Schlagwort-Archive: Nationalpark-Schule Eifel

47 Schulen erhielten das Prädikat „Nationalpark-Schule Eifel“

Insgesamt sind 24 Schulen aus dem Kreis Euskirchen, zwölf aus dem Kreis Düren, zehn aus der Städteregion Aachen und eine Schule aus dem Rhein-Erft-Kreis beteiligt

Rund 500 Schülerinnen und Schüler waren heute bei der Auszeichnung von 47 Schulen zu Nationalpark-Schulen Eifel im Kulturkino in Vogelsang. (Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
Rund 500 Schülerinnen und Schüler waren heute bei der Auszeichnung von 47 Schulen zu Nationalpark-Schulen Eifel im Kulturkino in Vogelsang. (Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)

Schleiden-Vogelsang –  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer und Dr. Heinrich Bottermann, Staatsekretär im Umweltministerium Nordrhein-Westfalen, überreichten heute im Kulturkino Vogelsang an 47 Schulen das Zertifikat „Nationalpark-Schule Eifel“. Die Schirmherrschaft für dieses Netzwerk von Schulen liegt seit Beginn des Projektes vor zehn Jahren gemeinsam bei den NRW-Ministerien für Schule und Bildung sowie für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. 47 Schulen erhielten das Prädikat „Nationalpark-Schule Eifel“ weiterlesen

„Lernen, aktiv an der Gesellschaft und der Natur teilzuhaben“

Netzwerk Nationalpark-Schulen Eifel erhält Zertifikat durch Ministerium bei der
Auszeichnungsfeier der Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit “

Große Begeisterung bei Schülern, Projektpartnern und Lehrern der Nationalpark-Schulen Eifel, die in Aachen als „Netzwerk der Zukunft“ zertifiziert wurden.Bild: (Nationalparkverwaltung Eifel/ Th. Arulanandam)
Große Begeisterung bei Schülern, Projektpartnern und Lehrern der Nationalpark-Schulen Eifel, die in Aachen als „Netzwerk der Zukunft“ zertifiziert wurden. Bild: (Nationalparkverwaltung Eifel/ Th. Arulanandam)

Schleiden-Gemünd/Aachen – Als einziges Netzwerk unter 22 Schulen wurden die „Nationalpark-Schulen Eifel“ am Donnerstag, 19. März, im Aachener Einhard Gymnasium durch Staatssekretär Peter Knitsch vom NRW Umweltministerium als „Schulen der Zukunft“ zertifiziert. „Lernen, aktiv an der Gesellschaft und der Natur teilzuhaben“ weiterlesen

35 Schulen dürfen sich ab sofort „Nationalpark-Schule Eifel“ nennen

Oliver Krischer: „Alleine in der Projektphase 2009 bis 2011 lernten um die 15.000 Schülerinnen und Schüler, unser Naturerbe zu schätzen und zu schützen“

35 Schulen erhielten in Gemünd das offizielle Zertifikat „Nationalpark-Schule Eifel"; Laudatoren waren Udo Paschedag, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium (Dritter von rechts), Oliver Krischer, Vorsitzender Förderverein Nationalpark Eifel (Vierter von rechts) und Leiter der Nationalparkverwaltung Henning Walter (zweiter von rechts), in der ersten Reihe. Bild: Nationalparkverwaltung
35 Schulen erhielten in Gemünd das offizielle Zertifikat „Nationalpark-Schule Eifel"; Laudatoren waren Udo Paschedag, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, Oliver Krischer, Vorsitzender Förderverein Nationalpark Eifel und der Leiter der Nationalparkverwaltung Henning Walter. Bild: Nationalparkverwaltung

Schleiden-Gemünd 35 Schulen gehören ab sofort zu den offiziellen Partnern des Nationalparks Eifel. Aus den Händen von Udo Paschedag, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, erhielten sie heute das offizielle Zertifikat „Nationalpark-Schule Eifel“. Vorausgegangen war ein zweijähriger Arbeitsprozess, den die Schulen aus der Region gemeinsam mit dem Förderverein Nationalpark Eifel und der Nationalparkverwaltung durchlaufen haben. In dieser Zeit wurden Nationalpark-Themen fächerübergreifend sowohl im Biologieunterricht als auch in weiteren Fächern wie Sport- und Mathematik aufgenommen. 35 Schulen dürfen sich ab sofort „Nationalpark-Schule Eifel“ nennen weiterlesen