Tittel/ELF
Sebastian Fitzek war bereits mehrfach Gast beim Eifel Literatur Festival . Archivbild: Harald Tittel/ELF

Wittlich – Als einzige Lesung des 14. Eifel-Literatur-Festival soll Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern, Sebastian Fitzek, am 8. Mai 2020 um 20 Uhr in das Eventum in Wittlich kommen. Dort will er sein neustes Werk „Das Geschenk“ vorstellen. Der Kartenvorverkauf dafür beginnt am Montag, 4. November. Tickets gibt es online über www.eifel-literatur-festival.de, in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional oder telefonisch unter 0651 / 97 90 777.

Seit seinem Debüt „Die Therapie“ (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Seine Bücher sind in 24 Sprachen übersetzt und erreichten eine Gesamtauflage von mehr als 12 Millionen Exemplaren.

Aus gesundheitlichen Gründen und konfrontiert mit einem stetig gestiegenem Verwaltungsaufwand für das Festival hat sich Festivalmacher Dr. Josef Zierden für nur eine Lesung in 2020 entschlossen. (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.