Travestie-Show mit Regina Red und Mallorca Fete

m Saal Gier wird wieder eine Travestie-Show mit Regina Red geboten. Bild: Reiner Züll
m Saal Gier wird wieder eine Travestie-Show mit Regina Red geboten. Bild: Reiner Züll

Im Saal Gier in Kall geht es am Samstag, 3. Juni, ziemlich frech und frivol zu – Vielfältige Verwandlungen und tolle Kostüme der singenden „Hair-Stylistin von der Puderrose Ranch“

Kall – Frech, frivol und ziemlich lustig soll es am Samstag, 3. Juni, im Saal Gier zugehen, wenn Regina Red, die singende Hair-Stylistin von der „Puderrosa-Ranch“, mit ihrer Travestie-Show rund um Gesang und Comedy das Publikum begeistern will. Zum vierten Mal ist Regina Red, alias René Schaffrath, mit Charme und strahlender Schönheit beim Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier zu Gast. Innerhalb kürzester Zeit gelang es ihr bei den vergangenen Auftritten, in der zweistündigen Show den Saal in ein Tollhaus zu verwandeln und den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Im Jahr 2014 wurde René Schaffrath bei einem Nachwuchswettbewerb im Hamburger Club „Pulverfass“ zum besten deutschen Nachwuchskünstler gekürt. Seitdem hat er sich deutschlandweit einen großen Künstlernamen verschafft. Die große Stärke von Regina Red ist das Parodieren internationaler Stars wie z.B. Amy Winehouse oder Tina Turner. Auch großen Klassikern wie Trude Herr oder Marilyn Monroe verleiht sie ihre ganz persönliche Note.

Das Publikum wird am 3. Juni im Saal Gier auch wieder die vielen Verwandlungen von Regina Red sowie prächtige Kostüme, die René Schaffrath meist selbst entwirft, erleben. „Der Eintritt zum Travestie-Abend ist frei(willig), wir gehen mit dem Hut rund“, kündigt der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier an. Die Show beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Im Rahmen seines Kulturprogramms hat sich der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier entschlossen, erstmals für das jüngere Publikum eine Mallorca-Fete zu veranstalten. Diese startet bereits am Samstag, 13. Mai, ab 20 Uhr im Saal der Gaststätte Gier. DJ Archer will für zünftige Ballermann-Musik sorgen. Neben Bier, Sangria und alkoholfreien Getränken gibt es auch eine separate Cocktail-Bar, an der unter anderem auch ein alkoholfreier Cocktail angeboten wird. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Es geht der Hut rum. (epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

achtzehn + 11 =