Schlagwort-Archive: Narzissenfest

Großes Narzissenfest in Hellenthal-Hollerath

Neben Infoständen werden zahlreiche Wanderungen zu den Narzissenwiesen angeboten

Die Narzissenblüte startet in diesem Jahr früher als je zuvor. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Beim Narzissenfest kann man auch zu den Narzissenwiesen wandern.  Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Hellenthal-Hollerath – In diesem Jahr findet wieder das Narzissenfest auf dem Parkplatz „Hollerather Knie“ (an der B 265) statt. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr wird am Sonntag, 14. April, ein buntes Programm für Naturbegeisterte und Familien veranstaltet. Von Ende März bis Anfang Mai verwandeln die wildwachsenden „Gelben Narzissen“ die Wiesen im Oleftal in gelbe Blütenteppiche. Beim diesjährigen Narzissenfest wird es wieder kostenlos geführte Wanderungen zu den Narzissenwiesen geben. Großes Narzissenfest in Hellenthal-Hollerath weiterlesen

Abwechslungsreiches Programm beim Narzissenfest

Zum Narzissenfest werden geführte, kostenlose Wanderungen angeboten. Bild: NRW-Stiftung
Zum Narzissenfest werden geführte, kostenlose Wanderungen angeboten. Bild: NRW-Stiftung

Hellenthal-Hollerath – Zum traditionellen „Narzissenfest“ laden in diesem Jahr die Gemeinde Hellenthal, die NRW-Stiftung, der Naturpark Nordeifel mit vielen weiteren Partnern für Sonntag, 19. April, ab 10 Uhr ein. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz „Hollerather Knie“, Luxemburger Straße, B 265, südlich von Hellenthal. Für ein abwechslungsreiches Programm sorgt auch diesmal der Narzissen-Markt, mit Angeboten der örtlichen Vereine und einem Informationsstand der NRW-Stiftung. Abwechslungsreiches Programm beim Narzissenfest weiterlesen

Narzissenfest rund um das Nationalpark-Tor Höfen

 Frühblüher in den Narzissenwiesen – Schlangenknöterich, Große Sternmiere und Buschwindröschen

Zum Narzissenfest werden geführte, kostenlose Wanderungen angeboten. Bild: NRW-Stiftung
Zum Narzissenfest werden geführte, kostenlose Wanderungen angeboten. Bild: NRW-Stiftung

Monschau – Das traditionelle Narzissenfest will am Samstag, 26. April, um 10.45 Uhr  Monschaus Bürgermeisterin Margareta Ritter am Nationalparktor in Monschau-Höfen eröffnen. Ebenfalls angekündigt sind Mathilde Weinandy vom Eifelverein, Harry K. Voigtsberger, Präsident der NRW-Stiftung, und Vizepräsident Prof. Dr. Wolfgang Schumacher. Narzissenfest rund um das Nationalpark-Tor Höfen weiterlesen

Wildnarzissen blühen rund zwei Wochen früher

 Laut Team des Naturparks Nordeifel sollen die ersten gelben Blütenköpfe bald an Südhängen zu sehen sein

 Die Narzissenblüte lockt zahlreiche Naturliebhaber an. Foto: Naturpark Nordeifel Hohes Venn
Die Narzissenblüte lockt zahlreiche Naturliebhaber an. Foto: Naturpark Nordeifel Hohes Venn

Eifel – Die gelbe Blütenpracht der wilden Narzissen in den deutsch-belgischen Tälern des Naturparks Nordeifel ziehen alljährlich zahlreiche Besucher in ihren Bann. Wie das Team des Naturparks Nordeifel mitteilt, sollen die ersten gelben Blütenköpfe bald an den Südhängen zu sehen sein. Dabei war es im vergangenen Jahr genau umgekehrt: Aufgrund der langen Winterwitterung gab es eine sehr späte Blüte. Wildnarzissen blühen rund zwei Wochen früher weiterlesen

Und der Frühling kommt doch!

Experten rechnen damit, dass trotz der derzeit noch kalten Witterung die Narzissenblüte in der Eifel von Mitte bis Ende April ansteht

Ab Mitte April, so sind sich die Experten sicher, werden in der Eifel wieder die Narzissen blühen. Bild: Naturpark Nordeifel
Ab Mitte April, so sind sich die Experten sicher, werden in der Eifel wieder die Narzissen blühen. Bild: Naturpark Nordeifel

Eifel – „Noch ist der Schnee in den Tälern des Deutsch-Belgischen Naturpark nicht verschwunden, aber ab April werden sich die Talwiesen wieder in ein einzigartiges gelbes Blütenmeer verwandeln und Naturfreunde in der Eifel begeistern“, so der Naturpark Nordeifel in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Hochzeit der Blüte werde in diesem Jahr von Mitte bis Ende April erwartet. Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet wieder zahlreiche geführte Wanderungen zu diesem Naturschauspiel an. Und der Frühling kommt doch! weiterlesen

Narzissenblüte in der Eifel steht kurz bevor

AKTUELL: Aufgrund der warmen Witterung beginnen die ersten geführten Naturpark-Wanderungen bereits am 31. März

Schon bald wogt in manchen Eifelträlern wieder das gelbe Meer der Narzissen. Bild: Raimund Knauf/Naturpark Hohes Venn/Eifel
Schon bald wogt in manchen Eifeltälern wieder das gelbe Meer der Narzissen. Bild: Raimund Knauf/Naturpark Hohes Venn-Eifel

Eifel – Was in Japan die Kirschblüte, ist in der Eifel die Narzissenblüte. Viele Millionen wilder Narzissen verwandeln ab April die Talwiesen im Deutsch-Belgischen Naturpark jedes Jahr in ein einzigartiges gelbes Blütenmeer und begeistern Naturfreunde in der Eifel. Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet wieder zahlreiche geführte Wanderungen zu diesem Naturschauspiel an. Narzissenblüte in der Eifel steht kurz bevor weiterlesen