Schlagwort-Archive: Gaststätte Gier

Großes Kirmesprogramm im Saal Gier

Volles Programm vom 27. bis 29. August – Samstag Oldie-Disco mit Karaoke-Wettbewerb, sonntags Frühschoppen mit „MacHenry“, und  montags musikalischer Dämmerschoppen – Eintritt frei an allen Tagen 

Nach jahrzehntelanger Abstinenz gibt es sonntags im Saal Gier wieder einen Kirmesfrühschoppen. Für zünftige, urige Kirmesmusik sorgt das Duo „MacHenry“. Foto: Reiner Züll
Nach jahrzehntelanger Abstinenz gibt es sonntags im Saal Gier wieder einen Kirmesfrühschoppen. Für zünftige, urige Kirmesmusik sorgt das Duo „MacHenry“. Foto: Reiner Züll

Kall – Kall feiert von Samstag bis Montag, 27. bis 29. August, Kirmes. Nachdem lange Zeit Unsicherheit geherrscht hatte, ob, wie und wo überhaupt Kirmes in Kall gefeiert werden kann, hat der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier kurzfristig dazu entschlossen, die Initiative zu ergreifen und an allen drei Tagen musikalische Veranstaltungen im Saal anzubieten. Großes Kirmesprogramm im Saal Gier weiterlesen

Luftreiniger für die Kaller Gaststätte Gier

Der Geschäftsführer der MA-Versand GmbH, Thomas Przytarski, schenkt dem Kneipenverein der Gaststätte Gier ein leistungsstarkes Filtergerät – Uwe Schubinski: „Eine gute Idee zum Schutz der Gäste“

Thomas Przytarski (links) erklärte Uwe Schubinski (rechts) und Ralf Schumacher die Handhabung des Filtergerätes, das automatisch arbeitet. Foto: Reiner Züll
Thomas Przytarski (links) erklärte Uwe Schubinski (rechts) und Ralf Schumacher die Handhabung des Filtergerätes, das automatisch arbeitet. Foto: Reiner Züll

Kall – Der große Karton, den der Kaller Jungunternehmer Thomas Przytarski in die Gaststätte Gier schleppte, hatte es in sich. Es war ein mobiler Luftreiniger, der die Gäste der Gaststätte vor Viren, Bakterien und sonstigen Erregern schützen  soll. Rund 750 Euro kostet der Kompakt-Luftreiniger mit Turbofunktion, den Thomas Przytarski, der Geschäftsführer des Kaller Unternehmens „MA-Versand GmbH“, jetzt dem Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier schenkte. Luftreiniger für die Kaller Gaststätte Gier weiterlesen

„Die Leute haben Angst“

Gaststätte Gier schließt – Steigende Corona-Fallzahlen in Kall haben den Verein zu der Entscheidung veranlasst – Gäste bleiben aus und alle Buchungen für den Dezember wurde storniert

Die Traditionskneipe Gier in Kall schließt am 1. Dezember vorübergehend seine Pforten, nachdem die Corona-Fallzahlen in Kall extrem ansteigen. Foto: Reiner Züll
Die Traditionskneipe Gier in Kall schließt am 1. Dezember vorübergehend seine Pforten, nachdem die Corona-Fallzahlen in Kall extrem ansteigen. Foto: Reiner Züll

Kall – Aufgrund der steigenden positiven Testungen auf Covid-19 in der Gemeinde Kall und der seit Tagen extrem sinkenden Anzahl der Kneipen-Gäste hat der Vorstand des Vereins zur Erhaltung der Gaststätte Gier am Mittwochabend beschlossen, die Gaststätte ab dem 1. Dezember bis vorerst zum Jahresende zu schließen. „Wir stehen zu unserer Verantwortung, denn uns liegen die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und der Familien unseres Personals sehr am Herzen“, begründet  Vorstandsmitglied Reiner Züll die Entscheidung des Vereins. „Die Leute haben Angst“ weiterlesen

Gaststätte Gier: Kulturprogramm soll wieder anlaufen

Auftritt der „Eifel-Gang“ für den 1. Oktober geplant – Für Regina Red wird noch Termin gesucht – Karten im Vorverkauf erhältlich

Gab drei Stunden lang Vollgas in Kall. René Schaffrath als Regina Red. Foto. Reiner Züll
Auch Regina Red alias René Schaffrath soll wieder in der Gaststätte Gier auftreten. Archivbild: Reiner Züll

Kall – Das geplante Kulturprogramm der Gaststätte Gier fiel komplett der Corona-Pandemie zum Opfer und auch das Nachholen der Veranstaltungen in diesem Jahr ist mit großen Problemen behaftet. Doch nun entschied sich der geschäftsführende Vorstand des Vereins zur Erhaltung der Gaststätte Gier, die Kultur im Saal langsam wieder anzukurbeln, soweit es die Corona-Schutz-Verordnungen zulassen. Gaststätte Gier: Kulturprogramm soll wieder anlaufen weiterlesen

Oktoberfest in der Gaststätte Gier

Ahrhüttener Musikanten wollen in voller Besetzung aufspielen – Knusprige Haxen, Weißwurst, Brezeln und echtes Oktoberfestbier

Die Ahrhüttener Musikanten mit Dirgent sorgen am Samstag, 14. Oktober, im Saal Gier in Kall für Oktoberfest-Stimmung. Foto: privat
Die Ahrhüttener Musikanten mit Dirgent sorgen am Samstag, 14. Oktober, im Saal Gier in Kall für Oktoberfest-Stimmung. Foto: privat

Kall – Der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier setzt seine Saal-Veranstaltungsreihe mit einem großen Oktoberfest am Samstag, 14. Oktober, ab 19 Uhr fort. Dabei hätte der Verein fast auf den Tag genau den Geburtstag des Münchener Oktoberfestes getroffen, das drei Tage später, am Dienstag, 17. Oktober, seinen 207. Geburtstag feiert. Oktoberfest in der Gaststätte Gier weiterlesen

Drei Tage Spaß beim Sportfest des KSC

ene-Unternehmensgruppe landete beim Fußballturnier trotz kleinster Besetzung auf Platz 1, gefolgt von dem Teams Rewe, Möbel Brucker und Papstar- Gier-Kicker unter der Betreuung von Vize-Bürgermeister Uwe Schubinski belegten beim Freizeitturnier den dritten Platz

Obwohl sie mit nur sechs Spielern den kleinsten Kader hatte und nicht auswechseln konnte, gewann  die ene-Mannschaft das Turnier. Links im Bild Ene-Chef Markus Böhm. Foto: Reiner Züll
Obwohl sie mit nur sechs Spielern den kleinsten Kader hatte und nicht auswechseln konnte, gewann die ene-Mannschaft das Turnier. Links im Bild Ene-Chef Markus Böhm. Foto: Reiner Züll

Kall – Das dreitägige Sportfest des Kaller SC (KSC) hatte wieder allerhand zu bieten. Ein Firmen- und ein Freizeitturnier sowie die Auftritte der kleinen und großen Fuß- und Handballer des KSC sorgten ebenso für gute Unterhaltung wie die Livemusik am Samstagabend. Dabei ließen sich Aktive und Zuschauer die Stimmung auch nicht von dem ein oder anderen Regenschauer vermiesen. Drei Tage Spaß beim Sportfest des KSC weiterlesen

Rolly und Benjamin Brings in der Gaststätte Gier

Rolly und Benjamin Brings gastieren mit ihrem Programm „Vater & Sohn op Kölsch“ im Saal Gier in Kall.
Rolly und Benjamin Brings gastieren mit ihrem Programm „Vater & Sohn op Kölsch“ im Saal Gier in Kall. Bild: Privat

Kall –  „Vater & Sohn op Kölsch – Lesung mit Musik in d’r Kneip“ lautet der Titel eines Unterhaltungsabends am Samstag, 16. September, ab 20 Uhr im Saal Gier in Kall. Rolly Brings, Kölner Musiker und Texter, wird den Abend in Kall zusammen mit seinem Sohn Benjamin gestalten. Der 74-Jährige Liedermacher wurde durch sein Eintreten gegen Rassismus, Antisemitismus und  Diskriminierung bekannt und dafür vor zehn Jahren mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet.  Rolly und Benjamin Brings in der Gaststätte Gier weiterlesen

In Kall wird wieder um die Wette gewürfelt

Dritte Schocker-Meisterschaft um den Großen Preis der Gaststätte Gier und den Wanderpokal „Luisjen Cup“

Zu der dritten Eifeler Schockermeisterschaft am 23. Juni im Saal Gier in Kall werden wieder zahlreiche „Würfelartisten“ erwartet. Foto: Reiner Züll
Zu der dritten Eifeler Schockermeisterschaft am 23. Juni im Saal Gier in Kall werden wieder zahlreiche „Würfelartisten“ erwartet. Foto: Reiner Züll

Kall – Der Kaller Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier veranstaltet am Freitag, 23. Juni, ab 19 Uhr im Saal der Gaststätte die dritte Schocker-Meisterschaft um den Großen Preis der Gaststätte Gier und den Wanderpokal „Luisjen Cup“. Auch bei der dritten Auflage der Meisterschaft rechnet der Kaller Kneipen-Verein mit einem großen Starterfeld. In Kall wird wieder um die Wette gewürfelt weiterlesen

Travestie-Show mit René Schaffrath im Saal Gier

Von Reiner Züll Mit dem zweiten bei einem Nachwuchs-Wettbewerb erlangte Schaffrath alias „Regina Red“ den Titel als bester deutscher Nachwuchs-Künstler in seinem Genre

Mal frech, mal frivol und mit viel Humor wird "Regina Red" alias René Schaffrath am 5. November die Gäste bei der Travestie-Show im Saal Gier unterhalten. Foto: Veranstalter
Mal frech, mal frivol und mit viel Humor wird „Regina Red“ alias René Schaffrath am 5. November die Gäste bei der Travestie-Show im Saal Gier unterhalten. Foto: Veranstalter

Kall – Im Saal Gier in Kall ist am Samstag, 5. November, ab 20 Uhr eine Travestie-Show angesagt. Der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier hat mit dem aus Dahlem stammenden Künstler René Schaffrath einen Nachwuchs-Künstler verpflichtet, der seit zwei Jahren einen großen Ruf in der europäischen Travestie-Szene genießt. Bei einem internationalen Travestie-Nachwuchs-Wettbewerb im Hamburger Cabaret „Pulverfass“ auf der Reeperbahn, um dessen Teilnahme sich 500 Künstler aus der ganzen Welt beworben hatten, erlebte Schaffrath vor zwei Jahren einen Raketenstart: Er erreichte das Finale der zwölf besten Kandidaten. Travestie-Show mit René Schaffrath im Saal Gier weiterlesen

Traditionsgaststätte Gier startet mit kulturellen Veranstaltungen

Das Duo „Typ:Ich“ alias Kai Gehlen und Oliver Kerk wird im April erwartet

Das Duo "Typ:Ich" gastiert in der Gaststätte Gier in Kall. Bild: Privat
Das Duo „Typ:Ich“ gastiert in der Gaststätte Gier in Kall. Bild: Privat

Kall – „Zu zweit so viel Musik machen wie nur möglich“ lautet das Credo von Kai Gehlen und Oliver Kerk aus dem Schleidener Tal. Die beiden haben sich im Dezember 2013 zusammengeschlossen und das Duo „Typ:Ich“ gegründet.  Seitdem tingeln die beiden Jung-Musiker durch die Eifel und sind Mitte April im Saal Gier in Kall zu Gast. Nachdem die Traditionsgaststätte seit November von dem „Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier“ bewirtschaftet wird, haben sich Kai Gehlen und Oliver Kerk angeboten, dort einen Livemusik-Abend zu gestalten. Damit liefen sie beim Vorstand offene Türen ein, denn das Angebot passt genau in die Planung des Kneipen-Vereins, den Saalbetrieb künftig durch das Anbieten kultureller Veranstaltungen zu beleben. Traditionsgaststätte Gier startet mit kulturellen Veranstaltungen weiterlesen