Schlagwort-Archive: Kulturinitiative Klösterchen

Spanische Rheinländer bringen Comedia zum Swingen

Abschlusskonzert der Kultur-Initiative Klösterchen wird traditionell von der Kreissparkasse Euskirchen gefördert – Mit „Rumba Gitana“ gab es mal sanfte, mal rasante Klänge der iberischen Halbinsel im voll besetzten Saal zu hören

„Spanische Rheinländer“ eroberten das Publikum in der Euskirchener Comedia im Flug: Mit „Rumba Gitana“ bestritt wieder eine hochkarätige Formation das Weihnachtskonzert von KiK. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
„Spanische Rheinländer“ eroberten das Publikum in der Euskirchener Comedia im Flug: Mit „Rumba Gitana“ bestritt wieder eine hochkarätige Formation das Weihnachtskonzert von KiK. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Es ist mucksmäuschenstill in der voll besetzten Comedia Euskirchen, als ein Mann mit wallendem, schwarzem Haar und weißem Hemd mit seiner Flamencogitarre die Bühne betritt. Gitarrist und Komponist Daniel de Alcalá nimmt sich Zeit, sein Instrument kurz nachzustimmen, ehe die ersten Arpeggien durch den Saal perlen. Sein Spiel nimmt Fahrt auf, immer schneller flitzen die Finger von Alvalá über die Saiten, dann hört man die ersten „Palmas“, das charakteristische, synkopische Klatschen, mit der Flamencos oft begleitet werden, und weitere Musiker kommen nach und nach auf die Bühne. Ehe der Song zu Ende ist, haben die Musiker ihr Publikum bereits in ihren Bann geschlagen. Und Klaus Linden, Herz und Motor der Kultur-Initiative Klösterchen (KiK), hat am „dritten Weihnachtstag“ wieder einmal bewiesen, dass er mit seinem multikulturellen Musikprogramm den Geschmack seines Publikums genau zu treffen vermag. Spanische Rheinländer bringen Comedia zum Swingen weiterlesen

Viel Kultur in der Comedia

Neues Jahresprogramm der Kulturinitiative Klösterchen Euskirchen (K.i.K.) bietet Klassik, Jazz, Gypsy-Swing und Chansons

Mit dem Klavierduo Anna und Ines Walachowski startet die Kulturinitiative Klösterchen Euskirchen (K.i.K.) in die Spielzeit 2017. Foto: Veranstalter
Mit dem Klavierduo Anna und Ines Walachowski startet die Kulturinitiative Klösterchen Euskirchen (K.i.K.) in die Spielzeit 2017. Foto: Veranstalter

Euskirchen – Mit dem Klavierduo Anna und Ines Walachowski startet die Kulturinitiative Klösterchen Euskirchen (K.i.K.) in die Spielzeit 2017, und zwar am Freitag, 13. Januar. Aufführungsort bei allen K.I.K-Veranstaltungen ist die Comedia Euskirchen, Ecke Eifelring/Münstereifelerstraße, jeweils um 19.30 Uhr. Die Schwestern Anna und Ines Walachowski wollen beim K.i.K.-Neujahrskonzert unter anderem Werke von Mozart, Dvorak, Brahms und Ravel aufführen. Viel Kultur in der Comedia weiterlesen

Finger so schnell wie der Flügelschlag eines Kolibri

„Gypsy-Swing“ in der Comedia Euskirchen – Virtuose Gitarristen um Mike Reinhardt beim Weihnachtskonzert der Kulturinitiative Klösterchen, gefördert von der Kreissparkasse Euskirchen

Mit kurzen Blicken verständigten sich die Musiker Jermaine (v.l.), Sascha und Mike Reinhardt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Mit kurzen Blicken verständigten sich die Musiker Jermaine (v.l.), Sascha und Mike Reinhardt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Wenn Gitarre-Spielen eine olympische Disziplin wäre, hätten die Besucher des traditionellen Weihnachtskonzerts der Kulturinitiative Klösterchen Euskirchen (K.i.K.) Medaillenträger erlebt: Mit den Musikern um Mike Reinhardt, Nachfahre des legendären Jazz-Musikers Django Reinhardt, zeigten am vergangenen Dienstagabend wahre Athleten der Fingerfertigkeit ihr rasantes Können in der „Comedia“ Euskirchen. Finger so schnell wie der Flügelschlag eines Kolibri weiterlesen