Schlagwort-Archive: Schmalzler

Haxen, Bretzeln und fesche Dirndl

Von Reiner Züll Lorbach lädt zu 9. Oktoberfest ein – Erlös geht an die Hilfsgruppe Eifel – Schon über 70.000 Euro gespendet

Das Orga-Team des neunten Lorbacher Oktoberfestes stellte das Programm vor. Foto: Reiner Züll
Das Orga-Team des neunten Lorbacher Oktoberfestes stellte das Programm vor. Foto: Reiner Züll

Mechernich-Lorbach„30 Jahre Schmalzler und 25 Jahre Hilfsgruppe Eifel“. Unter diesem Motto steht das neunte Lorbacher Oktoberfest, das am Freitagsabend, 6. Oktober, auf der „Thres-Wiese“ stattfindet. Wie schon in den vergangenen acht Jahren geht der Erlös des Festes an die Hilfsgruppe Eifel. Über 70.000 Euro hat der Schmalzler-Fanclub als Veranstalter der belebten Oktoberfeste bereits an die Hilfsgrupe Eifel gespendet, die in diesem Jahr auf ihr 25-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Haxen, Bretzeln und fesche Dirndl weiterlesen

Hilfsgruppe Eifel besuchte „Schmalzler“ und unterstützt Frühchen-Projekt

Reiner Züll: „Dank der Schmalzler ist bei den Lorbacher Oktoberfesten viel Geld für die Hilfsgruppe zusammengekommen, anlässlich unseres 25-jährigen Bestehens wollten wir ein wenig davon an die Heimat der Schmalzler zurückgeben.“ 

Hermann Josef Koch, Manfred Kreuser und Reiner Züll (von links) übergaben den 5000-Euro-Scheck der Hilfsgruppe Eifel an Sandra Blöchl von der Kinderklinik Passau. Foto: Reiner Züll
Hermann Josef Koch, Manfred Kreuser und Reiner Züll (von links) übergaben den 5000-Euro-Scheck der Hilfsgruppe Eifel an Sandra Blöchl von der Kinderklinik Passau. Foto: Reiner Züll

Kreis Euskirchen/Passau – Seit acht Jahren spielt die Show-Band „Die Schmalzler“ aus dem Bayerischen Wald auf dem Lorbacher Oktoberfest, das der Schmalzler Fanclub Lorbach zugunsten der Hilfsgruppe veranstaltet.  Bisher konnten durch diese Feste rund 80.000 Euro an die Kinderkrebshilfe gespendet werden. Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum der Schmalzler, die als „Botschafter Niederbayerns“ ausgezeichnet sind, revanchierte sich die Hilfsgruppe, indem sie jetzt ein Frühchen-Projekt der Kinderklinik Passau mit einer Zuwendung von 5000 Euro unterstützte. Hilfsgruppe Eifel besuchte „Schmalzler“ und unterstützt Frühchen-Projekt weiterlesen

Oktoberfeste spülten bereits 70.000 Euro in die Kasse der Hilfsgruppe Eifel

Von Reiner Züll „Schmalzler“ kamen persönlich aus dem Bayerischen Wald nach Vollem zur Scheckübergabe – Willi Greuel konnte weitere Spenden entgegennehmen

Der Schmalzler-Fanclub aus Lorbach überreichte den Erlös des Oktoberfestes 2016 an die Hilfsgruppe. 10.000 Euro waren zusammengekommen. Foto: Reiner Züll
Der Schmalzler-Fanclub aus Lorbach überreichte den Erlös des Oktoberfestes 2016 an die Hilfsgruppe. 10.000 Euro waren zusammengekommen. Foto: Reiner Züll

Lorbach/Kall – Die Volksmusiker Max Fenzl und Robert Prosser von den „Schmalzlern“ aus dem Bayerischen Wald hatten die 700 Kilometer weite Reise in die Eifel auf sich genommen, um bei der Übergabe der Spende an die Hilfsgruppe Eifel durch den Lorbacher Schmalzler-Fanclub dabei zu sein. Natürlich waren die beiden nicht ohne Instrumente in die Eifel gekommen. Als Duo „Soiz & Pfeffa“ (Salz und Pfeffer) gaben sie anlässlich der Spendenübergabe im Restaurant „Zum müden Wolf“ in Lorbach ein zweistündiges Weihnachtskonzert. Oktoberfeste spülten bereits 70.000 Euro in die Kasse der Hilfsgruppe Eifel weiterlesen

Bandmitglieder der „Schmalzler“ überreichten Scheck an Hilfsgruppe Eifel

Musiker spielten zudem ein fast zweistündiges Weihnachtskonzert

Organisatoren und Akteure des siebten Lorbacher Oktoberfestes wenige Tage vor Weihnachten bei der Übergabe des Schecks über 7500 Euro an die Hilfsgruppe Eifel in der Gaststätte "Zum müden Wolf" in Lorbach. Foto: Reiner Züll
Organisatoren und Akteure des siebten Lorbacher Oktoberfestes wenige Tage vor Weihnachten bei der Übergabe des Schecks über 7500 Euro an die Hilfsgruppe Eifel in der Gaststätte „Zum müden Wolf“ in Lorbach. Foto: Reiner Züll

Kall/Lorbach – Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk übergab der Lorbacher Schmalzler-Fanclub wenige Tage vor dem Fest an die Hilfsgruppe Eifel. Die Organisatoren der Lorbacher Oktoberfeste, Manfred Kreuser und Hermann Josef Koch, übereichten dem Hilfsgruppen-Vorsitzenden Willi Greuel einen Spendenscheck über 7500 Euro. Bei dem Betrag handelte es sich um den Erlös des siebten Oktoberfestes mit der Bayerischen Volksmusik-Kapelle „Die Schmalzler“ und dem Sötenicher Entertainer Julian Heldt. Bandmitglieder der „Schmalzler“ überreichten Scheck an Hilfsgruppe Eifel weiterlesen

Bayrische Ausgelassenheit für die Hilfsgruppe Eifel

Von Reiner Züll – Lorbacher Oktoberfeste brachten schon 52.000 Euro für den guten Zweck – „Schmalzler“ wieder in Hochform

Das Oktoberfest Lorbach war wieder bestens besucht, auf der Tanzfläche herrschte dichtes Gedränge. Foto: Reiner Züll
Das Oktoberfest Lorbach war wieder bestens besucht, auf der Tanzfläche herrschte dichtes Gedränge. Foto: Reiner Züll

Mechernich-Lorbach – Dieses Kompliment war für den Lorbacher „Schmalzler“-Fan-Club so etwas wie ein Ritterschlag. Nachdem Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans Peter Schick das siebte Lorbacher Oktoberfest mit dem zünftigen Fassanstich eröffnet hatte, meldete sich der Frontmann der Schmalzler-Musiker zu Wort: „Wir spielen jedes Jahr 100 Konzerte in ganz Europa und allein 15 Oktoberfeste in Deutschland, aber hier in Lorbach macht es am meisten Spaß“, ließ Max Fenzl verlauten, zumal das Fest in Lorbach auch noch einem guten Zweck diene. Bayrische Ausgelassenheit für die Hilfsgruppe Eifel weiterlesen

Lederhosenalarm in Lorbach

Von Reiner Züll – Oktoberfest mit „Schmalzler“ unterstützt wieder die Hilfsgruppe Eifel – Kartenvorverkauf beginnt bereits am Samstag, 15. August

Das Team der Hilfsgruppe freut sich über die nächste Auflage des Lorbacher Oktoberfestes für den guten Zweck. Foto: Reiner Züll
Das Team der Hilfsgruppe freut sich über die nächste Auflage des Lorbacher Oktoberfestes für den guten Zweck. Foto: Reiner Züll

Mechernich-Lorbach. „Holt langsam die Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank“, lautet die Botschaft des Lorbacher Schmalzler-Fanclubs an alle Eifeler Oktoberfest-Fans. Schon seit mehreren Wochen sind die Lorbacher Manfred Kreuser und Hermann-Josef Koch vom Schmalzler Fanclub mit der Vorbereitung für das siebte Lorbacher Oktoberfest am Freitag, 9. Oktober, beschäftigt. Lederhosenalarm in Lorbach weiterlesen

Oktoberfest: Keine Karte mehr zu haben

Das Oktoberfest in Lorbach ist bereits ausverkauft. Auch an der Abendkasse wird es keine Tickets mehr geben, teilen die Organisatoren Manfred Kreuser (rechts) und Hermann Josef Koch (links) mit. (Bild: Reiner Züll)
Das Oktoberfest in Lorbach ist bereits ausverkauft. Auch an der Abendkasse wird es keine Tickets mehr geben, teilen die Organisatoren Manfred Kreuser (rechts) und Hermann Josef Koch (links) mit. (Bild: Reiner Züll)

Mechernich-Lorbach – Das sechste Oktoberfest des Schmalzler-Fanclubs zugunsten der Hilfsgruppe Eifel am Freitag, 10. Oktober, in Lorbach ist bereits komplett ausverkauft. Wie Cheforganisator Manfred Kreuser am Wochenende mitteilte, seien an den Vorverkaufsstellen alle Karten unter die Leute gebracht und es werde auch keine Abendkasse mehr geben. Oktoberfest: Keine Karte mehr zu haben weiterlesen

Eifelerisch-Bayerische Freundschaft für wohltätige Zwecke

Von Reiner ZüllHilfsgruppe Eifel besucht Schmalzler-Konzert nahe der tschechischen Grenze – Band will wieder Oktoberfest Lorbach bestreiten

Das große Finale des zweiten Konzerttages mit einem spritzigen Feuerwerk. (Foto: Reiner Züll) *** Local Caption *** Das große Finale des zweiten Konzerttages mit einem spritzigen Feuerwerk. (Foto: Reiner Züll)
Das große Finale des zweiten Konzerttages mit einem spritzigen Feuerwerk. (Foto: Reiner Züll) *** Local Caption *** Das große Finale des zweiten Konzerttages mit einem spritzigen Feuerwerk. Foto: Reiner Züll

Eifel/Röhrnbach – Wie sehr sich die sozialen Strukturen der Hilfsgruppe Eifel, des Schmalzler-Fan-Clubs aus Lorbach und der bayerischen Volksmusikgruppe „Schmalzler“ ähneln, wurde am Wochenende bei einem zweitägigen Frühlingsfest im rund 700 Kilometer von der Eifel entfernten Röhrnbach im Bayerischen Wald deutlich. Mitglieder der Hilfsgruppe und des Lorbacher Fanclubs hatten die Reise in den Ort nahe der Bischofsstadt Passau angetreten, um die Volksmusiker bei ihren Fest nicht nur zu hören, sondern auch zu unterstützen. Eifelerisch-Bayerische Freundschaft für wohltätige Zwecke weiterlesen

Schmalzler-Fans spendeten Hilfsgruppe 10.500 Euro

Von Reiner Züll Das Geld wird für die Kosten der letzten Typisierungsaktion gebraucht – Transplantation beim dreijährigen Jerome war erfolgreich  

Einen Scheck über 10.500 Euro übergab Manfred Kreuser (vorne rechts) vom Schmalzler-Fan-Club (SFC) Lorbach an Willi Greuel. Bild: Reiner Züll
Einen Scheck über 10.500 Euro übergab Manfred Kreuser (vorne rechts) vom Schmalzler-Fan-Club (SFC) Lorbach an Willi Greuel. Bild: Reiner Züll

Mechernich-Lorbach – Die Summe hatte Manfred Kreuser vom Lorbacher Schmalzler-Fan-Club (SFC) bis zur Übergabe des Spendenschecks geheim gehalten. Umso größer war die Überraschung und der Beifall im Publikum, als Kreuser den Scheck entfaltete und der Betrag von 10.500 Euro sichtbar wurde. Schmalzler-Fans spendeten Hilfsgruppe 10.500 Euro weiterlesen

"Schmalzler" und "Bergkameraden" erhielten nicht den erwarteten Zuspruch

Von Reiner Züll Gerade einmal 100 Besucher kamen zum Weihnachtskonzert nach Mechernich, die meisten von außerhalb – Publikum spendete lang anhaltenden Applaus

Am Ende spielten und sangen alle Akteure gemeinsam.Bild: Reiner Züll
Am Ende spielten und sangen alle Akteure gemeinsam.Bild: Reiner Züll

Mechernich „Dieses Konzert hätte viel mehr Zuschauer verdient“ war die einhellige Meinung der Besucher, als das große Weihnachtskonzert mit den beiden bayerischen Gruppen „Die Schmalzler“  und „Die Bergkameraden“  in der Mechernicher Aula am Turmhof vorüber war. Nur etwa 100 Besucher waren zu der Veranstaltung gekommen, die der „Lorbacher Schmalzler-Fan-Club“ (SFC) gemeinsam mit dem Aktivkreis Mechernich zugunsten des Kinderschutzbundes Mechernich und der Hilfsgruppe Eifel organisiert hatten. "Schmalzler" und "Bergkameraden" erhielten nicht den erwarteten Zuspruch weiterlesen

Benefizkonzert mit „Schmalzler“ und „Bergkameraden“

Der Erlös geht an den Kinderschutzbund Mechernich und der Hilfsgruppe Eifel – Vorverkauf beginnt ab morgen

Die acht Chornaben der "Bergkameraden" haben bereits ein Millionenpublikum begeistert. Bild: Privat
Die acht Chornaben der „Bergkameraden“ haben bereits ein Millionenpublikum begeistert. Bild: Privat

Mechernich – Kaum sind die letzten Töne des fünften Oktoberfestes in Lorbach verklungen, da kündigt der Schmalzler-Fanclub aus Lorbach schon einen weiteren großen Event an. Unter dem Motto „Weihnachten verzaubert die Welt“ kehren die „Schmalzler“ aus dem Bayerischen Wald am 6. Dezember nach Mechernich zurück. Benefizkonzert mit „Schmalzler“ und „Bergkameraden“ weiterlesen

Eine lange Nacht auf der „Thres-Wiese“ in Lorbach

Von Reiner Züll (Text und Bilder) 600 Besucher in Dirndl und Krachlederner verwandelten das Festzelt in ein Tollhaus – Bislang sind bei den Oktoberfesten schon über 30.000 Euro für die Hilfsgruppe Eifel zusammen gekommen

"Dirndl-Alarm" herrschte wieder einmal auf dem Lorbacher Oktoberfest, wo 600 Freizeit-Bajuwaren es krachen ließen. Alle Bilder: Reiner Züll
„Dirndl-Alarm“ herrschte wieder einmal auf dem Lorbacher Oktoberfest, wo 600 Freizeit-Bajuwaren es krachen ließen. Alle Bilder: Reiner Züll

Mechernich-Lorbach. „Dirndl-Alarm“ und ein proppenvolles Festzelt in Lorbach. Beim fünften Oktoberfest des Schmalzler-Fanclus am Freitagabend ließen es die bayerische Volksmusik-Band „Die Schmalzler“ und der österreichische Sänger und Entertainer Günther Sturm so richtig krachen. 600 begeisterte Besucher kamen dem Aufruf von Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans Peter Schick gerne nach, „kräftig zu feiern, zu essen und zu trinken“, weil das fünfte Oktoberfest auf der Lorbacher „Thres-Wiese“ wieder dem guten Zweck diente. Eine lange Nacht auf der „Thres-Wiese“ in Lorbach weiterlesen