Vollsperrungen L165/L206 bei Bad Münstereifel und B265/B266 in Schleiden-Gemünd

Sanierung von Kreisverkehren im Juli

Bei den Baustellen sollen Umleitungen großräumig ausgeschildert werden. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Bei den Baustellen sollen Umleitungen großräumig ausgeschildert werden. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel/Schleiden – Für Sanierung von Kreisverkehren kündigt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel im Juli zwei weitere Vollsperrungen an. Die eine Vollsperrung bezieht sich auf den Kreisverkehrsplatz L165/L206 bei Bad Münstereifel-Nöthen von Samstag (18. Juli, bis Montag, 20. Juli. Eine Umleitung soll eingerichtet werden.

Die weitere Vollsperrung in drei Abschnitten ist für die Sanierung des Kreisverkehrsplatzes B265/B266 in Schleiden-Gemünd von Montag, (27. Juli, bis Mittwoch, 5. August, notwendig. Der erste Abschnitt ist auf der Aachener Straße ab Ampelkreuzung bis zum Kreisverkehr Alte Post, der zweite Abschnitt von der Neustraße bis zur Ampelkreuzung und der dritte Abschnitt  auf der Luxemburger Straße ab dem Kreisverkehr Müsgesauel bis zur Ampelkreuzung geplant. Für den jeweils gesperrten Straßenabschnitt soll eine entsprechende Umleitung ausgeschildert werden. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kreisstraße 39 wird gesperrt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eleven − 2 =