Schlagwort-Archive: Stefan Vogt

Bunte Motive auf tristen Kästen

KEV ließ weitere Trafostationen in Heimbach und Nierfeld besprühen – Im Herbst soll es an der Hüttenstraße in Kall weitergehen

Georg Gnädig und Kerstin Zimmermann zeigten sich zufrieden mit der Umgestaltung der Heimbacher Trafostation. Da sich eine Grundschule in der Nähe befindet, wurden für die Kinder entsprechende Motive ausgewählt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Georg Gnädig und Kerstin Zimmermann zeigten sich zufrieden mit der Umgestaltung der Heimbacher Trafostation. Da sich eine Grundschule in der Nähe befindet, wurden für die Kinder entsprechende Motive ausgewählt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – Nach der großen Begeisterung, die die Kreis-Energie-Versorgung Schleiden (KEV) mit der Verschönerung von Trafostationen in Gemünd und Mechernich bei der Bevölkerung auslöste, hat man sich jetzt dazu entschlossen, weitere Stationen im Versorgungsgebiet von Profis gestalten zu lassen. Bunte Motive auf tristen Kästen weiterlesen

KEV verbindet das Nützliche mit dem Schönen

Die Kreis-Energie-Versorgung Schleiden (KEV) lässt zurzeit drei ihrer Trafostationen aufwendig bemalen

Rainer Karls (links) besah sich mit Sarah Kaspar („ene“) und Rolf Jöbges (rechts) am Mittwochmorgen den Fortgang der Arbeiten in Gemünd, wo Stefan Vogt und Simon Horn (Mitte) derzeit eine weitere Energiestation besprühen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – Sie sind nützlich, aber nicht unbedingt schön: Trafostationen fristen meist ein eher bescheidenes Dasein inmitten der Städte und Dörfer, sind aber notwendig, da ohne sie eine Stromversorgung der Bürger nicht möglich wäre. Nicht selten verleitet ihr eintöniges Grau oder Grün Sprayer dazu, sich an ihnen „künstlerisch“ auszutoben. Zuweilen werden sie auch einfach nur als Litfasssäule missbraucht. KEV verbindet das Nützliche mit dem Schönen weiterlesen