Musikschule Euskirchen bei „Jugend musiziert“ erfolgreich

Drei Schülerinnen und Schüler sahnten jeweils erste Preise beim 59. Regionalwettbewerb ab

Lusia Dippold, hier beim Konzert 2019, sicherte sich auf der Geige wieder einen ersten Platz im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ und damit die Teilnahme am Landeswettbewerb. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Lusia Dippold, hier beim Konzert 2019, sicherte sich auf der Geige wieder einen ersten Platz im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ und damit die Teilnahme am Landeswettbewerb. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Erste Preise gab es beim 59. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für drei Schülerinnen und Schüler der Musikschule Euskirchen und eine weitere Schülerin aus dem Kreis Euskirchen. Die jungen Künstler waren dabei in verschiedenen Altersgruppen erfolgreich.
Mit der Höchstpunktzahl 25 in der Kategorie Violine, einem ersten Preis und einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb wurde Luisa Dippold ausgezeichnet. Erste Preise mit 23 Punkten und die Teilnahme am Landeswettbewerb sicherten sich auch das Gitarren-Duo Viktoria Weber / Jonas Walther sowie Teresa Schild, Violine. Der Landeswettbewerb findet vom 18. bis 22. März 2022 in Detmold statt. (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.