Schlagwort-Archive: Florian Koltun

Konzertreihe „Montjoie Musicale“ mit Träger des renommierten Beethoven-Rings

8. Spielzeit unter der Leitung von Florian Koltun bietet neun Konzerte

Kit Armstrong trat bereits in jungen Jahren in den renommiertesten Konzertsälen der Welt auf. Foto: JF Mousseau
Kit Armstrong trat bereits in jungen Jahren in den renommiertesten Konzertsälen der Welt auf. Foto: JF Mousseau

Monschau – Neun hochklassige Konzerte bietet Kulturmanager Florian Koltun mit der 8. Spielzeit der Konzertreihe „Montjoie Musicale“. Zum 250. Geburtstag des Meisters Ludwig van Beethoven tritt dabei unter anderem Kit Armstrong, diesjähriger Träger des renommierten Beethoven-Rings, auf. Außerdem wird mit dem Briten Christopher Ward der amtierende Generalmusikdirektor zusammen mit seinem Sinfonieorchester Aachen erwartet. Konzertreihe „Montjoie Musicale“ mit Träger des renommierten Beethoven-Rings weiterlesen

Nur mal so gefragt: Florian Koltun

Florian Koltun ist auch der künstlerische Leiter der Kammermusikreihe „Montjoie Musicale“. Foto: privat
Florian Koltun ist auch der künstlerische Leiter der Kammermusikreihe „Montjoie Musicale“. Foto: privat

Florian Koltun, 31 Jahre, Pianist, Klavierpädagoge, Kulturmanager

Hobbys: Musik (ohne Grenzen), Sport, Reisen

Wenn Sie die Macht hätten, welchen Politiker würden Sie aus seinem Amt entfernen?

Ich bin jemand, der nicht gerne über andere Menschen urteilt, ohne vorher die Tätigkeit und Person kennen gelernt zu haben. Wir haben in Deutschland das Privileg, eine hohe Norm der Rechtsstaatlichkeit zu genießen, gerade wenn man viel durch die Welt kommt und andere Länder und Systeme kennenlernt. Niemand geht in die Politik, um mit seinen Entscheidungen vorsätzlich das Land zu schaden, sondern nach seinen Ideen im besten Willen zu gestalten und verändern. Da Politiker Menschen sind, entstehen hierbei auf langer Sicht auch Fehlentscheidungen. Auch wird heutzutage durch die mediale Hysterie im öffentlichen Raum zu schnell Meinungen gebildet, die keine stichhaltigen Argumente vorweisen können, sondern nur auf Launen und Gerüchten basieren. Daher hat finde ich es erst einmal lobenswert, wenn Menschen sich für die Gesellschaft einsetzten möchten und z.B. auch politisch aktiv werden. Falls diese entgegen unseren Gesetzten verlaufen, sollen Gerichte und dann in den nachfolgenden Wahlen die Wähler die Entscheidungen treffen die politische Landschaft zu gestalten bzw. zu verändern und Personen aus den Amt entfernen. Nur mal so gefragt: Florian Koltun weiterlesen

Kinderkonzert als musikalisches Abenteuer für die gesamte Familie

Cellistin Lisa Mersmann, Pianist Florian Koltun und Konzertpädagogin des Aachener Sinfonieorchesters Lisa Klingenburg spielen im Aukloster Monschau

Cellistin Lisa Mersmann (v.l.) und Konzertpädagogin Lisa Klingenburg wollen Kindern Musik näherbringen. Foto: Doris Waltersbacher
Cellistin Lisa Mersmann (v.l.) und Konzertpädagogin Lisa Klingenburg wollen Kindern Musik näherbringen. Foto: Doris Waltersbacher

Monschau – Ein musikalisches Abenteuer für die gesamte Familie bietet das Kinderkonzert im Klostersaal der Sparkasse Monschau, Laufenstraße 42), das am Dienstag, 19. März ab 15 Uhr stattfinden soll. Das musikalisches Märchen im zum Hören und Mitmachen wird von Cellistin Lisa Mersmann, Pianist und Kulturmanager Florian Koltun und der Konzertpädagogin des Aachener Sinfonieorchesters Lisa Klingenburg (Querflöte) gestaltet.  Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Kinderkonzert als musikalisches Abenteuer für die gesamte Familie weiterlesen

Spektakulär synchrones Klavierspiel

Montjoie Musicale setzt die Konzertreihe mit dem Carles & Sofia Piano Duo im Aukloster Monschau fort

Das Carles & Sofia Piano Duo gastiert im Rahmen von "Montjoie Musicale" im Aukloster Monschau. Bild: Konzertdirektion Koltun
Das Carles & Sofia Piano Duo gastiert im Rahmen von „Montjoie Musicale“ im Aukloster Monschau. Bild: Konzertdirektion Koltun

Monschau – Auch der nächste Klavierabend von „Montjoie Musicale“ am Sonntag, 3. März, 17 Uhr, verspricht einzigartige Konzerterlebnisse im historischen Aukloster Monschau. „Die Steinway-Künstler Carles Lama und Sofia Cabruja sind absolute Paradebeispiele der klassischen Musikwelt und eines der bekanntesten Pianisten-Duos in Europa“, schwärmt Veranstalter Florian Koltun. Dabei zeige das Duo ein spektakulär synchrones Klavierspiel und ein außerordentliches gegenseitiges Verständnis. Auf dem Programm stehen Klavierwerke von F. Schubert, J. Brahms, R. Wagner und M. de Falla. Spektakulär synchrones Klavierspiel weiterlesen

Musikfestival „Eifel Musicale“ lockt mit internationalen Größen der Klassikszene

Vom 22. März bis zum 2. Juni finden in der Region über 20 Konzerte statt – Kreissparkasse Euskirchen ist Hauptsponsor für die Veranstaltungen in Steinfeld, Gemünd und Schleiden – Auftakt mit Aachener Sinfonieorchester in Aukirche Monschau und Eifelbasilika Steinfeld

Dirigent Justus Thorau und das Aachener Sinfonieorchester machen den Auftakt der "Eifel Musicale" in Monschau und Steinfeld. Bild: Marie-Luise Manthei
Dirigent Justus Thorau und das Aachener Sinfonieorchester machen in Monschau und Steinfeld den Auftakt des Musikfestivals „Eifel Musicale“ . Bild: Marie-Luise Manthei

Kreis Euskirchen/Eifel – Mit einem vielseitigen Konzertprogramm an unterschiedlichen Orten der Eifelregion geht das neu gegründete Musikfestival „Eifel Musicale“ 2019 an den Start. Von symphonischen Werken über Kammermusik- und Klavierabenden bis hin zu Kinder- und Jazzkonzerten darf sich jeder Musikliebhaber sein passendes Angebot heraussuchen. Neben Monschau als Gastgeber des Festivals werden Konzerte auch in Steinfeld, Gemünd, Schleiden – hier konnte die Kreissparkasse Euskirchen als Hauptsponsor gewonnen werden – sowie in Kalterherberg, Heimbach und Aachen stattfinden. Dabei treten neben dem Sinfonieorchester Aachen und dem Luxembourg Chamber Orchestra auch internationale Preisträger wie Cellist Benedict Kloeckner, die Pianisten Dmitri Levkovich, Hans A Suh, Alexei Melnikov, Antonio di Cristofano, der Trompeter Oliver Lakota, der Bachpreisträger und Organist Pavel Svoboda und viele andere auf. Musikfestival „Eifel Musicale“ lockt mit internationalen Größen der Klassikszene weiterlesen

Musikalische Bescherung: 15.000 Euro für das Johannes-Sturmius-Gymnasium

Hier klicken zum Video dazu – Kreissparkasse Euskirchen organisierte Benefizkonzert unter der künstlerischen Leitung von Florian Koltun, um das von Brandanschlägen gebeutelte Städtische Gymnasium in Schleiden zu unterstützen

Musiker und Musikerinnen sowie der Vorstand der Kreissparkasse Euskirchen sorgten mit dem Benefizkonzert für 15.000 Euro für den Förderverein des Johannes-Sturmius-Gymnasiums: Pianist Florian Koltun (v.l.), Pianistin Xin Wang, Holger Glück, Vorstandsmitglied KSK, Schauspielerin und Opernsängerin Alexandra Bentz, Udo Becker, KSK-Vorstandsvorsitzender, Koloratur-Sopranistin Nelly Dombrowski, Hartmut Cremer, Vorstandsmitglied KSK, und Sopranistin Vera Maria Kremers. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Musiker und Musikerinnen sowie der Vorstand der Kreissparkasse Euskirchen sorgten mit dem Benefizkonzert für 15.000 Euro für den Förderverein des Johannes-Sturmius-Gymnasiums: Pianist Florian Koltun (v.l.), Pianistin Xin Wang, Holger Glück, Vorstandsmitglied KSK, Schauspielerin und Opernsängerin Alexandra Bentz, Udo Becker, KSK-Vorstandsvorsitzender, Koloratur-Sopranistin Nelly Dombrowski, Hartmut Cremer, Vorstandsmitglied KSK, und Sopranistin Vera Maria Kremers. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Gemünd – Große Emotionen nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Publikum – so könnte man das Benefizkonzert für das Städtische Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden (JSG) in Kürze beschreiben. Zu kurz allerdings, um der jüngsten Geschichte der Schule nach zwei Brandanschlägen, der enormen Hilfsbereitschaft von Bürgerinnen und Bürgern, Eltern, Lehrern und Schülern, Einsatz der Stadtverwaltung und eben nun der musikalischen Hilfestellung des Pianisten und Kulturmanagers Florian Koltun gerecht zu werden. Musikalische Bescherung: 15.000 Euro für das Johannes-Sturmius-Gymnasium weiterlesen

Benefizkonzert für das Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden

Pianist Florian Koltun gastiert mit Überraschungsgästen auf Einladung der Kreissparkasse Euskirchen im Gemünder Kurhaus – Bürgermeister Ingo Pfennings und KSK-Verwaltungsratsvorsitzender Josef Reidt übernehmen Schirmherrschaft

Pianistin Xing Wang wird gemeinsam mit Florian Koltun am Flügel zu hören sein. Bild: Künstlervermittlung Koltun
Pianistin Xing Wang wird gemeinsam mit Florian Koltun am Flügel zu hören sein. Bild: Künstlervermittlung Koltun

Schleiden – Eigentlich war es als Dankeschön-Konzert an die Kreissparkasse Euskirchen (KSK) gedacht: Da die KSK sich an „Eifel Musicale“ beteiligt, einer Konzertreihe mit über 25 Konzerten in Monschau und Umgebung sowie in Schleiden und Gemünd, wollte Veranstalter und Pianist Florian Koltun ein kostenloses Konzert im S-Forum der KSK geben. „Wir haben uns darüber sehr gefreut, doch als wir vom Brandschaden am JSG in Schleiden hörten, beschlossen wir auf einer Vorstandssitzung, das Konzert nicht für uns und unsere Kunden, sondern lieber zugunsten des Johannes-Sturmius-Gymnasiums stattfinden zu lassen“, berichtete Rita Witt, Direktorin des Vorstandsstab der KSK. Ein passender Veranstaltungsort sei rasch gefunden worden. Die Stadt Schleiden ermöglichte es, das Kurhaus Gemünd für das Konzert zu nutzen. Benefizkonzert für das Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden weiterlesen

Klavierabend mit Dario Candela im Aukloster Monschau

Der in Neapel lebende Pianist mit vielen Talenten ist nicht nur diplomierter Klavierspieler, sondern auch Schriftsteller, Chormusiker, Chordirigent und Komponist

Dario Candela wird im Aukloster Monschau erwartet. Bild: Livecode Agency
Dario Candela wird im Aukloster Monschau erwartet. Bild: Livecode Agency

Monschau – Mit einem besonderen Klavierabend am Sonntag, 11. November, 17 Uhr, im Bürgersaal Aukloster Monschau, Austraße 5,  setzt die Reihe Montjoie Musicale ihre Spielzeit fort. Zu Gast ist der preisgekrönte italienische Pianist Dario Candela. Neben zwei Sonaten von W. A. Mozart werden auch Werke des italienischen Komponisten D. Cimarosa zu hören sein. Als musikalischer Höhepunkt dürfen sich Musikliebhaber auf die zweite Ballade von F. Liszt freuen. Klavierabend mit Dario Candela im Aukloster Monschau weiterlesen

Klaviertrio Köln-Weimar gastiert im Aukloster Monschau

Das Klaviertrio Köln-Weimar wird in Monschau erwartet. Bild: Dana Drechsel
Das Klaviertrio Köln-Weimar wird in Monschau erwartet. Bild: Dana Drechsel

Pianist und Kulturmanager Florian Koltun ermöglicht mit Hintergrundinformationen auch „Klassik-Einsteigern“ den Zugang zur Musik

Monschau – Große Poesie und Dramatik versprechen die Klaviertrios von Beethoven und Mendelssohn Bartholdy und nehmen einen wichtigen Platz im kammermusikalischen Repertoire ein. Mit dem Klaviertrio Köln-Weimar gastiert am Sonntag, 28. Oktober, 17 Uhr, im Aukloster Monschau das Klaviertrio Köln-Weimar im Aukloster Monschau und möchte diese Klabiertrios vorstellen. Alle drei Musiker konzertieren seit Jahren als Solisten und Kammermusikerin den großen Sälen im In- und Ausland. Klaviertrio Köln-Weimar gastiert im Aukloster Monschau weiterlesen

Italienisches Klavierduo „Monti Bianco“ im Aukloster Monschau

Seit seiner Gründung 2007 am „S. Pietro a Majella“ Konservatorium in Neapel erobert das preisgekrönte Klavierduo die großen Konzertbühnen der Welt

Das italienisches Klavierduo „Monti Bianco“ wird im Aukloster Monschau erwartet. Bild: Künstlervermittlung Koltun
Das italienisches Klavierduo „Monti Bianco“ wird im Aukloster Monschau erwartet. Bild: Künstlervermittlung Koltun

Monschau – Unter dem Titel „Klaviermusik im Dialog“ beschließt das italienische Klavierduo „Monti Bianco“ am 10. Juni um 17 Uhr im Aukloster Monschau mit Werken zu vier Händen von Mozart, Wagner, Ravel u.a. die diesjährige Spielzeit bei „Montjoie Muiscale“. Mit Federica Monti und Fabio Bianco haben sich zwei italienische Meisterpianisten gefunden, die gerade durch ein großes Repertoire von Bach bis Lutoslawski die Gattung des Klavierduos mitprägen und zu den interessantesten Duos ihrer Generation in Italien gehören. Italienisches Klavierduo „Monti Bianco“ im Aukloster Monschau weiterlesen

Kammerkonzert mit Querflöte und Klavier

„Vom galanten Stil bis zur Romantik“ sollen  alte Meister im Aukloster Monschau erklingen

Alte Meister von Barock bis Romantik wollen die italienische Flötistin Laura Trainini und Pianist Florian Koltun spielen. Foto: Veranstaltera
Alte Meister von Barock bis Romantik wollen die italienische Flötistin Laura Trainini und Pianist Florian Koltun spielen. Foto: Veranstalter

Monschau – Alte Meister von Barock bis Romantik sollen am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr im Bürgersaal des Auklosters Monschau (Austraße 5, 52156 Monschau) erklingen. Mit der italienischen Flötistin Laura Trainini wird das Publikum von Montjoie Musicale die derzeitige Soloflötistin des Wuhan Philharmonic Orchestra zusammen mit Florian Koltun am Flügel erleben können. Kammerkonzert mit Querflöte und Klavier weiterlesen

„Montjoie Musicale“ geht mit acht Kammerkonzerten in die nächste Spielzeit

Mit dabei sind Pianistin Zhao Ling, Harfenistin Floraleda Sacchi, Saxophonist Andrey Lakissov, Pianist Ulugbek Palvanov, die Zagreb Solisten, Flötistin Laura Trainini, Pianist Florian Koltun, Pianist Ratimir Martinović, Violinist Yury Revich, Pianistin Xin Wang und das Klavierduo Federica Monti und Fabio Bianco

Mit den Zagreb Solisten gastiert in diesem Jahr eines der führenden Kammerorchester der Welt im Rahmen von Montjoie Musicale. Bild: Veranstalter
Mit den Zagreb Solisten gastiert in diesem Jahr eines der führenden Kammerorchester der Welt im Rahmen von Montjoie Musicale. Bild: Veranstalter

„Montjoie Musicale“ geht mit acht Kammerkonzerten in die nächste Spielzeit weiterlesen