Schlagwort-Archive: Eva-Maria Hermanns

Neue Bücherschrank-Patin in Gemünd

Eva-Maria Hermanns aus Kerperscheid kümmert sich künftig um Bücher, die zum Tausch angeboten werden

Schleidens Bürgermeister Ingo Pfennings (v.l.) bedankt sich bei Eva-Maria Hermanns für die Übernahme der Patenschaft des Bücherschranks am Marienplatz in Gemünd. Foto: Kerstin Wielspütz
Schleidens Bürgermeister Ingo Pfennings (v.l.) bedankt sich bei Eva-Maria Hermanns für die Übernahme der Patenschaft des Bücherschranks am Marienplatz in Gemünd. Foto: Kerstin Wielspütz

Schleiden Gemünd – Für den Bücherschrank am Marienplatz in Gemünd ist eine neue Patin gefunden: Künftig will sich Eva-Maria Hermanns aus Kerperscheid um die ausrangierte Telefonzelle kümmern. Diese wurde in der Internationalen Kunstakademie Heimbach künstlerisch umgestaltet, damit dort Bürgerinnen und Bürger kostenlos Bücher tauschen können. Neue Bücherschrank-Patin in Gemünd weiterlesen

Schleidener Bürgerstiftung unterstützt „Maler der Eifel“

Der Verein erhält eine jährliche Förderung durch die Bürgerstiftung in Höhe von 6.000 Euro

Eva Maria Hermanns und Rainer Martens, hier im Bildlager, freuen sich über die Kooperation. Bild: Kerstin Wielspütz
Eva Maria Hermanns und Rainer Martens, hier im Bildlager, freuen sich über die Kooperation. Bild: Kerstin Wielspütz

Schleiden – Die Bürgerstiftung Schleiden schließt eine dreijährige Kooperationsvereinbarung mit dem Förderverein Maler der Eifel. Das hat  das Kuratorium kürzlich in seiner Sitzung beschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung verpflichtet sich der Verein, durch das künstlerische und kulturelle Angebot im KunstForumEifel Gemünd einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schleiden in künstlerischer und kultureller Hinsicht zu gewährleisten. Dies soll insbesondere durch Wechselausstellungen realisiert werden, so dass künftig pro Jahr mindestens sechs unterschiedliche Kunstausstellungen präsentiert werden. Schleidener Bürgerstiftung unterstützt „Maler der Eifel“ weiterlesen

Neue Bilder für übers Sofa

Zeit für einen Bilderwechsel: Im KunstForumEifel gibt es neu Kunst für übers Sofa. Bildmontage: Michael Thalken/epa
Zeit für einen Bilderwechsel: Im KunstForumEifel gibt es neue Kunst für übers Sofa. Bildmontage: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Bevor ein erfolgreiches Ausstellungsjahr im „KunstForumEifel“ zu Ende geht, präsentiert das KunstForumEifel eine Ausstellung, die nochmals das große Spektrum der künstlerischen Aktivitäten im KunstForumEifel zeigen möchte: Unter dem Titel „Bilder für übers Sofa“ zeigt das KunstForum ab Freitag, 12. Dezember, Formate zu kleinen Preisen, die aber dennoch große Kunst sein wollen. Die Zuschauer sollen animiert werden, Bilder jenseits von Postern und röhrenden Hirschen zu erwerben, eine Begegnung mit zeitgenössischer Kunst zu wagen und neue Bilder für „übers Sofa“ zu kaufen. Neue Bilder für übers Sofa weiterlesen

Kunstausstellung rund ums Fenster

55 Künstler gewähren im KunstForumEifel Einblicke, Ausblicke und Durchblicke

Fenster stehen im Mittelpunkt einer Kunstausstellung, die am Sonntag im KUnstForumEifel in Gemünd steht. Archivbild: Michael Thalken/epa
Fenster stehen im Mittelpunkt einer Kunstausstellung, die am Sonntag im KunstForumEifel in Gemünd startet. Archivbild: Michael Thalken/epa

Schleiden-Gemünd – „Mama hat Fenster geputzt. Einblicke – Ausblicke – Durchblicke“ lautet der Titel einer Kunstausstellung, die ab Sonntag, 12. Oktober, 15 Uhr, im KunstForumEifel zu sehen sein wird. Zur Eröffnung improvisieren Arvid Genius, Piano, und Klaus Heuser, Bass. Die Ausstellung ist bis zum 7. Dezember, freitags bis sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt zwei Euro. Kunstausstellung rund ums Fenster weiterlesen

Stadtmenschen und ihr seltsames Gebaren im Grünen

Das "Theater K" zeigt hinter dem KunstForum in Gemünd das Schauspiel "Spaziergänger". Bild: Heike Lachmann
Das „Theater K“ zeigt hinter dem KunstForum in Gemünd das Schauspiel „Spaziergänger“. Bild: Heike Lachmann

Gemünd – Zu einem heiteren Schauspiel an der frischen Luft lädt das „Kunstforum Eifel“ für Sonntag, 25. Mai, 17 Uhr, auf der Wiese hinter dem Haus ein. Das Theater K aus Aachen präsentiert das Stück „Spaziergänger“ in einer Inszenierung von Annette Schmidt. Darin zeigen Menschen aus der Stadt „ihr seltsames Gebaren an Freiluft und im Grünen“. Stadtmenschen und ihr seltsames Gebaren im Grünen weiterlesen

Gruppenausstellung zu Beginn der EAT

Carin Conscience (li) und Eva-Maria Hermanns bei der Entgegennahme der Werke für die Gruppenausstellung. Bild: Privat
Carin Conscience (li) und Eva-Maria Hermanns bei der Entgegennahme der Werke für die Gruppenausstellung. Bild: Privat

Eifel – 71 Künstler nehmen in diesem Jahr an den Eifeler Atelier Tagen (EAT) teil, teilt Organisatorin Carin Conscience mit. Im Vorfeld wird es wieder eine Gruppenausstellung aller beteiligten Ateliers mit je einer Arbeit pro Teilnehmer und Gastkünstler geben. Der Besucher erhält so die Gelegenheit, eine Auswahl zu treffen, welche Künstler er in der Zeit der „offenen Ateliers“ von Freitag, 20. September bis Sonntag 22. September besuchen möchte. Gruppenausstellung zu Beginn der EAT weiterlesen

"KunstForumEifel" ab 2013 unter neuer Leitung

Renommierte Kerperscheider Künstlerin Eva-Maria Hermanns löst Dr. Dieter Pesch ab – Alte Schule wird für „zeitgenössische Bildideen“ geöffnet

Die Künstlerin Eva-Maria Hermanns leitet ab 2013 das KunstForum Eifel in Gemünd. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Künstlerin Eva-Maria Hermanns leitet ab 2013 das KunstForum Eifel in Gemünd. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Gemünd – Das „KunstForumEifel“ wird ab dem 1. Januar nicht mehr von Dr. Dieter Pesch geleitet. Pesch legt zum Ende des Jahres sein Amt nieder, wird aber noch bis Februar für die derzeit laufende Retrospektive des Hellenthaler Malers Hannes Pohl zuständig sein. Außerdem obliegt es ihm weiterhin, die Foto-Ausstellung zum 800-jährigen Bestehen von Gemünd zu organisieren. Ab 2013 übernimmt die renommierte Kerperscheider Künstlerin Eva-Maria Hermanns die Geschäfte von Pesch. "KunstForumEifel" ab 2013 unter neuer Leitung weiterlesen