Schlagwort-Archive: Kulturrucksack

Kulturrucksack geht in die fünfte Runde

Zahlreiche Angebote für junge Leute zwischen zehn und 14 Jahren

Für die jungen Leute werden beim Kuturrucksack auch Graffitti-Workshops angeboten. Symbolbild.
Für die jungen Leute werden beim “Kulturrucksack” auch Graffiti-Workshops angeboten. Symbolbild. MIchael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Vogelsang –  Das fünfte Jahr infolge werden Jugendlichen im Alter zwischen zehn und 14 Jahren im Rahmen des Kulturrucksacks viele kreative und aufregende Projekte angeboten. In kostenlosen Workshops und Kursen sind sämtliche Kunst- und Kultursparten aus der Region vertreten und laden zum Mitmachen ein. Der Kulturrucksack ist eine Kulturinitiative des Kreises Euskirchen mit Vogelsang IP als Projektpartner und wird vom Land NRW gefördert. Für junge Menschen werden so Anreize geschaffen, kreativ zu sein und am kulturellen Leben teilzunehmen. Kulturrucksack geht in die fünfte Runde weiterlesen

„SuperHelden“ treffen sich in der Internationalen Kunstakademie Heimbach

Bei der Abschlussveranstaltung des Kulturrucksacks kann der Nachwuchs nochmal so richtig künstlerisch aktiv werden. Bild: Kunstakademie Heimbach
Bei der Abschlussveranstaltung des Kulturrucksacks kann der Nachwuchs nochmal so richtig künstlerisch aktiv werden. Bild: Kunstakademie Heimbach

Heimbach – Das Burgenmuseum Nideggen und die Internationale Kunstakademie Heimbach laden alle Kinder und Jugendliche zum großen Abschlussfest der Initiative „Kulturrucksack“ auf Burg Hengebach in Heimbach ein, um die kleinen und großen Helden zu feiern. Geboten werden kostenfreie Workshops für Kinder und Jugendliche. Die Malerin Maf Räderscheid lässt eigene Abbilder zu Helden des Alltags werden. Bei Holger Hagedorn gehen die Superhelden zum Foto-Shooting. Mit Antonio Nunez treffen Comic- und Mangahelden auf historische Bilder der Kunstgeschichte. Und Elmar Valter setzt die Superhelden in eine Mini-Welt. „SuperHelden“ treffen sich in der Internationalen Kunstakademie Heimbach weiterlesen

Neue Jugend-Kultur-Projekte für den Kreis Euskirchen

Zum dritten Mal bieten der Kreis und Vogelsang IP kostenlose, vom Land NRW geförderte Kulturprojekte für 10- bis 14-Jährige im Rahmen des Kulturrucksack-Programms an – Casting für großes von der Kreissparkasse Euskirchen mit 30.000 Euro gefördertes OffBeat-Projekt startet bereits am 30. Mai

Junge Leute sind eingeladen, am  OffBeat-Projekt teilzunehmen. Das große Casting findet bereits am 30. mai statt. Bild: OffBeat-Projekt
Junge Leute sind eingeladen, am OffBeat-Projekt teilzunehmen. Das große Casting findet bereits am 30. Mai statt. Bild: OffBeat-Projekt

Kreis Euskirchen – In den mehr als 20 verschiedenen Mitmachangeboten wird gemalt, gestaltet, musiziert, gefilmt, genäht, Theater gespielt und vieles mehr. Kurz: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. „Trickfilm Reloaded“, „Bühne frei für Zauberei“ oder „Große Augen und Wilde Mähne“ sind nur drei Beispiele der zwischen Frühjahr und Herbst stattfindenden Kulturprojekte. So vielfältig die Titel und Inhalte auch sind, allen Projekten gemeinsam ist das Motto „respect 4 all“ – „Respekt für alle“, das jeweils auf eine andere Art und Weise bedient wird. Neue Jugend-Kultur-Projekte für den Kreis Euskirchen weiterlesen

Graffiti gegen Schmierereien in Kall

Jugendliche gestalten Botschaften zu den Themen Respekt und Zivilcourage

Zum Graffiti-Künstler werden konnten jetzt Jugendliche in Kall. Foto: Roman Hövel
Zum Graffiti-Künstler werden konnten jetzt Jugendliche in Kall. Foto: Roman Hövel

Kall – Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche nahmen in Kallam Graffiti-Workshop „Kall wird bunt“ teil. Zur Einführung besuchte die Gruppe die ehemalige NS-„Ordensburg“ Vogelsang und setzten sich dort mit den Themen Respekt und Zivilcourage auseinander. Die Idee für das Projekt stammt von Michael Schulenburg, Leiter der Jugendeinrichtung „Schülercafe“ in Kall. Der wollte mit der Aktion auch den andauernden Graffiti-Schmierereien rund um den Bahnhof in Kall etwas entgegen setzen. Graffiti gegen Schmierereien in Kall weiterlesen

Jugend-Kultur-Sommer 2014 gestartet

Pünktlich zu den Sommerferien startet mit insgesamt zehn kostenlosen Jugendprojekten für 10- bis 14-Jährige das diesjährige Kulturrucksack-Programm des Kreises Euskirchen

 Manfred Poth, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung vogelsang ip, Guido Lorbach, Kreisjugendpfleger Kreis Euskirchen, Brigitte Siep, Heinrichshof Blankenheim, Andrea Schumacher, Tanzschule Schumacher und Achim Sondermann, Kulturvilla Weilerswist, stellten das neue Kulturprogramm vor. Bild: vogelsang ip

Manfred Poth, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung vogelsang ip, Guido Lorbach, Kreisjugendpfleger Kreis Euskirchen, Brigitte Siep, Heinrichshof Blankenheim, Andrea Schumacher, Tanzschule Schumacher und Achim Sondermann, Kulturvilla Weilerswist, stellten das neue Kulturprogramm vor. Bild: vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang – Unter dem Motto „respect 4 all“ – „Respekt für alle“ gibt es verschiedene Kunst-, Graffiti- und Malworkshops sowie musikalische Angebote und eine Filmwerkstatt. Programmstart ist am 8. Juli. „Natur trifft Kunst“ lautet das Motto des Kunst-Workshops auf einem Blankenheimer Reiterhof, während zeitgleich in Kall zur Prävention von illegalen und fremdenfeindlichen Schmierereien ein Graffiti-Workshop stattfindet. Mit Actionpainting in Euskichen und einem Trommel-Workshop in Hellenthal geht es in der zweiten Ferienwoche weiter. Jugend-Kultur-Sommer 2014 gestartet weiterlesen

„Kulturrucksack“ wurde erneut geschnürt

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, eigene Projektideen anzumelden und einzureichen

Manfred Poth, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung vogelsang ip, Iris Vasic-Engels, Kulturrucksackbeauftragte und Stefan Wunsch, Wissenschaftlicher Referent vogelsang ip freuen sich auf die Fortsetzung der Kulturinitiative. Bild: vogelsang ip
Manfred Poth, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung vogelsang ip, Iris Vasic-Engels, Kulturrucksackbeauftragte und Stefan Wunsch, Wissenschaftlicher Referent vogelsang ip freuen sich auf die Fortsetzung der Kulturinitiative. Bild: Roman Hövel/vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang – Die im vergangenen Jahr unter dem Motto „respect 4 all“ ins Leben gerufene Kulturinitiative des Kreises Euskirchen und vogelsang ip geht weiter. Das geben die Veranstalter jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Kulturvereine, Jugendeinrichtungen und Kunstschaffende haben ab sofort die Möglichkeit, für 2014 eine eigene Projektidee anzumelden und einzureichen. „Kulturrucksack“ wurde erneut geschnürt weiterlesen

Kunstakademie zeigt Werke junger Leute

Im Rahmen der Initiative „Kulturrucksack“ haben 300 Kinder und Jugendliche viele eindrucksvolle Arbeiten geschaffen – Kostenlose Workshops beim großen Abschlussfest in Heimbach

Beim Actionpainting kann man seine Kreativität mal so richtig ausleben. Bild: Kulturrucksack NRW
Im Rahmen des Projekts “Kulturrucksack” schufen junge Leute viele interssante Kunstwerke, die jetzt in Heimbach zu sehen sind. Bild: Kulturrucksack NRW

Heimbach – Schon seit Jahren fördert die Internationale Kunstakademie Heimbach auch die künstlerische Betätigung junger Leute und veranstaltet jeweils zum Ende der Sommerferien ihre Kunstakademie für junge Leute, die stets ausgebucht ist. Neben der Zusammenarbeit mit Schulen und neben besonderen Programmangeboten wie z. B. einem Trickfilm-Kurs für Kinder „Ab in die Kiste“ der Videokünstlerin Bernhardine Schippers oder dem Kunstwettbewerb „Biber sucht Kunst“  ist die Kunstakademie auch kreisweit innerhalb des  Projektes „Kulturrucksack NRW“  tätig. Kunstakademie zeigt Werke junger Leute weiterlesen

DSDS-Siegerin Elli Erl liest in Euskirchen

Workshop „Hohle Idole“ sucht noch Teilnehmer

Elli Erl liest in der Stadtbibliothek Euskirchen aus ihrem Buch „Gecasted“ und musiziert für die Gäste. Bild: Thomas Rabsch
Elli Erl liest in der Stadtbibliothek Euskirchen aus ihrem Buch „Gecastet“ und musiziert anschließend  für die Gäste. Bild: Thomas Rabsch

Schleiden-Vogelsang – Bohlen, Klum und Katzenberger, Stars der Medienwelt: Dass das Superstarsein seine Schattenseiten hat, davon berichtet am Samstag, 12. Oktober, die damalige DSDS-Siegerin Elli Erl in der Stadtbibliothek Euskirchen um 14 Uhr in einer Lesung und Musikdarbietung, die offen für alle Interessierten ist. Zuvor gibt es für alle 12- bis 14-jährigen Jugendlichen aus dem Kreis einen Workshop „Hohle Idole“, der noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer sucht, die über „Casting, Germany’s Next Topmodel und Deutschland sucht den Superstar“ mitreden wollen. DSDS-Siegerin Elli Erl liest in Euskirchen weiterlesen

Kreative junge Leute gesucht

Bei vielen Angeboten im Rahmen der Initiative „Kulturrucksack“ sind noch ein paar Plätze frei – Es wird gemalt, gesprüht und es werden Comics gezeichnet

Beim Actionpainting kann man seine Kreativität mal so richtig ausleben. Bild: Kulturrucksack NRW
Beim Actionpainting kann man seine Kreativität mal so richtig ausleben. Bild: Kulturrucksack NRW

Schleiden-Vogelsang – Das erste Graffiti-Seminar Anfang August „Bunt statt Braun“ in Gemünd begeisterte 20 Kinder und Jugendliche. Am Samstag, 31. August, gibt es eine weitere Möglichkeit, unter diesem Motto zum Graffiti-Künstler zu werden. Dieses Mal wird der Bauzaun an der Baustelle „Forum Vogelsang“ unter Anleitung einer Künstlerin besprüht. Der vom Land NRW geförderte Kulturrucksack des Kreises Euskirchen bietet in den nächsten Tagen und Wochen ein abwechslungsreiches Sommerprogramm und eine Menge Kultur unter dem Motto „respect 4 all“ – „Respekt für alle“. Zu diesem Thema kann gesprüht, gemalt oder Comics entwickelt und gezeichnet werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei den folgenden Projekten gibt es noch Restplätze: Kreative junge Leute gesucht weiterlesen

Ein (Kultur)Rucksack voller Möglichkeiten

Gut 10.000 Zehn- bis 14-jährigen Kinder und Jugendlichen im Kreis Euskirchen sind eingeladen, beim Kultursommer an zahlreichen kreativen Projekten teilzunehmen

Schnallen sich den Kulturrucksack im Kreis Euskirchen auf (v.l.n.r.): Guido Lorbach (Abteilung Jugend und Familie), Sabine Weber (Kulturrucksack-Beauftragte), Marion Clausing + Partner (Jugendprojekt "Starke Kids", Stefanie Heidt (Stadtbibliothek Euskirchen, Projekt "Hohle Idole"), Albert Moritz (Geschäftsführer der vogelsang ip gemeinnützige GmbH), Manfred Poth (Allgemeiner Vertreter des Landrates des Kreises Euskirchen), Andrea Buhmann (Stadtmuseum Euskirchen, Projekt "Ganz eigene Köpfe"). Bild: Roman Hövel/vogelsang ip
Schnallen sich den Kulturrucksack im Kreis Euskirchen auf (v.l.n.r.): Guido Lorbach (Abteilung Jugend und Familie), Sabine Weber (Kulturrucksack-Beauftragte), Marion Clausing + Partner (Jugendprojekt “Starke Kids”), Stefanie Heidt (Stadtbibliothek Euskirchen, Projekt “Hohle Idole”), Albert Moritz (Geschäftsführer vogelsang ip), Manfred Poth (Allgemeiner Vertreter des Landrates des Kreises Euskirchen), Andrea Buhmann (Stadtmuseum Euskirchen). Bild: Roman Hövel/vogelsang ip

Schleiden-Vogelsang – Pünktlich zu den Sommerferien startet erstmalig das Kulturrucksack-Programm des Kreises Euskirchen mit verschiedenen kostenlosen Jugendprojekten für Zehn- bis 14-Jährige. Unter dem Motto „respect 4 all“ – „Respekt für alle“ reichen die Mitmachangebote von Mal-, Comic- und Graffitiworkshops bis hin zu Rollenspielen und Lesungen. Ein (Kultur)Rucksack voller Möglichkeiten weiterlesen