Schlagwort-Archive: SV Metternich

„Alte Herren“ standesgemäß eingekleidet

„Fußballverrückte“ des SV Metternich 1945 bekamen von der Kreissparkasse Euskirchen neuen Trikotsatz spendiert

Alte Herren mit jugendlicher (Spiel-)Freude: Die Kreissparkasse Euskirchen, vertreten durch deren Vorstandsvorsitzenden Udo Becker (u.l.), spendierte der Mannschaft des SV Metternich neue Trikots. Foto: privat
Alte Herren mit jugendlicher (Spiel-)Freude: Die Kreissparkasse Euskirchen, vertreten durch deren Vorstandsvorsitzenden Udo Becker (u.l.), spendierte der Mannschaft des SV Metternich neue Trikots. Foto: privat

Weilerswist-Metternich – Etwa 2400 Einwohner zählt der Weilerswister Ort Metternich – rund 400 davon sind Mitglied im SV Metternich 1945. „Von den Mitgliedsbeiträgen allein können wir vieles nicht bezahlen“, so Torsten Giesen, Vereinsvorsitzender des SV. Als die „Alten Herren“ dringend einen neuen Trikotsatz brauchten, war also  nicht nur guter Rat teuer. Unterstützung bekamen die Fußballbegeisterten älteren Semesters dann von der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), deren Vorstandsvorsitzender Udo Becker bekennender Fußballfan ist. „Alte Herren“ standesgemäß eingekleidet weiterlesen

Ein Tor zum verrückt werden

Mobiler „Kasten“ des SV Metternich soll hauptsächlich für die Jugend und die Frauenmannschaft des Vereins zum Einsatz kommen – Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen sponsert das teure Sportgerät

Leicht transportabel, urteilten Karl-Heinz Daniel (v.l.) und Michael Honert von der KSK Euskirchen sowie Torsten Giesen, Vorsitzender SV Metternich, über das neue Tor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Leicht transportabel, urteilten Karl-Heinz Daniel (v.l.) und Michael Honert von der KSK Euskirchen sowie Torsten Giesen, Vorsitzender SV Metternich, über das neue Tor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa Torsten Giesen, Karl-Heinz Daniel, Michael Honert

Weilerswist-Metternich – „Die Vereinsarbeit steht und fällt mit Unterstützung“, sagte Torsten Giesen, Vorsitzender des SV Metternich 1945 – und meinte damit nicht nur die tatkräftige Mithilfe von Vereinsmitgliedern und deren Verwandten bei Arbeitseinsätzen auf dem Vereinsgelände, sondern vor allem auch finanzielle Hilfe. „Von den Beiträgen unserer 400 Mitglieder können wir vieles nicht bezahlen“, so Giesen. Beispielsweise das mobile Fußballtor in FIFA-Maßen, also 7,32 Meter breit und 2,44 Meter hoch. Ein Tor zum verrückt werden weiterlesen