Schlagwort-Archive: Oleftal

Der „rote Brummer“ ist wieder unterwegs

Alt-Ehrwürdiger VT 95 verkehrt am Sonntag, 10. September, auf der Oleftalbahn

Ein Uerdinger Schienenbus in Olef. Foto: Marita Rauchberger
Ein Uerdinger Schienenbus in Olef. Foto: Marita Rauchberger

Oleftal – Aufgrund der großen Nachfrage will die Bahn- und Businitiative Schleidener Tal (BuBI) am Sonntag, 10. September, wieder mit dem historischen Uerdinger-Schienenbus, dem VT 95, auf der denkmalgeschützten Eisenbahnstrecke Kall-Hellenthal, der Oleftalbahn, fahren. Dabei übernimmt der VT 95 der Vulkan-Eifel-Bahn (VEB) die gewohnten Fahrten als Ersatz für den MAN-Triebwagen der Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE). Der VT 95 ist das Fahrzeug, das von 1955 bis 1976 das Bild der Flitsch deutlich geprägt hat. Der „rote Brummer“ ist wieder unterwegs weiterlesen

Oleftalbahn nimmt wieder Fahrt auf

Ab Pfingstsonntag soll der historische MAN-Triebwagen wieder über die denkmalgeschützte Bahnstrecke rollen

Die Oleftalbahn wird im Volksmund auch „Flitsch“ genannt. Foto: Marita Rauchberger
Die Oleftalbahn wird im Volksmund auch „Flitsch“ genannt. Foto: Marita Rauchberger

Oleftal – Am Pfingstsonntag, 4. Juni, ist es wieder soweit: Dann soll sonntags bis zum 29. Oktober wieder der historische MAN-Triebwagen über die denkmalgeschützte Bahnstrecke durch das Urft- und Oleftalbahn von Kall nach Hellenthal fahren. Mit dem Zug erreicht man auch Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele entlang der Oleftalbahn, etwa zu einer Wanderung durch den Nationalpark Eifel, zu Vogelsang-IP, als Startpunkt zu per GPS geführten Radtouren durch das Urft- und Oleftal. Oleftalbahn nimmt wieder Fahrt auf weiterlesen

Und der Frühling kommt doch!

Experten rechnen damit, dass trotz der derzeit noch kalten Witterung die Narzissenblüte in der Eifel von Mitte bis Ende April ansteht

Ab Mitte April, so sind sich die Experten sicher, werden in der Eifel wieder die Narzissen blühen. Bild: Naturpark Nordeifel
Ab Mitte April, so sind sich die Experten sicher, werden in der Eifel wieder die Narzissen blühen. Bild: Naturpark Nordeifel

Eifel – „Noch ist der Schnee in den Tälern des Deutsch-Belgischen Naturpark nicht verschwunden, aber ab April werden sich die Talwiesen wieder in ein einzigartiges gelbes Blütenmeer verwandeln und Naturfreunde in der Eifel begeistern“, so der Naturpark Nordeifel in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Hochzeit der Blüte werde in diesem Jahr von Mitte bis Ende April erwartet. Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet wieder zahlreiche geführte Wanderungen zu diesem Naturschauspiel an. Und der Frühling kommt doch! weiterlesen

Narzissenblüte in der Eifel steht kurz bevor

AKTUELL: Aufgrund der warmen Witterung beginnen die ersten geführten Naturpark-Wanderungen bereits am 31. März

Schon bald wogt in manchen Eifelträlern wieder das gelbe Meer der Narzissen. Bild: Raimund Knauf/Naturpark Hohes Venn/Eifel
Schon bald wogt in manchen Eifeltälern wieder das gelbe Meer der Narzissen. Bild: Raimund Knauf/Naturpark Hohes Venn-Eifel

Eifel – Was in Japan die Kirschblüte, ist in der Eifel die Narzissenblüte. Viele Millionen wilder Narzissen verwandeln ab April die Talwiesen im Deutsch-Belgischen Naturpark jedes Jahr in ein einzigartiges gelbes Blütenmeer und begeistern Naturfreunde in der Eifel. Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet wieder zahlreiche geführte Wanderungen zu diesem Naturschauspiel an. Narzissenblüte in der Eifel steht kurz bevor weiterlesen