Schlagwort-Archive: Kommern

Theater um die Wut

Neue Interpretation des berühmten Grimmschen Märchens „Rumpelstilzchen“ vom Figurentheater „spielbar“, umgesetzt mit Tischfiguren, Stabmarionetten, Schauspiel und Maskentheater

Aus einer neuen Perspektive erzählt das Figurentheater „spielbar“ das Märchen vom „Rumpelstilzchen“ neu. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Aus einer neuen Perspektive erzählt das Figurentheater „spielbar“ das Märchen vom „Rumpelstilzchen“ neu. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich- Kommern – Auf eine etwas andere Art zeigt das Figurentheater „spielbar“ das Grimmsche Märchen „Rumpelstilzchen“, und zwar am Sonntag, 11. Januar, ab 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern. Dabei ist Rumpelstilzchen nicht der Bösewicht, der sich zum Schluss selbst zerreißt, sondern ein zwischen Wut, Hilfsbereitschaft und dem Wunsch nach einer eigenen Familie hin- und her gerissener Mann, der im Laufe der Geschichte seine Emotionen mit Unterstützung der Müllerstochter in den Griff bekommt. Theater um die Wut weiterlesen

Partylaune beim „Mühlenzauber“

Trotz Nässe und Kälte tanzten House-Fans bis spät in die Nacht beim Open-Air-Konzert auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände von 1972

Die Bühnentechnik beim „Mühlenzauber“ konnte sich sehen und hören lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Bühnentechnik beim „Mühlenzauber“ konnte sich sehen und hören lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – „Mühlenzauber“ hieß die Open-Air-Großveranstaltung im Mühlenpark Kommern, und gezaubert hatte Projektleiter Alexander Koser auch für die große House-Musik-Party am vergangenen Samstag. Auf einer großen Bühne mitten auf der grünen Wiese mit über 2000 Quadratmeter „Tanzfläche“ zeigten nicht nur acht DJs an den Plattentellern und Sampleboards ihr Können, auch in Sachen Bühnentechnik brodelte es wie aus dem Zauberkessel: Licht-, Feuer- und Soundeffekte aus einer wirklich lauten Beschallungsanlage sorgten für eine magische Atmosphäre bei dem zumeist jüngeren Publikum aus dem Kreis Euskirchen. Partylaune beim „Mühlenzauber“ weiterlesen

Hohe Auszeichnung für Annemie Schröder

Von Reiner Züll Jürgen Erken heißt der neue Schützenkönig der St.-Sebastianus-Bruderschaft in Kommern – Gottesdienst mit dem Gospelchor „Sisters & Brothers

Präses Burkhard Möller (Mitte) krönte am Abend die neuen Majestäten der Kommerner St. Sebastianus-Schützenbruderschaft. Bild: Reiner Züll
Präses Burkhard Möller (Mitte) krönte am Abend die neuen Majestäten der Kommerner St. Sebastianus-Schützenbruderschaft. Bild: Reiner Züll

Kommern – Zuerst regnete es beim Schützenfest in Strömen und kurze Zeit später blitzte, krachte und rauchte es am Abendhimmel über Kommern. Während die anhaltenden und heftigen Regengüsse am Samstagabend viele Bürger vom Besuch des Festes abhielten und die Stimmung an der Kommerner Bürgerhalle schmälerten, löste das Blitzen und Krachen bei den Gästen im wahrsten Sinne des Wortes helle Begeisterung aus. Hohe Auszeichnung für Annemie Schröder weiterlesen

Singledasein durch Sport beenden

Ex-Bundesliga-Fußballerin Jessica Kreuzer will Alleinstehende durch gemeinsames Training zusammenbringen – Karriere begann im VfL Kommern – Fitness-Event „Body-Upgrade“ am Samstag, 17. Mai, im Mühlenpark

Fit wie ein Bundesliga-Turnschuh ist Jessica Kreuzer, die jetzt mit professionellen Trainingsmethoden auch Singles zusammenbringen möchte. Bild: Veranstalter
Fit wie ein Bundesliga-Turnschuh ist Jessica Kreuzer, die jetzt mit professionellen Trainingsmethoden auch Singles zusammenbringen möchte. Bild: Veranstalter

Mechernich-Kommern – Ihre Fußballkarriere begann beim VfL Kommern, ehe Jessica Kreuzer dann beim  FFC Brauweiler Pulheim 13 Spiele in der Bundesliga bestritt. Auch wenn sie dort nicht mehr kickt, ist ihre Sportbegeisterung geblieben – und ihre Vorliebe für körperliches Auspowern in der frischen Luft. „Warum also im stickigen Studio trainieren, wenn man das doch auch in der Natur kann?“, ist ihre Devise. Singledasein durch Sport beenden weiterlesen

Umwelttag in Kommern-Süd

Der Tennis-Club (TC) Blau-Gold sammelte mit über 20 Mitgliedern und einigen Anwohnern am Umwelttag reichlich Müll aus dem Wald

Mitglieder des TC Blau-Gold und Anwohner Kommern-Süds sammelten den Müll aus den Wald. Foto: privat
Mitglieder des TC Blau-Gold und Anwohner Kommern-Süds sammelten den Müll aus dem Wald. Foto: privat

Mechernich-Kommern – Am Umwelttag sammelten Mitglieder des TC Blau-Gold und einige Anwohner Kommern-Süds unter anderem Flaschen und Planen aus dem Wald. Clubmitglied Dr. Roland Geppert und Anwohner Ferdi Kurth teilten den zu säubernden Wald in einzelne Bezirke ein, die dann Freiwilligen aufräumten. Umwelttag in Kommern-Süd weiterlesen

Kaspers Geburtstagsgeschenk ist weg

Figurentheater „spielbar“ zeigt die Inszenierung „Kasper und der gestohlene Geburtstag“ für Kinder und Junggebliebene ab drei Jahre

„Kasper und der gestohlene Geburtstag“ zeigt das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 16. März, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
„Kasper und der gestohlene Geburtstag“ zeigt das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 16. März, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kommern – „Kasper und der gestohlene Geburtstag“ lautet der Titel des Stücks für Kinder und Junggebliebene ab drei Jahren, welches das Figurentheater „spielbar“  am Sonntag, 16. März, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern zeigen will. Bei der humorvollen Inszenierung steht der schnell überschäumende Kasper vor einer Herausforderung: Das Geburtstagsgeschenk für Gretel ist verschwunden! Kaspers Geburtstagsgeschenk ist weg weiterlesen

Theater mit Lars, dem kleinen Eisbären

Das Holzheimer Figurentheater „spielbar“ zeigt Abenteuer mit dem beliebten Bilderbuchhelden als Mischung von Schauspiel und Puppentheater in Kommern

Das Figurentheater „spielbar“ zeigt am Sonntag, 16. Februar, um 15.30 Uhr ein Abenteuer von „Lars, der kleine Eisbär“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Figurentheater „spielbar“ zeigt am Sonntag, 16. Februar, um 15.30 Uhr ein Abenteuer von „Lars, der kleine Eisbär“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – In einer fantasievollen Mischung aus Schausiel und Puppenspiel hat das Figurentheater „spielbar“  ein spannendes Abenteuer von Lars, dem kleinen Eisbären, auf die Bühne gebracht. Gezeigt wird das Stück am Sonntag, 16. Februar, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern. Theater mit Lars, dem kleinen Eisbären weiterlesen

Vatertagsfeier diente dem guten Zweck

Kommerner Steige-Team hatte buntes Programm zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel und damit für krebskranke Kinder organisiert

"Déjá Vue" war eine der Bands, die am Vatertag in Kommern zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel spielte. Bild: Reiner Züll
"Déjá Vue" war eine der Bands, die am Vatertag in Kommern zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel spielte. Bild: Reiner Züll

Kommern – Ein buntes Programm für die ganze Familie gab es am Vatertag, 17. Mai, in Kommern zu erleben: Das Steige-Team hatte allerlei Aktionen auf die Beine gestellt, um mit dem Erlös ein weiteres Mal die Hilfsgruppe Eifel und damit krebskranke Kinder und ihre Familien zu unterstützen. Rund 100.000 Euro hat das Steige-Team bereits durch verschiedene Veranstaltungen an die Hilfsgruppe weiterleiten können,  wofür sich Willi Greuel, Vorsitzender der Hilfsgruppe Eifel, herzlich bedankte. Vatertagsfeier diente dem guten Zweck weiterlesen

Energie Nordeifel schafft Infrastruktur für E-Mobility

Auf dem Gelände der Tankstelle Karls in Kommern wurde die dritte Ladestation für E-Fahrzeuge im Versorgungsgebiet der Energie Nordeifel eingeweiht

Die erste Stromtankstelle im Stadtgebiet Mechernich weihten jetzt Peter Dierichsweiler (v.l.), Wirtschaftsförderer der Stadt Mechernich, Christian Karls von der Tankstelle Karls, Thomas Schiefer, Stadtplaner der Stadt Mechernich, Simone Karls, Inhaberin Tankstelle Karls, Markus Böhm, Prokurist Energie Nordeifel, Dr. Hans-Peter Schick, Bürgermeister Stadt Mechernich, sowie Marko Mertens, Industriemeister bei der Energie Nordeifel, ein. Registrierte Kunden können dort Ökostrom in ihre E-Mobile laden, und zwar vorerst sogar kostenlos. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die erste Stromtankstelle im Stadtgebiet Mechernich weihten jetzt Peter Dierichsweiler (v.l.), Wirtschaftsförderer der Stadt Mechernich, Christian Karls von der Tankstelle Karls, Thomas Schiefer, Stadtplaner der Stadt Mechernich, Simone Karls, Inhaberin Tankstelle Karls, Markus Böhm, Prokurist Energie Nordeifel, Dr. Hans-Peter Schick, Bürgermeister Stadt Mechernich, sowie Marko Mertens, Industriemeister bei der Energie Nordeifel, ein. Registrierte Kunden können dort Ökostrom in ihre E-Mobile laden, und zwar vorerst sogar kostenlos. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kommern – Die Energie Nordeifel („ene“) hat am Donnerstag auf dem Gelände der Tankstelle Karls in Kommern die dritte Strom-Ladesäule in ihrem Versorgungsgebiet eingeweiht.  „Was mir daran besonders gefällt, ist, dass die ene zunächst die Infrastruktur für E-Mobility schafft und nicht erst darauf wartet, bis es genügend E-Fahrzeuge gibt, die das Errichten von Ladesäulen rentabel macht“, freute sich Simone Karls, die Inhaberin der Tankstelle.

In der Tat gehe es nicht darum, mit dem Errichten von Ladesäulen Geld zu verdienen, pflichtete Markus Böhm, Prokurist bei der Energie Nordeifel, bei. Energie Nordeifel schafft Infrastruktur für E-Mobility weiterlesen

Weihnachtskonzert mit Bruce Kapusta

Der Mann mit der goldenen Trompete spielt für die Hilfsgruppe Eifel

Bruce Kapusta spielt in Kommern für die Hilfsgruppe Eifel. Karten sind ab sofort erhältlich. Bild: Privat
Bruce Kapusta spielt in Kommern für die Hilfsgruppe Eifel. Karten sind ab sofort erhältlich. Bild: Privat

Kommern – In den letzten beiden Jahren konnte die Kommerner Bürgerhalle beim Weihnachtskonzert mit Bruce Kapusta nicht alle Besucher fassen. Auch in diesem Jahr war die Kartennachfrage schon groß, obwohl der Termin noch gar nicht feststand. Am Freitag, 9. Dezember, 19.30 Uhr, ist der Mann mit der goldenen Trompete auf Einladung des Steige-Teams wieder zugunsten der Hilfsgruppe Eifel in der Bürgerhalle in Kommern zu Gast, um das Publikum in vorweihnachtliche Festtagsstimmung zu versetzen. Weihnachtskonzert mit Bruce Kapusta weiterlesen

Nach „Lars Eisbär“ Premiere mit „Mama Muh“

Figurentheater „spielbar“ startet am kommenden Sonntag in die neue Theatersaison

Mit der Inszenierung „Lars, der kleine Eisbär“ startet das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 13. November, in die neue Theaterspielzeit. Eine Woche später wird Premiere mit „Mama Muh“ gefeiert. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Mit der Inszenierung „Lars, der kleine Eisbär“ startet das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 13. November, in die neue Theaterspielzeit. Eine Woche später wird Premiere mit „Mama Muh“ gefeiert. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Mit „Lars, der kleine Eisbär“ starten Nartano Petra Eden und Tameer Gunnar Eden vom Figurentheater „spielbar“ in die nächste Theaterspielzeit: Die Inszenierung nach den beliebten Bilderbüchern von Hans de Beer findet am kommenden Sonntag, 13. November, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern statt. Nach „Lars Eisbär“ Premiere mit „Mama Muh“ weiterlesen