Schlagwort-Archive: Eifel-Chalet

E-Mobilisten können jetzt am Gemünder „Eifel-Chalet“ Grünstrom tanken

Tesla stellte Hardware zur Verfügung, ene-Unternehmensgruppe sorgt für Grünstrom aus der Eifel und Stadt Schleiden freut sich über weitere Lademöglichkeit

Andreas Glodowski (v.l.), Stabsstellenleiter Stadtentwicklung, Sylwia Laß, ene-Vertriebsleiterin, Manfred Möhrer, Geschäftsführer „Eifel-Chalet“, und Sandra Ehlen, ene-Pressesprecherin, stellten die neue E-Ladestation am Gemünder Ferienpark vor. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Andreas Glodowski (v.l.), Stabsstellenleiter Stadtentwicklung, Sylwia Laß, ene-Vertriebsleiterin, Manfred Möhrer, Geschäftsführer „Eifel-Chalet“, und Sandra Ehlen, ene-Pressesprecherin, stellten die neue E-Ladestation am Gemünder Ferienpark vor. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Die Stadt Schleiden mausert sich langsam, aber sicher zum Paradies für E-Mobilisten. Außerdem sorgt die ene-Unternehmensgruppe dafür, dass an E-Ladesäulen auch grüne Energie fließt, wie jetzt in Gemünd am „Eifel Chalet“, dem rustikalen Ferienpark in Gemünd. Dort ist der Initiator der Auftankmöglichkeit die Firma Tesla . Der Avantgardist in Sachen Elektromobilität lieferte die Technik und „Eifel-Chalet“-Geschäftsführer Manfred Möhrer sorgte für die fachgerechte Installation. E-Mobilisten können jetzt am Gemünder „Eifel-Chalet“ Grünstrom tanken weiterlesen

Acht neue Nationalpark-Gastgeber zeigen Flagge

Acht weitere Betriebe in der Nationalparkregion erhalten Zertifikat – Der Zertifizierung geht eine umfangreiche Ausbildung voraus, anschließend erfolgt eine regelmäßige Überprüfung

Mit den acht neuen Gastgebern tragen inzwischen 51 Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze und Restaurants die begehrte Auszeichnung „Nationalpark-Gastgeber Eifel“. Bild: Nationalparkverwaltung
Mit den acht neuen Gastgebern tragen inzwischen 51 Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze und Restaurants die begehrte Auszeichnung „Nationalpark-Gastgeber Eifel“. Bild: Nationalparkverwaltung

Eifel/Simmerath – Die Marke „Gastgeber Nationalpark Eifel“ gibt es bereits seit über sechs Jahren. Insgesamt tragen 51 Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätze und Restaurants diese Auszeichnung. Acht davon haben die Zertifizierungsrunde 2012 erfolgreich abgeschlossen und sind nun offiziell „Gastgeber Nationalpark Eifel“: das „Freizeitheim Hollerath“ in Hellenthal-Hollerath, das Ferienhaus „Murmelhaus“ in Kall-Wahlen, die Hotels „Haus am See“ und „Schütt“ in Simmerath-Einruhr, das Restaurant „Rur-Café“ in Monschau sowie die Eifel-Chalets „Biber“, „Schwarzstorch“ und „Wildkatze“ in Schleiden-Gemünd. Acht neue Nationalpark-Gastgeber zeigen Flagge weiterlesen