Konzerte für Klassikfans

Sinfonisches Orchester Euskirchen in Weilerswist, Violinkonzert in der Musikschule Euskirchen

Das „Sinfonische Orchester Euskirchen“ unterstützt die Solokünstler bei ihren Aufführungen. Foto: Musikschule Euskirchen
Das „Sinfonische Orchester Euskirchen“ unterstützt die Solokünstler bei ihren Aufführungen. Foto: Musikschule Euskirchen

Weilerswist/Euskirchen – Ein Sinfonisches Konzert mit drei Solokonzerten unter Orchesterbegleitung unter der Leitung von Prof. Klaus Heiwolt ist für Samstag, 6. Mai, ab 19 Uhr in der Ev. Kirche Weilerswist, Martin-Luther-Straße 27 – 29, angekündigt. Zur Aufführung kommen sollen dabei Wolfgang Amadeus Mozart mit dem Klavierkonzert C-Dur KV415, Gabriel Fauée mit der Fantasie op.79 und Ludwig van Beethoven mit dem Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur. Die Solisten sind Victoria Kleymann (Klavier), Polina Starytzka (Flöte) und Luis Castellanos (Klavier).

Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro regulär, Schüler/Studenten/Auszubildende 12 Euro, bis 10 Jahre frei, bei derMusikschule Euskirchen (02251/57531, info@musikschule-euskirchen.de). Die Preise an der Abendkasse bettragen 20 Euro regulär, Schüler/Studenten/Auszubildende 15 Euro, bis 10 Jahre frei.

Victoria Kleymann hat ihren Bachelor of Music an der Hochschule für Musik und Tanz Köln (Prof. Sheila Arnold) im Sommer 2018 absolviert.Sie hat in Deutschland, Österreich, Belgien, Italien und den USA als Solistin in renommierten Sälen konzertiert, diverse Klavierwettbewerbe gewonnen und an zahlreichen Meisterkursen (Mozarteum Salzburg, Montepulciano) teilgenommen.

Die Flötistin Polina Starytzka ist vor einem knappen Jahr als Geflüchtete aus der Ukraine nach Deutschland gekommen und wird in der Musikschule Euskirchen im Fach Flöte bei Britta Veltmann auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vorbereitet. Sie ist als Ausnahmetalent schon in einigen Musikschulkonzerten zu hören gewesen und erhält nun die Gelegenheit, mit einem großen Sinfonieorchester aufzutreten.

Der kolumbianische Pianist Luis Castellanos ist erster Preisträger des Chopin-Wettbewerbs in Kolumbien und seither ein gefragter Solist und Kammermusiker. Als Repräsentant seines Heimatlandes trat er in zahlreichen Ländern auf u.a. beim Musikfestival „Südamerika!“ im Berliner Konzerthaus, beim „Festival die Due Mondi“ im italienischen Spoleto, in der kolumbianischen Botschaft in Berlin und Brüssel sowie als Solist mit Orchester beim 8. Internationalen Klavierfestival in Ibagué in Kolumbien.

Das „Sinfonische Orchester Euskirchen“ ist ein aus Hobbymusikern und professionellen Musikern besetztes Ensemble, welches unter dem Dach der Musikschule Euskirchen als Erwachsenenorchester geführt wird und sich zur Aufgabe gemacht hat, sinfonische Musik der Klassik und Romantik bis hin zur Musik des frühen 20. Jahrhunderts mit großen Besetzungen im Raum Euskirchen zur Aufführung zu bringen.

Außerdem bietet die Musikschule Euskirchen ein Violinkonzert in der Musikschule, Kommerner Straße 69 in Euskirchen, an, und zwar am Freitag, 17. März, ab 18 Uhr.  Schüler und Schülerinnen der Klasse Viktor Wittmann wollen dabei Werke von Bach, Vivaldi, Kreisler u.a. aufführen, der Eintritt ist frei.

(epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × 3 =