Große Wäsche- und Matratzenspende

Welcome Parkhotel Euskirchen unterstützt Caritas Euskirchen – Sowohl Notschlafstelle wie Hochwasseropfer werden bedacht

Mitarbeiter des Caritas-Möbellagers verladen die vom Welcome Parkhotel Euskirchen gespendete Wäsche. Foto: Carsten Düppengießer
Mitarbeiter des Caritas-Möbellagers verladen die vom Welcome Parkhotel Euskirchen gespendete Wäsche. Foto: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Mehrere hundert Handtücher und Bettlaken sowie eine größere Zahl Matratzen konnte jetzt Maria Surges-Brilon, Vorstand Caritas Euskirchen, entgegennehmen: Durch Vermittlung von Euskirchens Bürgermeister Sacha Reichelt kam die Sachspende durch das Welcome Parkhotel Euskirchen an den Caritasverband Euskirchen zustande.

„Die Textilien stammen aus einem Wäsche- und Matratzenwechsel. Meinem Team und mir war es ein Anliegen, die Dinge nicht zu entsorgen, sondern einer sinnvollen Verwendung zuführen zu können“, so Hoteldirektor Stefan Bernstein. Surges-Brilon: „Ihre Spende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.“ Zum einen habe man selbst immer Bedarf, um Wohnhäuser und Wohnangebote für Menschen mit psychischer oder einer Suchterkrankung sowie die Notschlafstelle auszustatten. „Gerade jetzt, in der Wiederaufbauphase nach der Flut, sind aber auch viele Betroffene auf diese Dinge angewiesen“, betonte die Caritasvorständin.

Für die Matratzen, welche die Maße 120 x 200 und 180 x 200 Zentimeter haben, sind bereits über einen Social Media Aufruf der Caritas Interessenten gefunden worden. „Diese werden in den nächsten Tagen von uns ausgegeben“, so Surges-Brilon, „Auch die Handtücher und Bettlaken werden schnell eine sinnvolle Verwendung finden.“

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Lions Club Euskirchen-Nordeifel unterstützt Caritas Wohnungslosenhilfe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + nine =