Salzgrotte, Persische Badkultur und Kneipp

Yas Spa in Mechernich Kommern bietet Atmosphäre wie in 1001 Nacht – Restaurant Rodizio wird für Monate geschlossen bleiben müssen

4000 Salzfliesen aus persischem Blausalz, Pinksalz und Halit hat Morteza Bayat zusätzlich in seiner neuen Salzgrotte anbringen lassen, um für ein Wohlfühlambiente zu sorgen. Bild: Bayat
4000 Salzfliesen aus persischem Blausalz, Pinksalz und Halit hat Morteza Bayat zusätzlich in seiner neuen Salzgrotte anbringen lassen, um für ein Wohlfühlambiente zu sorgen. Bild: Bayat

Mechernich-Kommern – „Da unser Restaurant Rodizio wegen der Überschwemmung auf Monate durch Sanierungsarbeiten geschlossen bleiben muss, wollen wir die Angebote im benachbarten Yas Spa mit Blausalzgrotte intensivieren“, so Morteza Bayat. In einer Atmosphäre wie in 1001 Nacht und mit mehreren Tonnen persischen Blausalzes treffen in der „Halle 9“ in Kommern altpersische Gesundheitslehre mit dem Wissen von Sebastian Kneipp zusammen. Bayat, Diplom-Sportwissenschaftler und Fachmann für Gesundheitsthemen wie Ernährung und Regeneration, erklärt: „Wir verbinden hier die Salztherapie mit den fünf Säulen der Kneipp-Kur.“

Außerdem gibt es Klangschalen-Sauna, Salzpeeling im finnischen Dampfbad oder einen typischen persischen Hammam mit Aromatherapie. „Eine Hammam-Schaummassage reinigt gleichermaßen Körper und Seele“, so Bayat. Die auf natürliche Weise desinfizierende Wirkung des Salzes in der Salzgrotte und das dadurch erzeugte Sole-klima hätten zahlreiche positive Einflüsse auf die Gesundheit. Besonders gute Erfahrungen hätten er und seine Kunden bei stressbedingten Symptomen gemacht, aber auch bei Heuschnupfen, Asthma und allergischer wie chronischer Bronchitis. Begrüßt werden die Gäste mit persischem Tee. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung unter Telefon 0 22 56-95 96 57 oder E-Mail: mail@yas-spa.de und unter den derzeit geltenden Corona-Regeln möglich. Weitere Infos und aktuelle Angebote im Internet: www.yas-spa.de

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Vortragsreihe zur Psychosozialen Notfallversorgung von Kindern sowie Erwachsenen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − five =