Schlagwort-Archive: Hotel

Hotel Schütt wird zum Gruppenhaus „Im kleinen Wäldchen“

Ob Familienzeit, Wanderurlaub mit der Gruppe, Vereinsfahrt oder Handwerkertruppe auf Montage, in Einruhr sind Gruppen bis zu 40 Personen willkommen

Auch wenn es ein Selbstversorgerhaus ist, begrüßt Inhaberin Sarah Irlenbusch (r.) die Besucher im Gruppenhaus „Im kleinen Wäldchen“ persönlich und ist als Ansprechpartnerin erreichbar. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Auch wenn es ein Selbstversorgerhaus ist, begrüßt Inhaberin Sarah Irlenbusch (r.) die Besucher im Gruppenhaus „Im kleinen Wäldchen“ persönlich und ist als Ansprechpartnerin erreichbar. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Simmerath-Einruhr – Das Hotel Schütt in Einruhr wird zum Übernachtungszentrum für kleine und größere Gruppen: Pünktlich zum Jahreswechsel will der Familienbetrieb um Inhaberin Sarah Irlenbusch 14 bis 40 Personen Herberge inmitten der Eifeler Seenplatte und des Nationalparks ermöglichen. Zielgruppen sind größere Familien, die gemeinsam Zeit verbringen wollen, Wanderer, Vereine auf Ausflügen oder Handwerkertrupps auf Montage. Das Besondere dabei und nicht nur in Corona-Zeiten interessant: Das gesamte Hotel steht der jeweiligen Gruppe im gebuchten Zeitraum exklusiv zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt jeweils in Einzel-, Zwei- oder Dreibettzimmern mit jeweils eigenem Badezimmer, nur eben als Gruppenhaus „Im kleinen Wäldchen“ . Hotel Schütt wird zum Gruppenhaus „Im kleinen Wäldchen“ weiterlesen

Tipps zu Nachfolger-Suche und Übergabe

1. Nachfolgetag im Gastgewerbe am 21. Februar in Vogelsang: Experten beraten und helfen in die Jahre gekommenen Hoteliers und Gastronomen bei Geschäftsweiterführung – Interview mit Iris Poth, Sabine Spohrer und Volker Loesenbeck

Die Nachfolge etwa im Hotel Schütt in Einruhr ist gut gelungen. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Nachfolge etwa im Hotel Schütt in Einruhr ist gut gelungen. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Der erste Nachfolgetag im Gastgewerbe des Kreises Euskirchen steht vor der Tür. Am Mittwoch, 21. Februar, von 9.30 bis 15 Uhr wollen unter anderem Sabine Spohrer und Iris Poth (Wirtschaftsförderung, Kreis Euskirchen), der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Volker Loesenbeck (dhpg), Axel Neher (Sachverständigenbüro), Claudia Brendt (NRW-Bank) und Prof. Dr. Birgit Felden (Nachfolge-Fahrplan) im Tagungszentrum Vogelsang IP in Schleiden über die Geschäftsübergabe in der Hotellerie- und Gastronomiebranche informieren. Tipps zu Nachfolger-Suche und Übergabe weiterlesen

Im Portrait: Dr. Michael Winter

Wie kommt ein Doktor der Physik an ein Hotel und betreibt es fortan nicht nur als Vier-Sterne-Beherbergungsbetrieb, sondern auch gleich als Kunst- und Kulturtempel? Das fragten wir Dr. Michael Winter, Jahrgang 1970, seit dem 10. Januar 2009 Inhaber des „Hotel Friedrichs“ in Schleiden-Gemünd.

Ein Doktor der Physik als Hotelier: Michael Winter ist Inhaber des "Hotel Friedrichs" aus Begeisterung. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Ein Doktor der Physik als Hotelier: Michael Winter ist Inhaber des "Hotel Friedrichs". Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

„Einer meiner Lehrer hat mich für die Physik begeistert“, berichtet Michael Winter, der sein Abitur am Michael-Gymnasium in Bad Münstereifel ablegte. Aus diesem Grund habe er auch Physik studiert. Eine weitere Leidenschaft hat ihn aber sein Leben lang begleitet: Die Liebe zur Musik. Auch heute noch spielt er E-Gitarre in der Kölner Formation „substanz.“, wann immer es seine Zeit erlaubt. Im Portrait: Dr. Michael Winter weiterlesen