Schlagwort-Archive: Golbach

Musik für die Flutopfer-Hilfe

Von Reiner Züll Familie aus Ostwestfalen veranstaltete am Zweitwohnsitz in Golbach ein Kaffee-Kuchen-Konzert mit Wilhelm Geschwind und Susanne Riemer – Gäste spendeten 1550 Euro

Susanne Riemer und Wilhelm Geschwind präsentierten beim Kaffee-Kuchen-Konzert bei Horst und Regina Limburg Stücke aus derf aktuellen CD "Brot & Seele". Foto: Reiner Züll
Susanne Riemer und Wilhelm Geschwind präsentierten beim Kaffee-Kuchen-Konzert bei Horst und Regina Limburg Stücke aus derf aktuellen CD “Brot & Seele”. Foto: Reiner Züll

Kall – Regina und Horst Limburg wohnen zwar 250 Kilometer von Kall entfernt und sind doch fast jedes Wochenende in Golbach, wo sie zwei fast 200 Jahre alte Fachwerkhäuser vor dem Verfall gerettet und liebevoll restauriert haben. Darunter auch die „Alte Dorfschule“ aus dem Jahr 1836 in der Straße „Auf der Kegelbahn“. Seit vielen Jahren ist das sozial engagierte Ehepaar, das im ostwestfälischen Paderborn mehrere Fahrschulen betreibt, fest in die Golbacher Dorfgemeinschaft integriert. Musik für die Flutopfer-Hilfe weiterlesen

Erneuerung der Fahrbahn zwischen Kall-Golbach und Kall

L105 soll für Ausbau halbseitig gesperrt werden Arbeiten sollen bis Herbst 2020 dauern

Zwischen Golbach und dem Ortseingang Kall soll es umfangreiche Baumaßnahmen geben. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Zwischen Golbach und dem Ortseingang Kall soll es umfangreiche Baumaßnahmen geben. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall – Durch Arbeiten auf der L105 zwischen Kall-Golbach und Kall ist ab Montag, 18. November, mit Behinderungen zu rechnen: Für Erneuerung und Ausbau der Strecke zwischen der Einmündung Marienstraße in Golbach bis zum Amselweg in Kall soll die Verkehrsführung unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Baustellenampel in Teilabschnitten erfolgen, wie die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel mitteilt. Erneuerung der Fahrbahn zwischen Kall-Golbach und Kall weiterlesen

Figurentheater „spielbar“ zeigt „Frau Holle“

Märchenzeit in Golbach: Im Bürgerhaus wird das Grimmsche Märchen mit Schattenspiel und Handpuppen aufgeführt 

Mit farbigen Schattenspiel und Handpuppen erzählt das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 4. November, um 16 Uhr im Bürgerhaus Golbach. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Mit farbigen Schattenspiel und Handpuppen erzählt das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 4. November, um 16 Uhr im Bürgerhaus Golbach. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Golbach – Das Grimmsche Märchen „Frau Holle“ führt das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag, 4. November, um 16 Uhr im Bürgerhaus Golbach, Straßbüscher Weg 1, 53925 Kall-Golbach auf. Das Theater aus Mechernich-Holzheim hat das Märchen für Jung und Alt ab drei Jahren mit Handpuppen und farbigem Schattenspiel inszeniert. Figurentheater „spielbar“ zeigt „Frau Holle“ weiterlesen