Schlagwort-Archive: Verbraucherzentrale

Verbraucherzentrale kümmerte sich um 5500 Ratsuchende

Onlineshopping als Kostenfalle, gefälschte Mails von Banken und sogar Flüchtlinge über den Tisch gezogen

 Landrat Günter Rosenke und Monika Schiffer stellten jetzt den Jahresbericht 2015 der Verbraucherzentrale Euskirchen vor. Bild: Wolfgang Andres / Kreis Euskirchen

Landrat Günter Rosenke und Monika Schiffer stellten jetzt den Jahresbericht 2015 der Verbraucherzentrale Euskirchen vor. Bild: Wolfgang Andres / Kreis Euskirchen

Euskirchen – Kostenfallen bei Freemail-Diensten und Abzocke mit mobilen Zahlungsmitteln, Fallstricke beim Onlineshopping und dubiose Mahnbriefe von Inkassobüros. Für fast 5500 Ratsuchende war die Verbraucherzentrale in Euskirchen 2015 Wegweiser zu Rat und Recht. „Die Verbraucherzentrale war auch vergangenes Jahr jeden Cent wert“, sagte Landrat Günter Rosenke jetzt bei der Vorstellung des Jahresberichts im Kreishaus. Das Land NRW und der Kreis Euskirchen finanzieren die Beratungsstelle zu jeweils 50 Prozent. Verbraucherzentrale kümmerte sich um 5500 Ratsuchende weiterlesen

Besser die Heizkostenabrechnung überprüfen

Laut Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz war nur rund ein Drittel der überprüften Abrechnungen ohne Fehler – Beratung am Freitag, 14. Februar, im Rathaus Bad Münstereifel

Wertvolle Tipps zur Heizkostenabrechnung und zu sparsamen Heizmethoden gibt die Verbraucherzentrale. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Wertvolle Tipps zur Heizkostenabrechnung und zu sparsamen Heizmethoden gibt die Verbraucherzentrale. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Wenn die Heizkostenabrechnung mit der Post kommt, müssen viele Mieter laut Verbraucherzentrale Euskirchen wieder mit einer Nachzahlung rechnen. Dafür sei ein leichter Preisanstieg bei Heizöl und Erdgas verantwortlich. Viele Abrechnungen seien allerdings auch nicht korrekt, wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz durch eine 2010 ausgeführte Erhebung weiß: Nur 36 Prozent der überprüften Abrechnungen seien ohne Fehler gewesen. Besser die Heizkostenabrechnung überprüfen weiterlesen