Schlagwort-Archive: Kulturkino

Forum Vogelsang zeigt den Film „Meine Heimat“

Gezeigt wird die Flucht einer Gruppe von Menschen aus Syrien

Kulturcafé der Akademie Vogelsang ist Anlaufstelle vor allem für Bewohner und Bewohnerinnen der Region, Besucher und Besucherinnen des Standorts oder die Gäste der nahegelegenen Flüchtlingsunterkunft „Schelde“. Bild: Roman Hövel/Vogelsang IP
Kulturcafé der Akademie Vogelsang ist Anlaufstelle vor allem für Bewohner und Bewohnerinnen der Region, Besucher und Besucherinnen des Standorts oder die Gäste der nahegelegenen Flüchtlingsunterkunft „Schelde“. Bild: Roman Hövel/Vogelsang IP

Schleiden-Vogelsang – „Vielfalt verbindet“ lautet das diesjährige Motto der interkulturellen Woche(n) im Kreis Euskirchen vom 23. September bis 18. November. Verschiedene kostenfreie Veranstaltungen mit Musik, Tanz und Film laden die Menschen in der Region ein, Vielfalt der in unserer Region vertretenen Kulturen zu erleben und zu leben. Das geschieht auch jeden Donnerstag und einen Samstag im Monat in Vogelsang IP: Jeweils von 14 Uhr bis 17.30 Uhr findet im Kulturkino ein Kulturcafé der Akademie Vogelsang IP statt: kurz KuCK. Forum Vogelsang zeigt den Film „Meine Heimat“ weiterlesen

Experimentelles Musiktheater am Internationalen Platz Vogelsang

Kreissparkasse Euskirchen unterstützt außergewöhnliche Inszenierung rund um Peter Weiß‘ Roman „Die Ästhetik des Widerstands“

Auch eines der ehemaligen Kameradschaftshäuser wird zum Veranstaltungsort des Musiktheaters. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Auch eines der ehemaligen Kameradschaftshäuser wird zum Veranstaltungsort des Musiktheaters. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Vogelsang – Der Internationale Platz Vogelsang ist am Sonntag, 12 Juni, 14 Uhr, Schauplatz einer außergewöhnlichen Inszenierung. Erstmalig wird eine experimentelle Musiktheater-Performance mit hochkarätiger Besetzung aufgeführt. Dabei gibt es gleich mehrere Besonderheiten. Zum einen findet die Aufführung „The Raft – Das Floß“ als künstlerisch szenische Auseinandersetzung mit der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang an drei verschiedenen Spielorten auf dem Gelände statt. Los geht es im Kulturkino, danach werden das ehemalige Kameradschaftshaus Nr. 5 und das Schwimmbad incl. Schwimmbecken sowohl zur Bühne als auch Teil der Musiktheater- Aufführung. Per Shuttle-Bus geht es für das Publikum zurück ins Kulturkino, wo die Aufführung ihren Abschluss findet. Experimentelles Musiktheater am Internationalen Platz Vogelsang weiterlesen

Dichterwettstreit im Kulturkino

„Vogelslam“ geht in die fünfte Runde – Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen fördert die Veranstaltung in Vogelsang

Vogelslam-Gewinner Oscar Malinowski und Elina Raddy wollen auch dieses Mal dabei sein. Foto: privat
Vogelslam-Gewinner Oscar Malinowski und Elina Raddy wollen auch dieses Mal dabei sein. Foto: privat

Schleiden-Vogelsang – In die nächste Runde soll der Dichterwettstreit „Vogelslam“ gehen, und zwar am Samstag, den 4. Oktober, im Kulturkino Vogelsang. Bereits zum fünften Mal wird dort „Poetry Slam“ ausgetragen, also der Wettstreit vor wertendem Publikum, bei dem selbst verfasste Texte in möglichst effektvoller Art vorgetragen werden. Dichterwettstreit im Kulturkino weiterlesen

Zuschauer tanzten am Ende selber Boogie-Woogie

Zahlreiche Akteure präsentierten im Kulturkino Vogelsang einen Höhepunkt nach dem anderen – Große Schau rund um die 50er Jahre war erfolgreich

Die "Devils and Dolls" heizten den Zuschauern mit Boogie-Woogie ein. Bild: Alicia Mönikes/vogelsang ip
Die „Devils and Dolls“ heizten den Zuschauern mit Boogie-Woogie ein. Bild: Alicia Mönikes/vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang – „Dass in diesem Kino getanzt wird, ist wahrhaftig das erste Mal“, bezeugte der ehemalige belgische Kommandant Victor Neels als einer der mitswingenden Zuschauer am Ende eines bunten Abend im Kulturkino Vogelsang. Die „Wild Bobbin Baboons“ gaben dazu als Band den Ton an. Zuschauer tanzten am Ende selber Boogie-Woogie weiterlesen

„Ohne Hoffnung geht es nicht“

Noch bis zum 17. März ist in Vogelsang die Ausstellung  „Peter Hodiamont (1925-2004). Krieg und Versöhnung“ im Atrium des Kulturkinos zu sehen.

So sah sich der Künstler Peter Hodiamont selbst. Das Bild wurde in seinem Atelier in Belgien fotografiert. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
So sah sich der Künstler Peter Hodiamont selbst. Das Bild wurde in seinem Atelier in Belgien fotografiert. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Vogelsang – Bei den gezeigten Bildern handelt es sich um eine Werkauswahl Peter Paul Jacob Hodiamont aus sechs Jahrzehnten, die vom Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG), Karl-Heinz Lambertz, zusammen mit der „Fondation Hodiamont“ und der „vogelsang ip gemeinnützige GmbH“ präsentiert wird. „Die Ausstellung lässt nachempfinden, wie der Künstler und Otto Pankok-Schüler Peter Hodiamont seine Erfahrungen aus dem Zweiten Weltkrieg und die Kriegsgeschehnisse neuerer Zeit verarbeitete“, erklärte Karl-Heinz Oedekoven, Sekretär der Hodiamont-Fondation, bei der Ausstellungseröffnung. „Ohne Hoffnung geht es nicht“ weiterlesen

Weltmusiker Giora Feidman läutete neue Kulturära in Vogelsang ein

900 Zuhörer kamen in das Kulturkino und feierten den Klezmer-Musiker und die russische Kammerphilharmonie mit einer Standing Ovation

Giora Feidman begeisterte 900 Zuhörer im neuen Kulturkino in Vogelsang. Bild: Roman Hövel/vogelsang ip
Giora Feidman begeisterte 900 Zuhörer im neuen Kulturkino in Vogelsang. Bild: Roman Hövel/vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang– Gleich zu Beginn des Konzerts gab es den ersten Höhepunkt: Feidman spielte beim Betreten des Konzertsaals das jüdische Volkslied „Prayer“. In diesem Klarinettensolo stimmte er den Ton A für das Publikum zum Mitsingen an und suchte so gleich zu Beginn die Nähe zu seinen Zuhörern. Am Eingang begrüßte er die meisten seiner Gäste persönlich mit Handschütteln und Autogrammen. Begleitet wurde Feidman vom der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der künstlerischen Leitung von Juri Gilbo. Weltmusiker Giora Feidman läutete neue Kulturära in Vogelsang ein weiterlesen