KSK Euskirchen Testsieger im Bankentest

Kreissparkasse überzeugt beim Bankentest zum sechsten Mal in Folge in der Kernkompetenz „Beratung“ – Zusätzlich beste Privatkundenberatung in NRW

Freuten sich über die erneute Auszeichnung beim Bankentest: Der Vorstandsvorsitzende der KSK Euskirchen Udo Becker (Mitte) sowie die beiden Vorstandsmitglieder Holger Glück (links) und Wolfgang Krüger (rechts). Bild: Sven Stampe/KSK Euskirchen
Freuten sich über die erneute Auszeichnung beim Bankentest: Der Vorstandsvorsitzende der KSK Euskirchen Udo Becker (Mitte) sowie die beiden Vorstandsmitglieder Holger Glück (links) und Wolfgang Krüger (rechts). Bild: Sven Stampe/KSK Euskirchen

Euskirchen – Experten des Deutschen Instituts für Bankentests machen sich regelmäßig für die Tageszeitung „Die WELT“ auf die Suche nach den besten Banken Deutschlands. Beim aktuellen Bankentest überzeugte dabei die Kreissparkasse Euskirchen erneut auf ganzer Linie und ist Testsieger mit bemerkenswerten Gesamtnoten.

Gleich fünffach gab es herausragende Bewertungen für die Beratung von Firmenkunden, Privatkunden, Vermögenskunden (Private Banking) sowie in der Baufinanzierungsberatung und für das Digital Banking.

Ganz besonders freut sich der Vorstandsvorsitzende Udo Becker darüber, dass die KSK Euskirchen nicht nur regional mit der besten Beratung überzeugte, sondern auch in ganz NRW den ersten Platz für die Beratung von Privatkunden sowie den dritten Platz für die Beratung von Vermögenskunden (Private Banking) belegt hat.

„Für uns steht die optimale Beratung unserer Kunden im Mittelpunkt – fachlich versiert und maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Wir sind sehr stolz darauf, dabei erneut zu den Besten unserer Branche zu gehören“, so Becker.

Vorstandsmitglied Holger Glück ergänzt: „Diese besondere Auszeichnung bestätigt die erstklassige Beratungsqualität und Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihnen gilt unser Dank, denn durch ihren Einsatz und die konstant gute Beratungsqualität, haben sie diese Auszeichnung möglich gemacht und damit einen echten Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden geschaffen.“

Mit der Note „sehr gut“ schnitt die Kreissparkasse Euskirchen auch erneut beim Digital Banking ab. „Hier zeigt sich, dass wir auch in Sachen Digitalisierung ganz im Sinne unserer Kunden auf dem richtigen Weg sind“, zeigt sich KSK-Vorstandsmitglied Wolfgang Krüger überzeugt.

Ziel des Bankentests ist es, die Beratungsqualität bei Banken und Sparkassen zu bewerten, um den Menschen eine Orientierungshilfe bei der Wahl ihres Geldinstituts zu geben. Testmethode ist das sogenannte „Mystery Shopping“, eine wissenschaftliche Untersuchungsmethode, bei der ein versierter und speziell geschulter Tester anonym als Kunde getarnt einen Beratungstermin vereinbart oder sich unangemeldet vor Ort zu verschiedenen Themen beraten lässt.

Zur Beurteilung der Beratungsqualität in den einzelnen Bereichen dienen dabei bis zu 30 Kriterien, beim „Digital Banking“-Test werden sogar mehr als 60 Einzelkriterien getestet, darunter Sicherheitstools, digitale Zahlsysteme und Banking Features.

Eifeler Presse Agentur/epa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

20 − acht =