Schlagwort-Archive: Werner Rosen

Geschichtsforum setzt Arbeit von Werner Rosen fort

Auch für 2020 wieder Apothekenkalender bei Josef Herr erhältlich – Das Titelbild zeigt die Kreissparkasse Schleiden mit ihrem im Jahr 1929 errichteten ersten eigenen Bankhaus

Das Titelbild des Schleidener Kalenders für das Jahr 2020 zeigt die Kreissparkasse Schleiden mit ihrem im Jahr 1929 errichteten ersten eigenen Bankhaus und dem architektonisch ambitionierten Nachkriegs-Neubau. Bild: [Fotograf unbekannt] Nachlass Fesenmeyer
Das Titelbild des Schleidener Kalenders für das Jahr 2020 zeigt die Kreissparkasse Schleiden mit ihrem im Jahr 1929 errichteten ersten eigenen Bankhaus und dem architektonisch ambitionierten Nachkriegs-Neubau. Bild: [Fotograf unbekannt] Nachlass Fesenmeyer
Schleiden – Auch in diesem Jahr gibt es bei Josef Herr in der Ventalis-Apotheke in Gemünd und der Sleidanus-Apotheke in Schleiden wieder einen Jahreskalender. Das Geschichtsforum Schleiden hat gern die Aufgabe übernommen, zusammen mit Josef Herr das Erbe des Mitte November im Alter von 96 Jahren verstorbenen Werner Rosen aus Schleiden anzutreten, um den Kalender 2020 möglich zu machen. Geschichtsforum setzt Arbeit von Werner Rosen fort weiterlesen

Werner Rosen ist tot

Werner Rosen, hier bei einer Buchsignierung, war eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Eifel. Vor allem sein entwaffnender Charme und seine große Freundlichkeit werden vielen Menschen noch lange in Erinnerung bleiben. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Werner Rosen, hier bei einer Buchsignierung, war eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Eifel. Vor allem sein entwaffnender Charme und seine große Freundlichkeit werden vielen Menschen noch lange in Erinnerung bleiben. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Eifel starb im Alter von 96 Jahren

Schleiden – Der ehemalige Gemeindedirektor der Gemeinde Hellenthal, Werner Rosen, ist am Samstagnachmittag gestorben. Er sei friedlich entschlafen, heißt es aus Freundeskreisen. Rosen wurde 96 Jahre alt. Geboren am 27. September 1923 in der Schleidener „Hühnergasse“ war er der älteste der drei bekannten Rosen-Brüder. Sein Bruder Helmut war Amtsdirektor von Hergarten und später Stadtdirektor in Mechernich, Paul Rosen Sparkassendirektor in Aachen. 23 Jahre lang wirkte Werner Rosen in der Kreisverwaltung Schleiden mit, bevor er für weitere 20 Jahre Amts- und später Gemeindedirektor der Gemeinde Hellenthal wurde. Er war einer der letzten großen Zeitzeugen der Eifel, der die Weimarer Republik ebenso erlebte wie den Nationalsozialismus und das wiedervereinigte Deutschland. Werner Rosen ist tot weiterlesen

Einen Monat lang Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus im Schleidener Tal

Touristik Schleidener Tal ruft die ersten „Genießer-Wochen“ ins Leben – Im gesamten Oktober werden in acht Betrieben eigens zusammengestellte Eifel-Menüs garniert mit Lesungen, Musik und Kabarett aufgetischt – Kulinarisch-kulturelle Veranstaltungsreihe soll künftig jährlich angeboten werden

Die ersten „Genießer-Wochen“ hat Sophia Eckerle (vorne 3.v.l.) von der Touristik Schleidener Tal zusammen mit Gastronomen aus dem Stadtgebiet ausgeheckt: Den gesamten Oktober gibt es spezielle Eifel-Menüs gewürzt mit einem kulturellen Rahmenprogramm. Bild: Tameer Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Der Oktober steht in Schleiden ganz im Zeichen des Genusses: Die Touristik Schleidener Tal (TST) hat nämlich zusammen mit acht Gastronomie-Betrieben die ersten „Genießer-Wochen“ ausgerufen. Unter dem Motto „So is(s)t die Eifel“ stehen spezielle „Eifel-Menüs“ gewürzt mit kulturellen Leckerbissen wie Lesungen, musikalischen Darbietungen und Kabarett auf dem Programm. Einen Monat lang Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus im Schleidener Tal weiterlesen