Bingo, Bogenschießen und Bewegungsspiele

Jugendzeltlager des DJK Herhahn-Morsbach verhilft 72 Jugendlichen zu schönen Ferien – Gebürtiger Herhahner Karl-Heinz Daniel übergibt 1000 Euro von der Kreissparkasse Euskirchen, um den Elternbeitrag für die Freizeitmaßnahme gering halten zu können

Ein fröhliches Zeltlager fand Karl-Heinz Daniel (r.) vom Vorstandsstab der KSK vor, als er in Herhahn einen Scheck über 1000 Euro übergab. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Ein fröhliches Zeltlager fand Karl-Heinz Daniel (r.) vom Vorstandsstab der KSK vor, als er in Herhahn einen Scheck über 1000 Euro übergab. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Herhahn – Auf dem Sportplatz in Schleiden-Herhahn stehen statt 22 Fußballer gerade rund 40 Zelte bereit: Der Sportverein DJK Herhahn-Morsbach bietet zum Ferienbeginn mit dem traditionellen Jugendzeltlager 72 Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 15 Jahre ein abwechslungsreiches Spiel- und Sportprogramm.

Cheforganisator Hans-Jürgen Ronig vom DJK: „Heute waren wir in Vogelsang schwimmen. Für das Zeitschwimmen und Streckentauchen gab es natürlich auch Medaillen!“ Neben viel Sport wie Leichtathletik und Fußball stehen auch zahlreiche Bewegungsspiele auf dem Programm. „Außerdem können sich die Jugendlichen bei heißem Wetter bei unseren Wasserspielen hier auf dem Platz so richtig nassmachen und abkühlen.“

20 Betreuer sind Einsatz, ein zweiköpfiges Kochteam sorgt für Kaloriennachschub, es gibt ein Kicker- und ein Tischtenniszelt, das Vereinsheim steht ebenfalls zur Verfügung. Bogenschießen, Gesellschaftsspiele, Kettcar-Rennen, eine Hüpfburg und vieles mehr sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommen kann. Ronig: „Wir wollen den Kindern einfach eine schöne Zeit in den Ferien bereiten und freuen uns sehr über die Unterstützung der Kreissparkasse. Denn wir wollen den Elternbeitrag für das Zeltlager möglichst gering halten, damit die Freizeit für alle erschwinglich bleibt.“

Beim Besuch von Karl-Heinz Daniel aus dem Vorstandsstab der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) kam dann auch gleich mehrfach Freude auf. Denn der hatte neben einem Scheck über 1000 Euro weitere Gastgeschenke für Spiele-Spaß im Gepäck und war für die älteren Betreuer ein alter Bekannter. Daniel zu den Kindern: „Ich habe die ersten 30 Jahre meines Lebens in Herhahn verbracht und komme immer wieder gern hierher. Ich finde es super, dass sich so viele Betreuer bereit erklären, hier ehrenamtlich acht Tage und auch die Nächte zu verbringen, um euch eine tolle Zeit zu bereiten.“

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Wichtige Informationen für Landwirte

Mit Freudengeheul bedankten sich die „Pänz“ , die sich schon auf einen weiteren Programmpunkt freuen konnten, wie Hans-Jürgen Ronig verriet: „Mit den Geschenken von Firmen als Preise veranstalten wir ein Bingo-Spiel.“  Weitere Informationen zu dem 1947 gegründeten Sportverein im Internet: www.sportverein.herhahn-morsbach.de

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen