Schlagwort-Archive: NGG

Corona-Krise darf nicht zur Azubi-Krise werden

Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) appelliert an Unternehmer, Verantwortung zu zeigen und von Fördergeldern Gebrauch zu machen

Die Gewerkschaft NGG fordert Betriebe dazu auf, auch in Krisenzeiten weiter auf Azubis zu setzen. Bild: NGG
Die Gewerkschaft NGG fordert Betriebe dazu auf, auch in Krisenzeiten weiter auf Azubis zu setzen. Bild: NGG

Kreis Euskirchen – Vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor gravierenden Folgen der Pandemie für Berufsanfänger im Kreis Euskirchen gewarnt. „Trotz Krise sollten die Unternehmen alles daransetzen, die Ausbildung aufrechtzuerhalten und dafür die neuen staatlichen Fördermittel nutzen. Wer heute auf Azubis verzichtet, dem fehlen morgen die Fachkräfte“, betont die Geschäftsführerin der NGG-Region Köln, Manja Wiesner. Corona-Krise darf nicht zur Azubi-Krise werden weiterlesen

Kreis Euskirchen: 74 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut und fordert eine Grundrente

Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen. Bild: NGG
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen. Bild: NGG

Kreis Euskirchen – Immer mehr Menschen im Kreis Euskirchen sind laut Auskunft der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „AltersHartz-IV“ sei innerhalb von zehn Jahren um 74 Prozent gestiegen. „Gab es im Kreis Euskirchen 2008 noch 1618 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, so waren es im vergangenen Jahr bereits 2811“, teilt die NGG mit. Die NGG beruft sich hierbei auf Angaben des Statistischen Landesamtes. Danach erhielten in ganz Nordrhein-Westfalen zuletzt rund 280.000 Rentnerinnen und Rentner Grundsicherung, 44 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor. Kreis Euskirchen: 74 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen weiterlesen

Noch 281 freie Ausbildungsstellen im Kreis Euskirchen

Allein die Ernährungsindustrie sucht noch 28 Azubis

Auszubildende in der Lebensmittelindustrie sind längst am 3D-Drucker aktiv. Die Gewerkschaft NGG weist auf freie Ausbildungsplätze in der Branche hin. Bild: NGG
Auszubildende in der Lebensmittelindustrie sind längst am 3D-Drucker aktiv. Die Gewerkschaft NGG weist auf freie Ausbildungsplätze in der Branche hin. Bild: NGG

Kreis Euskirchen –  Zum Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es im Kreis Euskirchen aktuell noch 281 freie Ausbildungsplätze. Damit seien noch 37 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt, so die Gewerkschaft „Nahrung-Genuss-Gaststätten“. Die NGG Köln beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Noch 281 freie Ausbildungsstellen im Kreis Euskirchen weiterlesen