Schlagwort-Archive: Caritas Notschlafstelle

Benefiz-Kirchenkonzert für Notschlafstelle als Online-Alternative

Caritas muss Finanzierungslücke von 40.000 Euro für die Wohnungslosenhilfe schließen – Konzertmitschnitte im Internet

Martin Jost v.l. (Vorstand Caritas), Manfred Sistig (Orgel), Annette Schuster (Initiatorin), Jürgen Schuster (Trompete und Posthorn), Daniel Ackermann (Trompete) und Dirk Schultheis (Klarinette); stehend hinten Bernhard Becker (Vorstand Caritas) freuten sich über das gelungene Konzert. Bild: Carsten Düppengießer
Martin Jost v.l. (Vorstand Caritas), Manfred Sistig (Orgel), Annette Schuster (Initiatorin), Jürgen Schuster (Trompete und Posthorn), Daniel Ackermann (Trompete) und Dirk Schultheis (Klarinette); stehend hinten Bernhard Becker (Vorstand Caritas) bittten auch im Coronajahr um Spenden für die Wohnungslosenhilfe. Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Aufgrund der aktuellen Infektionslage sehen sich die Initiatoren des alljährlichen Benefiz Kirchenkonzerts zugunsten der Wohnungslosehilfe der Caritas Euskirchen erstmals seit neun Jahren gezwungen, das Konzert in der Herz-Jesu Kirche in Euskirchen ausfallen zu lassen. „Dieser Schritt fällt uns nicht leicht“, so Annette Schuster, auf deren Initiative das erste Konzert zurückgeht. Gemeinsam mit ihrem Mann Jürgen, der Solotrompeter beim WDR-Funkhausorchester ist, hatte sie seit 2012 immer wieder renommierte Musiker und Musikerinnen für ein Klassik-Kirchenkonzert gewinnen können, um die Wohnungslosenhilfe und besonders die Notschlafstelle der Caritas Euskirchen zu unterstützen. Benefiz-Kirchenkonzert für Notschlafstelle als Online-Alternative weiterlesen

Zauber des Posthorns

Kirchenkonzert für die Notschlafstelle – Künstler aus der Region spielen erneut Meisterwerke der Klassik in der Euskirchener Herz-Jesu- Kirche

Manfred Sistig (v.l.), Michael Frangen und Daniel Ackermann spielen erneut für die Notschlafstelle der Caritas. Bild: Carsten Düppengießer
Manfred Sistig (v.l.), Michael Frangen und Daniel Ackermann spielen erneut für die Notschlafstelle der Caritas. Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Zum bereits achten Mal haben Liebhaber klassischer Musik am Mittwoch, 1. November, die Gelegenheit, stimmungsvoll in die dunkle Jahreszeit zu starten und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Die Künstler Manfred Sistig, Regionalkantor in Euskirchen, Daniel Ackermann, Konzerttrompeter sowie Jürgen Schuster und Dirk Schultheis vom WDR-Funkhausorchester spielen an Allerheiligen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Igor Strawinsky und Gustav Mahler. Sie alle sind erfahrene Musiker, die im In- und Ausland bei verschiedenen renommierten Orchestern mitgewirkt haben oder als Solisten aufgetreten sind. Zauber des Posthorns weiterlesen

„Andachtsjodler“ in der Euskirchener City

Harmonica Sound spielte 12. Benefiz-Adventskonzert für Caritas-Notschlafstelle

Markus Niederstein (v.l.) (Caritas), Agi Hüllbrock (Vorsitzende Harmonica Sound Euskirchen) sowie die Eheleute Christine und  Lothar Hass (Harmonica Sound Euskirchen) bei der Spendenübergabe. Bild: Carsten Düppengießer
Markus Niederstein (v.l.) (Caritas), Agi Hüllbrock (Vorsitzende Harmonica Sound Euskirchen) sowie die Eheleute Christine und Lothar Hass (Harmonica Sound Euskirchen) bei der Spendenübergabe. Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Auch in der Adventszeit 2015 gaben 42 Musiker von Harmonica Sound Euskirchen unter der musikalischen Leitung von Charlotte Gerlinger ihr schon traditionelles vorweihnachtliches Benefizkonzert zugunsten der Caritas-Notschlafstelle. Bei gar nicht so winterlichen Temperaturen spielten die Musiker von Harmonica Sound am vergangenen Samstag bereits zum zwölften Mal für die Wohnungslosenhilfe der Caritas Euskirchen zweieinhalb Stunden lang ohne Pause in der Fußgängerzone der Kreisstadt. „Andachtsjodler“ in der Euskirchener City weiterlesen

Mit Qigong im Park Wohnungslosen geholfen

Caritas muss eine jährliche Unterfinanzierung der Notunterkunft für wohnungslose Männer und Frauen in Höhe von 40.000 Euro durch Eigenmittel und Spenden auffangen

Dieter Renner (v.l.) und  Sabine Renner bei der Übergabe der Spende an Bernhard Becker und Markus Niederstein von der Caritas Euskirchen. Bild: Carsten Düppengießer
Dieter Renner (v.l.) und Sabine Renner bei der Übergabe der Spende an Bernhard Becker und Markus Niederstein von der Caritas Euskirchen. Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – In den vergangenen Sommerwochen konnte man im Euskirchener Ruhrpark Menschen beobachten, die sich langsam und fließend in einem gemeinsamen Rhythmus bewegten.
Bis zu 50 Euskirchener übten sich im Juli und August zweimal wöchentlich unter Anleitung von Sabine Renner in der fernöstlichen Kunst des Qigong. Renner, die in ihrem ersten Berufsleben als Krankenschwester tätig war, ist ausgebildete Qigong-Lehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Gemeinsam mit ihrem Mann Dieter betreibt sie eine Praxis in Euskirchen. Mit Qigong im Park Wohnungslosen geholfen weiterlesen

2. Kirchenkonzert zugunsten der Notschlafstelle

Rund 200 Gäste erlebten eine musikalische Reise durch drei Jahrhunderte und dienten dabei einem guten Zweck

Heiko Wahl (v.l.), Jürgen Schuster und Daniel Ackermann stellten sich in den Dienst des guten Zwecks und begeisterten mit ihrem Spiel die Zuhörer. Bild: Caritas
Heiko Wahl (v.l.), Jürgen Schuster und Daniel Ackermann stellten sich in den Dienst des guten Zwecks und begeisterten mit ihrem Spiel die Zuhörer. Bild: Caritas

Ein Konzert für Obdachlose – dieser Geburtstagswunsch von Annette Schuster an ihren Mann war im vergangenen Jahr Auslöser für das erste Benefiz-Kirchenkonzert zugunsten der Caritas-Notschlafstelle. „Der Erfolg war überwältigend, für uns war klar, das wiederholen wir“, so Initiatorin Schuster. 2. Kirchenkonzert zugunsten der Notschlafstelle weiterlesen