Schlagwort-Archive: Juri Gilbo

Monschauer Festspiele präsentieren erstmals Wagner

Bekannte Solisten der Bayreuther Festspiele konnten für die Operngala verpflichtet werden

In Monschau wird auch Barbara Krieger erwatet, die erst kürzlich in Steinfeld zu hören war. BIld: Veranstalter
In Monschau wird auch Barbara Krieger erwatet, die erst kürzlich in Steinfeld zu hören war. BIld: Veranstalter

Monschau – Eine Premiere wird es bei den Monschauer Festspielen am Samstag, 17. August,  geben. Erstmals werden ab 20.30 Uhr  auf der Burg Melodien des deutschen Komponisten Richard Wagner erklingen. Wer bei diesem Namen an den Ring des Nibelungen, den Fliegenden Holländer oder Bayreuth denkt, liegt nicht falsch. Denn im Rahmen der „Richard Wagner Operngala“ werden Solisten der weltbekannten Bayreuther Festspiele in Monschau zu Gast sein. Monschauer Festspiele präsentieren erstmals Wagner weiterlesen

Kollo und Kaufmann bei Monschauer Festspielen

Vorverkauf startet ab sofort – Erstmals auch Musik von Richard Wagner – „Tickets sind ideales Weihnachtsgeschenk“

Anna Maria Kaufmann gilt als der unbestrittene Star der Musical-Welt. Bild: Monschau Klassik
Anna Maria Kaufmann gilt als der unbestrittene Star der Musical-Welt. Bild: Monschau Klassik

Monschau/Eifel – Pünktlich zur anstehenden Adventszeit geben die Organisatoren der Monschauer Festspiele 2013 die ersten vier Veranstaltungen bekannt, auf die sich Klassikfreunde wirklich freuen können. Unter anderem werden der Startenor René Kollo und die Sopranistin Anna Maria Kaufmann zu Gast sein. Eine Premiere wird es bei den Monschauer Festspielen am Samstag, 17. August 2013, geben. Erstmals werden ab 20.30 Uhr  auf der Burg Melodien des deutschen Komponisten Richard Wagner erklingen. Wer bei diesem Namen an den „Ring des Nibelungen“, den „Fliegenden Holländer“ oder an Bayreuth denkt, liegt nicht falsch. Kollo und Kaufmann bei Monschauer Festspielen weiterlesen

Weltmusiker Giora Feidman läutete neue Kulturära in Vogelsang ein

900 Zuhörer kamen in das Kulturkino und feierten den Klezmer-Musiker und die russische Kammerphilharmonie mit einer Standing Ovation

Giora Feidman begeisterte 900 Zuhörer im neuen Kulturkino in Vogelsang. Bild: Roman Hövel/vogelsang ip
Giora Feidman begeisterte 900 Zuhörer im neuen Kulturkino in Vogelsang. Bild: Roman Hövel/vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang– Gleich zu Beginn des Konzerts gab es den ersten Höhepunkt: Feidman spielte beim Betreten des Konzertsaals das jüdische Volkslied „Prayer“. In diesem Klarinettensolo stimmte er den Ton A für das Publikum zum Mitsingen an und suchte so gleich zu Beginn die Nähe zu seinen Zuhörern. Am Eingang begrüßte er die meisten seiner Gäste persönlich mit Handschütteln und Autogrammen. Begleitet wurde Feidman vom der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der künstlerischen Leitung von Juri Gilbo. Weltmusiker Giora Feidman läutete neue Kulturära in Vogelsang ein weiterlesen