Schlagwort-Archive: Kinderschutzbund Münstereifel

Kinder erbauten für drei Wochen den „Ferienpark Schleidtal“

Kinderschutzbund OV Bad Münstereifel bescherte 70 Kindern schöne Ferienwochen

Viel Spaß bereitete den Kindern das Erbauen ihrer selbst gestalteten Häuser. Bild: Veranstalter
Viel Spaß bereitete den Kindern das Erbauen ihrer selbst gestalteten Häuser. Bild: Veranstalter

Bad Münstereifel – Bei südländischen Temperaturen veranstaltete der Kinderschutzbund OV Bad Münstereifel ein weiteres Mal „SOWISO“, die Stadtranderholung im Kurpark Schleid.  „Wir gründen den ‚Ferienpark Schleidtal‘“, hieß es für die 70 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren, welche sich in den ersten drei Wochen der Sommerferien, wochentags von 10 bis 17 Uhr im Sommerlager aufhielten, obwohl die Sonne zuweilen heiß auf das Schleidtal herabbrannte. Kinder erbauten für drei Wochen den „Ferienpark Schleidtal“ weiterlesen

Erftüberquerungen, Seifenblasenkunst, Rauchdemos und Wettmelken

Kinderschutzbund Ortsverein Bad Münstereifel lädt zum großen Kinderfest „Von Tor zu Tor“ in die Kurstadt ein

Auch Seifenblasenkünstler Michail will die Kinder unterhalten. Bild: Veranstalter
Auch Seifenblasenkünstler Michail will die Kinder unterhalten. Bild: Veranstalter

Bad Münstereifel – Wieder einmal ist es dem Kinderschutzbund Ortsverein Bad Münstereifel gelungen, ein Kinderfest in der Kernstadt zu organisieren. Am Sonntag, 8. Juli, 11 bis 17 Uhr, befindet sich der Stadtkern komplett in Kinderhand. Für das Kinderfest „Von Tor zu Tor“ soll das Stadtzentrum von Bad Münstereifel für einen Tag zum Spieleparadies werden. Vom Werther Tor über die Marktstraße bis hin zum Orchheimer Torsoll es es in der historischen Stadt Bad Münstereifel fröhlich und bunt zugehen. Erftüberquerungen, Seifenblasenkunst, Rauchdemos und Wettmelken weiterlesen

Margot Schmitt spendete 6000 Euro für Kinderschutzbund in Bad Münstereifel

Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian bedankte sich für das Engagement – Spende ist für das Kulturprogramm bestimmt

Rainer Holdmann (v.l.), Schatzmeister des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel, Andrea Binzenbach, 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel, Margot Schmitt, Geschäftsführerin Margot Schmitt Haar-Cosmetic Spezial GmbH, Sabine Preiser-Marian, Bürgermeisterin und Elke Anderson, Beisitzerin und Ehrenmitglied des Vorstands, bei der Scheckübergabe. Bild: Privat
Rainer Holdmann (v.l.), Schatzmeister des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel, Andrea Binzenbach, 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel, Margot Schmitt, Geschäftsführerin Margot Schmitt Haar-Cosmetic Spezial GmbH, Sabine Preiser-Marian, Bürgermeisterin und Elke Anderson, Beisitzerin und Ehrenmitglied des Vorstands, bei der Scheckübergabe. Bild: Margit Schmitt

Bad Münstereifel – Der Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbundes Bad Münstereifel  setzt sich mit liebevollen Projekten für eine kinderfreundliche Gesellschaft ein. Hierfür werden Vorhaben realisiert, bei denen Kinder – unabhängig ihrer Herkunft – Kultur und Freizeit erleben dürfen: Filmvorführung, Museumsangebot, Lesung und wechselnde Theaterstücke stehen ebenso auf dem Programm wie Ferienaktionen, ein offenes Jugendprogramm – welches insbesondere von vielen Flüchtlingskindern gerne genutzt wird – und die tägliche Arbeit in der integrativen Kindertagesstätte „Die Magische 12“.  Margot Schmitt spendete 6000 Euro für Kinderschutzbund in Bad Münstereifel weiterlesen

Oliver Steller kommt nach Bad Münstereifel

Oliver Steller kommt nach Bad Münstereifel. Bild: Veranstalter
Oliver Steller kommt nach Bad Münstereifel. Bild: Steller

Bad Münstereifel – Auf Wunsch einiger Kindertheatergäste kommt am 24. Mai Oliver Steller zum Kinderschutzbund nach Bad Münstereifel. „Er hat schon viele Auszeichnungen bekommen und begeistert mit Lyrik und verbindet Musik mit Literatur“, heißt es in der Pressemitteilung.
„Olli“ und seine Gitarre „Frieda“ spielten auf wunderbare Art und Weise mit Gedichten von Heine, Fontane, Goethe, Morgenstern und natürlich auch zeitgenössischen Dichtern wie Peter Maiwald. Sie befreiten die bekannten Texte von ihren etwas angestaubt wirkenden Sockeln und würden einladen zu Iyrischen Experimenten nicht nur für die Ohren, denn Mitsingen, -sprechen, und -denken sei angesagt. „Nicht Rhythmus und Versmaß, sondern ‚Spass mit Sprache‘ stehe im Vordergrund dieser unterhaltsamen Stunde. Oliver Stellers Kinderprogramm ist ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Oliver Steller kommt nach Bad Münstereifel weiterlesen

Kinder für Kultur begeistert

Elke Andersen erhielt aus den Händen von Landrat Günter Rosenke das Bundesverdienstkreuz

Landrat Günter Rosenke überreichte Elke Andersen im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz. BIld: Walter Thomaßen/Kreispressestelle
Landrat Günter Rosenke überreichte Elke Andersen im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz. BIld: Walter Thomaßen/Kreis Euskirchen

Euskirchen/Bad Münstereifel – In würdiger Anerkennung ihres langjährigen, ehrenamtlichen Engagements im sozialen und kulturellen Bereich hat Bundespräsident Joachim Gauck das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Elke Andersen aus Bad Münstereifel verliehen. Kinder für Kultur begeistert weiterlesen

Bad Münstereifel nimmt an bundesweiter Bibliothekswoche teil

Erstmals macht die Stadtbücherei Bad Münstereifel bei der nunmehr fünften bundesweiten Bibliothekswoche mit, deren Schirmherr dieses Jahr der Bundespräsident Johannes Gauck ist

Münstereifel bietet aus Anlass der bundesweiten Bibliothekswoche gleich drei Lese-Veranstaltungen an. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Münstereifel bietet aus Anlass der bundesweiten Bibliothekswoche gleich drei Lese-Veranstaltungen an. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Gleich drei Veranstaltungen werden in Münstereifel angeboten. Ermöglicht wurde dies durch die Kooperation mit der Bürgerstiftung „Lesekultur“. Am Dienstag, 23. Oktober, 15 Uhr, liest Elke Andersen für Kinder das westafrikanische Märchen „Von der Spinne und den Krähen“. „Nelson Mandela hat Märchen gesammelt, dieses hier stammt aus Nigeria, wo es schon sehr lange erzählt wird. Bad Münstereifel nimmt an bundesweiter Bibliothekswoche teil weiterlesen