Deeskalationstraining und Konfliktmanagement bei Kindern- und Jugendlichen im Sport

Sicher(heit) und Klar(heit) – Deeskalation, Intervention, Selbstschutz – Was wenn die Stimmung kippt?

Wie man Konflikte bei Kindern und Jugendlichen konstruktiv löst, kann man bei einer Veranstaltung des KreisSportBundes Euskirchen lernen. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Wie man Konflikte bei Kindern und Jugendlichen konstruktiv löst, kann man bei einer Veranstaltung des KreisSportBundes Euskirchen lernen. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Bewegung und Sport machen Kindern und Jugendlichen Spaß und Freude. So ist meist auch die Stimmung in der Halle oder auf dem Platz ausgelassen und positiv. Jedoch kann eine ausgelassene und aufgedrehte Stimmung kippen und Emotionen wie Aggression und Wut auslösen und Gewalt erzeugen. Welche Ursachen gibt es dafür und wie reagiere ich in solchen Situationen als Gruppenleiter*in richtig?

Im Rahmen einer Fortbildung sollen Gruppenleiter*innen Methoden und Techniken erlernen, um in solchen „Hochspannungssituationen“ angemessen, sicher und deeskalierend reagieren zu können. Das zielgerichtete Handeln soll dabei dem Schutz der Kinder- und Jugendlichen wie auch dem Selbstschutz der Gruppenleiter*innen dienen.

Datum: 28. Januar 2023 von 10 Uhr – 17 Uhr

Ort: Tagungszentrum Vogelsang IP, Schleiden

Zielgruppe: Jugendleiter*innen, Trainer*innen und/ oder Übungsleiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport des Kreises Euskirchen

Teilnehmer*innen: Max. 16 Personen

Referent: Lars Mechler

Fortbildung: Bei der Fortbildung handelt es sich um eine Tagesveranstaltung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist inklusive Verpflegung kostenfrei!

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter mailto:anja.wacker@ksb-euskirchen.de möglich. Es sind noch Plätze frei! Um eine zeitnahe Anmeldung wird gebeten.

(epa)

 

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" responsivevoice_button buttontext="Beitrag vorlesen"]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

five × four =