Schlagwort-Archive: Nationalparkschule

Umweltministerin Schulze Föcking zeichnet 46 Nationalpark-Schulen aus

Rund 300 Besucherinnen und Besucher konnten bei der Feier auf dem „Markt der Möglichkeiten“ die von den Nationalpark-Schulen präsentierten Projekte bestaunen

46  Nationalpark-Schulen erhielten im Kurhaus Schleiden-Gemünd ihr Zertifikat. Foto: M.Weisgerber/Nationalparkverwaltung Eifel
46 Nationalpark-Schulen erhielten im Kurhaus Schleiden-Gemünd ihr Zertifikat. Foto: M.Weisgerber/Nationalparkverwaltung Eifel

Schleiden-Gemünd – Umweltministerin Christina Schulze Föcking hat jetzt im Kurhaus in Schleiden-Gemünd 46 Schulen von über 50 verschiedenen Standorten mit dem Zertifikat der Initiative “Nationalpark-Schulen Eifel“ ausgezeichnet. „Mit der Qualifizierung zur Nationalpark-Schule Eifel haben Schulen verschiedener Schulformen gezeigt, welche hohe Bedeutung der Nationalpark Eifel mittlerweile für die Menschen hier in der Region gewonnen hat. Sie haben den Nationalpark in ihr Schulprogramm aufgenommen und seine Themen fächerübergreifend bearbeitet“, freute sich Schulze Föcking über die hohe Identifikation mit dem Nationalpark. Umweltministerin Schulze Föcking zeichnet 46 Nationalpark-Schulen aus weiterlesen

Dicke Holzordner für Nationalparkschulen

Umfangreiche Unterrichtsmaterialien zusammengestellt – Unterstützung durch die Heinz Sielmann Stiftung – Bis zum 30. April können sich noch weitere Schulen zertifizieren lassen

Die Lehrer der Nationalpark-Schulen sind nun stolze Besitzer des 800 Seiten starken Ordners „Unterwegs zur Wildnis“ mit den liebevoll aufbereiteten Unterrichtsmaterialien für die Nationalpark-Schulen. Bild: A. Simantke/Nationalparkverwaltung Eifel
Die Lehrer der Nationalpark-Schulen sind nun stolze Besitzer des 800 Seiten starken Ordners „Unterwegs zur Wildnis“ mit den liebevoll aufbereiteten Unterrichtsmaterialien für die Nationalpark-Schulen. Bild: A. Simantke/Nationalparkverwaltung Eifel

Schleiden-Gemünd – Von jetzt ab gibt es Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Nationalpark Eifel gebündelt in einem attraktiven Holzordner: Empfänger sind rund 50 Nationalpark-Schulen der Eifel. Heute übergab Dr. Michael Röös, stellvertretender Leiter der Nationalparkverwaltung Eifel die in den vergangenen Jahren von den Nationalpark-Schulen und weiteren Experten zusammengetragenen Unterrichtsbeiträge in Gemünd an die Lehrkräfte der Nationalpark-Schulen. Das Projekt der Nationalpark-Schulen wird seit 2009 von der Nationalparkverwaltung Eifel und dem Förderverein Nationalpark Eifel betreut. Dicke Holzordner für Nationalparkschulen weiterlesen