Schlagwort-Archive: Jugend musiziert

Musikschule Euskirchen wieder im Bundeswettbewerb vertreten

Die 13-jährige Loubna Alabddallah erreichte im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ einen 1. Preis

Loubna Alabddallah, hier beim Preisträgerkonzert in der Mottenburg, holte sich einen ersten Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ und darf am Bundeswettbewerb teilnehmen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Loubna Alabddallah, hier beim Preisträgerkonzert in der Mottenburg, holte sich einen ersten Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ und darf am Bundeswettbewerb teilnehmen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen/Köln – Beim 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Köln hat sich die 13-jährige Loubna Alabddallah, Schülerin der Musikschule Euskirchen, in der Kategorie Popgesang mit 24 von 25 möglichen Punkten und einem 1. Preis für den Bundeswettbewerb qualifiziert, der Anfang Juni in Halle/Saale stattfindet. Aufmerksam geworden war Christian Wolf, Leiter Musikschule Euskirchen, auf die gebürtige Syrerin Alabddallah, als er das Musicalprojekt „Home?!“ mit jugendlichen Geflüchteten betreute und sie unter die Fittiche der Musikschule nahm. In „Home?!“, einem Gemeinschaftsprojekt von Emil-Fischer-Gymnasium, Musikschule und Gesamtschule Euskirchen, hatten 32 Schauspieler, davon 26 Flüchtlinge aus zehn Nationen zwischen elf und 17 Jahren, gezeigt was es heißt, die Heimat zu verlassen und in ein neues Land zu fliehen. Musikschule Euskirchen wieder im Bundeswettbewerb vertreten weiterlesen

Nachwuchs der Musikschule Euskirchen erfolgreich

Beim 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ haben zehn Schüler der Musikschule Euskirchen und zwei weitere Schüler aus dem Kreis Euskirchen Platzierungen erreicht

Das Duo Katharina Horn (Klavier) und Helene Caspar (Klarinette) war bereits im vergangenen Jahr bei „Jugend musiziert“ erfolgreich. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Duo Katharina Horn (Klavier) und Helene Caspar (Klarinette) war bereits im vergangenen Jahr bei „Jugend musiziert“ erfolgreich. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Schüler der Musikschule Euskirchen und zwei weitere Schüler aus dem Kreis Euskirchen waren beim 56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich und haben in verschiedenen Altersgruppen hervorragende Platzierungen erreicht. Mit 24 von 25 möglichen Punkten und damit einem ersten Preis und der Weiterleitung zum Landeswettbewerb in der Kategorie Popgesang wurden Loubna Alabddallah und Cosima Ramirez ausgezeichnet.  Nachwuchs der Musikschule Euskirchen erfolgreich weiterlesen

Vorbereitungskonzert „Jugend musiziert“

Seit Jahren sind Teilnehmer der Musikschule Euskirchen bei dem Musikförderwettbewerb erfolgreich

Oliver Maier istPreisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Oliver Maier istPreisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ gilt als das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Fast eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 55 Jahren seines Bestehens teilgenommen, für manchen jungen Musiker bedeutete dies den Start einer erfolgreiche Musikkarriere. Im Rahmen der Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der Ende Januar in Bonn stattfindet, lädt die Musikschule Euskirchen, Kommerner Straße 69, zu einem Konzert in die Aula ein. Vorbereitungskonzert „Jugend musiziert“ weiterlesen

Bundespreisträger „Jugend musiziert“ von der Musikschule Euskirchen

Oliver Maier und das Duo Carl Philipp Haus und Ulrike Krämer erspielten sich beim 55. Bundeswettbewerb je einen 3. Preis

Beim Konzert in der Mottenburg glänzte Oliver Maier bereits auf seiner Gitarre, jetzt bekam er beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ einen 3. Preis. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Beim Konzert in der Mottenburg glänzte Oliver Maier bereits auf seiner Gitarre, jetzt bekam er beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ einen 3. Preis. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen –  Beim 55. Wettbewerb „Jugend musiziert“ haben Schüler der Musikschule Euskirchen auch auf  Bundesebene hervorragende Ergebnisse erzielt. Oliver Maier/Gitarre (21 Punkte/Klasse Fedor Volkov) und das Duo Carl Philipp Haus/Violine – Ulrike Krämer/Klavier (20 Punkte/Klasse Viktor Wittmann) wurden mit einem 3. Preis ausgezeichnet. Bundespreisträger „Jugend musiziert“ von der Musikschule Euskirchen weiterlesen

So klingen junge Seelen

„Jugend musiziert“: Preisträger aus dem Kreis Euskirchen begeisterten rund 100 Zuhörer in der Mottenburg – Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, sagte auch für die kommenden Jahre Unterstützung des musischen Regionalwettbewerbs zu

Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“, die das Abschlusskonzert in der „Mottenburg“ bestritten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“, die das Abschlusskonzert in der „Mottenburg“ bestritten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Kuchenheim – Einen einzigartigen Besuch erfuhr am vergangenen Freitagabend die „Mottenburg“ des LVR-Industriemuseums Kuchenheim: Vor rund 100 Zuhörer erschien ein Eisvogel, trillerte, lockte mit höchsten Tönen und summte mit sonoren Melodien. Hervorgebracht hatte die akustische Darbietung Emma Sieberhagen auf dem kleinsten Ableger der Blockflötenfamilie: Der „Garklein“. Mit dem Stück „Eisvogel“ von Otfried Büsing beeindruckte sie nicht nur das Publikum in Kuchenheim, sondern auch die Jury des 55. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“: Mit 23 Punkten in der Altersklasse III sicherte sich die junge Bad Münstereifelerin nicht nur einen ersten Platz, sondern auch die Teilnahme am Landeswettbewerb. So klingen junge Seelen weiterlesen

Nachwuchsmusiker begeisterten in der Mottenburg

16 Jungtalente aus dem Kreis Euskirchen waren Preisträger beim 54. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ – Klavier, Streicher, Holzbläser und Gesang in Altersgruppe IB bis VI – Musikschulleiter Christian Wolf dankte Kreissparkasse Euskirchen für langjährige Unterstützung

Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 4.v.l.) und Udo Becker (h.5.v.l), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, mit den Preisträgern von „Jugend musiziert“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 4.v.l.) und Udo Becker (h.5.v.l), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, mit den Preisträgern von „Jugend musiziert“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Junge Nachwuchstalente zeigten ihr Können am vergangenen Freitagabend in der „Mottenburg“ des LVR-Industriemuseums Kuchenheim in Euskirchen: Bei einem Konzert der diesjährigen Preisträger des 54. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ begeisterten die Jungmusiker das Publikum im voll besetzten Saal. Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, sagte in seiner Begrüßung nach dem ersten Beitrag von sieben- und achtjährigen Geigerinnen: „Wenn es eines Beweises bedürfte, dass Musik das Herz erfreut, dann wäre der spätestens jetzt erbracht.“ Nachwuchsmusiker begeisterten in der Mottenburg weiterlesen

„Jugend musiziert“-Preisträger zeigten ihr Können in der Mottenburg

Neben der klassischen Musik gab es auch Gewinner in der Sparte „Pop“ – Karl-Heinz Daniel vom Vorstandsstab der Kreissparkasse Euskirchen sagte weitere Unterstützung für den Regionalwettbewerb zu

Nach dem gelungenen Konzert nahmen die jungen Musiker von Christian Wolf (hintere Reihe, von links, Dr. Sabine Dirhold und Karl Heinz Daniel stolz die Urkunden und Förderpreise entgegen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Nach dem gelungenen Konzert nahmen die jungen Musiker von Christian Wolf (hintere Reihe, von links, Dr. Sabine Dirhold und Karl Heinz Daniel stolz die Urkunden und Förderpreise entgegen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Der musikalische Nachwuchs aus dem Kreis Euskirchen hat beim nunmehr 53. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 13 erste und einen zweiten Platz belegt. Am Freitagabend konnte man sich im Museumsgästehaus Mottenburg in Kuchenheim einen kleinen Eindruck von den Fähigkeiten und der Bandbreite der jungen Musikerinnen und Musiker verschaffen. Christian Wolf, Leiter der Euskirchener Musikschule, bedankte sich vor allem bei der Kreissparkasse Euskirchen, die mit ihrer großzügigen Spende den Wettbewerb jedes Jahr aufs Neue ermögliche. Aber auch der Kreis Euskirchen und das Musikhaus Tonger gehören zu den Förderern. „Jugend musiziert“-Preisträger zeigten ihr Können in der Mottenburg weiterlesen

Musikalischer Nachwuchs stellt sein Können unter Beweis

Zum 10. Mal zeigt der musikalische Nachwuchs sein Können in der Comedia. Bild: KIK
Zum 10. Mal zeigt der musikalische Nachwuchs sein Können in der Comedia. Bild: KIK

Euskirchen – Die Kultur Initiative Klösterchen (KIK) lädt für Freitag, 26. Juni, 19.30 Uhr, zu einem weiteren Höhepunkt im Jubiläumsjahr in die Comedia (Münstereifeler Str./Ecke Eifelring) in Euskirchen ein. Erwartet werden die Bundespreisträger von „Jugend musiziert“. „In diesem Jahr wird das Konzert mit den jeweils aktuellen Preisträgern bereits zum 10. Mal stattfinden“, so Geschäftsführer Klaus Linden. Alle jungen Musiker zeichne aus, dass sie mit ihren Instrumenten auf dem Weg seien, Meister ihres Fachs zu werden. „Sie konzertieren bereits auf hohem Niveau“, so Linden. Musikalischer Nachwuchs stellt sein Können unter Beweis weiterlesen

Jugend musizierte in der Mottenburg

Der 52. Regionalwettstreit war ein Wettbewerb der Superlative Melanie Möseler von der Kreissparkasse Euskirchen übergab Förderpreise an die Nachwuchskünstler

Nach dem schönen Konzert nahmen die jungen Musiker von Christian Wolf (hintere Reihe, von links), Markus Krebel und Melanie Möseler stolz Urkunden und Förderpreise entgegen. Bild: Michael Talken/Eifeler Presse Agentur/epa
Nach dem schönen Konzert nahmen die jungen Musiker von Christian Wolf (hintere Reihe, von links), Markus Krebel und Melanie Möseler stolz Urkunden und Förderpreise entgegen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Kuchenheim – Der Vorsitzende des Regionalausschusses, Markus Krebel, sprach bezüglich des 52. Regionalwettstreits „Jugend musiziert“ von einem Wettbewerb der Superlative. „Von den 156 Teilnehmern gewannen 132 einen ersten Preis, 66 junge Leute bekamen eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb und 44 erhielten einen Förderpreis, darunter gleich acht im Kreis Euskirchen“, so Krebel am Samstagabend im Museumsgästehaus Mottenburg des LVR-Industriemuseums Euskirchen-Kuchenheim. Jugend musizierte in der Mottenburg weiterlesen