KSK-Beratungscenter Mechernich bald wieder vollumfänglich im Einsatz

Die Schäden nach der Geldautomatensprengung im August 2022 sind nahezu beseitigt, der Servicebereich zeigt sich moderner und übersichtlicher als zuvor – Ab Montag, 15. April, wird der normale Betrieb wieder hergestellt

Der Mechernich BC-Leiter Manuel Stoff (rechts) und sein großes Team freuen sich auf die Wiedereröffnung des KSK-Beratungscenters in Mechernich. Bis zum Eröffnungstag ist noch einiges zu tun. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Mechernich BC-Leiter Manuel Stoff (rechts) und sein großes Team freuen sich auf die Wiedereröffnung des KSK-Beratungscenters in Mechernich. Bis zum Eröffnungstag ist noch einiges zu tun. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Nachdem erst kürzlich das Beratungscenter (BC) der Kreissparkasse (KSK) in Kall wiedereröffnet wurde, geht jetzt auch der Servicebereich im BC Mechernich wieder an den Start. Das BC wurde im August 2022 durch die Sprengung eines Geldautomaten erheblich beschädigt und musste umfangreich saniert werden. Geplant ist, dass das BC Mechernich am Montag, 15. April, in gewohnter Form und mit einem neu gestalteten SB-Bereich wieder zur Verfügung stehen wird.

Dazu müssen bereits am Donnerstag und Freitag, 11. und 12. April, die Geldautomaten und SB-Terminals aus dem SB-Container vor dem Gebäude zurück in den renovierten Servicebereich des BC Mechernich verlagert werden.

Die KSK bittet daher um Verständnis, dass an diesen beiden Tagen die Geldautomaten und SB-Terminals nicht genutzt werden können. Ebenso wird der persönliche Service nicht möglich sein. Eine Beratung nach Terminvereinbarung kann jedoch weiterhin an beiden Tagen stattfinden.

Für die Bargeldversorgung stehen während des Umbaus die umliegenden SB- und Beratungscenter (z.B. in Kommern, Kall oder Zülpich) zur Verfügung. Darüber hinaus können sich die Kunden der KSK an den oben genannten Tagen bei der Mechernicher Filiale der Volksbank Euskirchen kostenfrei mit Bargeld versorgen. „Möglich wird dies durch die von Anfang an unbürokratische Unterstützung der Volksbank Euskirchen, für die ich mich besonders beim Vorstandssprecher der Volksbank, Hans-Jürgen Lembicz, bedanken möchte“, so Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der KSK Euskirchen.

Bereits ab dem Wochenende stehen den Kundinnen und Kunden dann wieder zwei Geldautomaten mit Ein- und Auszahlfunktion und vier SB-Geräte im neuen Service-Bereich des BC Mechernich zur Verfügung.

„Wir haben den Servicebereich deutlich modernisiert, er ist jetzt noch einladender und übersichtlicher geworden“, verrät das Vorstandsmitglied Wolfgang Krüger. Im BC ist dann wieder für mehr Platz und Diskretion gesorgt, als in der vorübergehenden Containerlösung. „Es wurden auch neueste Sicherheitsstandards wie Rollgitter umgesetzt“, so Krüger weiter. Und selbstverständlich ist das BC vollständig barrierefrei und lässt sich auch mit dem Rollstuhl befahren. Mit dem Umzug der Geräte in den neuen Servicebereich verlängert sich auch deren Zutrittsdauer. Die Geräte stehen dann bis 23 Uhr zur Verfügung.

Auch BC-Leiter Manuel Stoff freut sich über die Wiedereröffnung des Servicebereichs. „Eine Zeitlang waren unsere Safe-Fächer ausgelastet, da viele Kunden aufgrund der Flutkatastrophe ihre bisherigen Fächer in anderen Beratungscentern nicht mehr nutzen konnten“, berichtet Stoff. Mittlerweile sind aber wieder genügend freie Fächer vorhanden, die für die Kundinnen und Kunden bereit stehen.

Mit der Wiedereröffnung der Servicebereichs werden auch die Serviceöffnungszeiten aufgrund des veränderten Kundenverhaltens angepasst, denn viele Serviceleistungen erledigen die Kunden mittlerweile komfortabel zeit- und ortsungebunden über die preisgekrönte Sparkassen-App oder wochentags zwischen 8 und 19 Uhr telefonisch unter 0 22 51/170 über das S-DialogCenter. Ab dem 15. April ist das BC Mechernich montags, dienstags und freitags von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis18 Uhr geöffnet. Eine persönliche Beratung nach Terminvereinbarung ist weiterhin wochentags zwischen 8 und 20 Uhr möglich.

Eifeler Presse Agentur/epa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

14 − 5 =