Schlagwort-Archive: Florian Koltun

Kazem Abdullah gibt musikalische Zugabe

Im Aukloster werden Kammermusikwerke von Schumann und Saint Saens zu hören sein – Florian Koltun moderiert den Nachmittag

Kazem Abdullah wird kurzfristig Monschau besuchen. Bild: Marie-
Kazem Abdullah wird kurzfristig Monschau besuchen. Bild: Marie-Luise Manthei

Monschau – Der ehemalige GMD des Aachen Sinfonieorchesters Kazem Abdullah gibt am Sonntag, 20. August, 15 Uhr, im Aukloster Monschau zum Abschied eine kleine musikalische Zugabe im Rahmen seines Besuch der Monschau Festspiele. Hilmar Weber, 1.Vorsitzender des Kunstkreises Nordeifel, zeigt sich erfreut über dieses Überraschungskonzert und lädt alle Musik- und Kunstinteressierten zum Besuch bei freien Eintritt in der Bürgersaal des Auklosters ein. Zusammen mit dem deutschen Pianisten Florian Koltun, Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden und Luxemburg und künstlerischer Leiter der Kammerkonzertreihe Montjoie Musicale, wird Kazem Abdullah Kammermusikwerke für Klarinette und Klavier von Robert Schumann und Camille Saint Saens aufführen. Kazem Abdullah gibt musikalische Zugabe weiterlesen

Feurige Celloklänge beschließen Spielzeit von Montjoie Musicale

Der Pianist und Kulturmanager Florian Koltun übernimmt erneut die Moderation des Abends

Cellist Andrew Smith beschließt zusammen mit mit dem spanischen Pianisten Alfredo Oyágeuz Montero die diesjährige Spielzeit von Montjoie Musicale. Foto: Künstlervermittlung Koltun
Cellist Andrew Smith beschließt zusammen mit mit dem spanischen Pianisten Alfredo Oyágeuz Montero die diesjährige Spielzeit von Montjoie Musicale. Foto: Künstlervermittlung Koltun

Monschau – Mit Feuer und Leidenschaft beschließen am Sonntag, 16. Juli, 17 Uhr, im Aukloster Monschau der amerikanische Cellist Andrew Smith zusammen mit dem spanischen Pianisten Alfredo Oyágeuz Montero die diesjährige Spielzeit mit spanischen Werken des 19. und 20. Jahrhundert von J.  Turina, G. Cassado und Manuel de Falla. Feurige Celloklänge beschließen Spielzeit von Montjoie Musicale weiterlesen

„Musikalische Abgründe” im Aukloster Monschau

Pianist Paolo Francese stellt bei „Montjoie Musicale“ Werke von Brahms, Liszt und Busoni vor – Florian Koltun moderiert den Abend

Pianist Paolo Francese gastiert im Aukloster Monschau. Bild: Veranstalter
Pianist Paolo Francese gastiert im Aukloster Monschau. Bild: Veranstalter

Monschau – Den dritten Klavierabend gestaltet am 18. Juni um 17 Uhr im Aukloster Monschau der italienische Pianist Paolo Francese mit Werken des 19. und 20. Jahrhunderts. Mit Johannes Brahms wird einer der wichtigsten deutschen Komponisten der Romantik in Monschau zu hören sein. Freunde der virtuosen Klaviermusik dürfen sich aber auch auf Werke von Franz Liszt und Ferruccio Busoni freuen. Als internationaler Preisträger konzertierte Paolo Francese in den großen europäischen Musikmetropolen in Italien, Deutschland, Frankreich, Portugal, Schweiz, Spanien und Türkei und pflegt eine rege Zusammenarbeit mit zahlreichen Orchestern, wie u.a. Orchestra da Camera di Salerno, National Symphony Orchestra Kuala Lumpur, Orchestra Filarmonica di Botosani oder Orquesta de Extremadura. Neben seiner pianistischen Tätigkeit ist Paolo Francese als Jurymitglied bei internationalen Klavierwettbewerben zu Gast und leitet das Klavierfestival „PianoSolo“ in Salerno. „Musikalische Abgründe” im Aukloster Monschau weiterlesen

„Vier Jahreszeiten auf zwei Kontinenten”

Konzertmatinée im Rahmen der „Montjoie Musicale“ mit Pianistin Eleonora Kotlibulatova und Gitarrist Evgeny Beleninov – Pianist und Kulturmanager Florian Koltun übernimmt die Moderation des Abends

Pianistin Eleonora Kotlibulatova und Gitarrist Evgeny Beleninov gestalten das Konzert in der Schlosskapelle Monschau. Bild: Veranstalter
Pianistin Eleonora Kotlibulatova und Gitarrist Evgeny Beleninov gestalten das Konzert in der Schlosskapelle Monschau. Bild: Veranstalter

Monschau – Tschaikowsky trifft Piazzolla, Kontrast oder Gemeinsamkeit? Diese Frage werden sich der Gitarrist Evgeny Beleninov und die Pianistin Eleonora Kotlibulatova am 11. Dezember um 11 Uhr in der Schlosskapelle Monschau stellen und mit den Werkzyklus „die Jahreszeiten“ eines der zentralen Werke beider Komponisten in den Mittelpunkt der Konzertmatinée setzen. „Vier Jahreszeiten auf zwei Kontinenten” weiterlesen

Meisterpianist Mario Coppola im Aukloster Monschau

„Musikalische Kontraste” als Abschluss der Kammerkonzertreihe „Montjoie Musicale“ vor der Sommerpause

Der italienische Meisterpianist Mario Coppola will im Rahmen von „Montjoie Musicale“ auftreten. Foto: Veranstalter
Der italienische Meisterpianist Mario Coppola will im Rahmen von „Montjoie Musicale“ auftreten. Foto: Veranstalter

Monschau – Mit einem Klavierabend gestaltet von Meisterpianist Mario Coppola am Sonntag, 19. Juni, ab 17 Uhr geht die Kammerkonzertreihe „Montjoie Musicale“ in die Sommerpause. Coppola aus Italien.  Der österreichische Meisterpianist und Dirigent Paul Badura Skoda beschreibt das Spiel des aus Italien stammenden Coppola als „unglaublich facettenreich“. Freunde der romantischen Klaviermusik dürfen sich daher auf ein musikalisches Feuerwerk mit Werken von Chopin, Liszt und Debussy freuen. Meisterpianist Mario Coppola im Aukloster Monschau weiterlesen

Romantische Klavierklänge mit Giovanni Cultrera

Freunde der Klaviermusik können sich im Aukloster Monschau auf Werke von Liszt, Tschaikows und Rachmaninow freuen

Giovanni Cultrera gastiert im Aukloster in Monschau. Bild: Veranstalter
Giovanni Cultrera gastiert im Aukloster in Monschau. Bild: Veranstalter

Monschau – Am 13. März um 17 Uhr setzt die Kammerkonzertreihe Montjoie Musicale ihre Spielzeit mit einem romantischen Klavierabend fort. Mit dem italienischen Pianisten Giovanni Cultrera konnte ein Musiker nach Monschau eingeladen werden, der als Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe bis heute über 600 Konzerte in 25 verschiedenen Ländern gegeben hat.
Freunde der romantischen Klaviermusik können sich auf Werke von Liszt, Tschaikows und Rachmaninow freuen. Romantische Klavierklänge mit Giovanni Cultrera weiterlesen

Chinesische Cellistin Mi Zhou zu Gast bei „Montjoie Musicale“

Die renommierte Musikerin wird vom Pianisten Florian Koltun begleitet, der auch die Moderation des Abends übernimmt

Die Cellistin Mi Zhou ist auf den internationalen Bühnen zu Hause. Jetzt kommt sie nach Monschau. Bild: Gian Marco Castelberg
Die Cellistin Mi Zhou ist auf den internationalen Bühnen zu Hause. Jetzt kommt sie nach Monschau. Bild: Gian Marco Castelberg

Monschau – Am 14. Februar um 17 Uhr steht das Violoncello ganz im Mittelpunkt der Kammerkonzertreihe „Montjoie Musicale“. Mit der chinesischen Cellistin Mi Zhou konnte eine Ausnahme-Musikerin ins Aukloster Monschau eingeladen werden, die auf den großen Konzertbühnen der Welt, wie dem Verbier Festival oder das Lucerne Festival zuhause ist. Zusammen mit dem deutschen Pianisten Florian Koltun werden Werke von Ludwig van Beethoven, Robert Schumann und Johannes Brahms vorgetragen. Chinesische Cellistin Mi Zhou zu Gast bei „Montjoie Musicale“ weiterlesen

Wie der Elefant aus dem See gerettet wird

Ein Kinderkonzert für die ganze Familie im Rahmen der Reihe „Montjoie Musicale“

Der künstlerische Leiter der Kammermusikreihe „Montjoie Musicale“, Florian Koltun, wird sich persönlich für die Kinder an den Flügel setzen. Bild: Veranstalter
Der künstlerische Leiter der Kammermusikreihe „Montjoie Musicale“, Florian Koltun, wird sich persönlich für die Kinder an den Flügel setzen. Bild: Veranstalter

Monschau – Damit Kinder die Zauberwelt von Musik und Geschichten erleben können, haben es sich die studierten Musikpädagoginnen Lisa Klingenburg (Flöte) und Lisa Mersmann (Cello) zur Aufgabe gemacht, Kindern Musik und Literatur näher zu bringen, sie auf diese neugierig zu machen und ihnen den Gedanken der Musik mit auf ihre Reise durchs Leben zu geben. Musikalische Unterstützung erhalten die Musiker vom künstlerischen Leiter der Konzertreihe Florian Koltun am Klavier. Wie der Elefant aus dem See gerettet wird weiterlesen

„Montjoie Musicale“ startet mit neuer Konzertreihe

Zahlreiche internationale Stars der Klassikszene wie u.a. Alexandre Debrus, Ervis Gega, Maurizio Moretti, Xin Wang und Alexandre Zolotarev werden in Monschau erwartet

Xin Wang zählt zu den führenden Pianistinnen der inneren Mongolei. Bild: Veranstalter
Xin Wang zählt zu den führenden Pianistinnen der inneren Mongolei. Bild: Veranstalter

Monschau – Mit insgesamt acht Konzerten setzt die neue Konzertreihe „Montjoie Musicale – Kammerkonzerte in Monschau“ ihre Spielzeit 2014 / 2015 fort. In Kooperation mit der Stadt Monschau und der Künstlervermittlung Koltun konnten in diesem Jahr im Rahmen des Kulturprogramms zahlreiche internationale Stars der Klassikszene wie u.a. Alexandre Debrus, Ervis Gega, Maurizio Moretti, Xin Wang oder Alexandre Zolotarev eingeladen werden. Zu Beginn der diesjährigen Spielzeit gastieren am Sonntag, 23. November, 18 Uhr, der russische Pianist Alexandre Zolotarev und die albanische Geigerin Ervis Gega. „Montjoie Musicale“ startet mit neuer Konzertreihe weiterlesen