Schlagwort-Archive: Fluthilfe

Musik für die Flutopfer-Hilfe

Von Reiner Züll Familie aus Ostwestfalen veranstaltete am Zweitwohnsitz in Golbach ein Kaffee-Kuchen-Konzert mit Wilhelm Geschwind und Susanne Riemer – Gäste spendeten 1550 Euro

Susanne Riemer und Wilhelm Geschwind präsentierten beim Kaffee-Kuchen-Konzert bei Horst und Regina Limburg Stücke aus derf aktuellen CD "Brot & Seele". Foto: Reiner Züll
Susanne Riemer und Wilhelm Geschwind präsentierten beim Kaffee-Kuchen-Konzert bei Horst und Regina Limburg Stücke aus derf aktuellen CD “Brot & Seele”. Foto: Reiner Züll

Kall – Regina und Horst Limburg wohnen zwar 250 Kilometer von Kall entfernt und sind doch fast jedes Wochenende in Golbach, wo sie zwei fast 200 Jahre alte Fachwerkhäuser vor dem Verfall gerettet und liebevoll restauriert haben. Darunter auch die „Alte Dorfschule“ aus dem Jahr 1836 in der Straße „Auf der Kegelbahn“. Seit vielen Jahren ist das sozial engagierte Ehepaar, das im ostwestfälischen Paderborn mehrere Fahrschulen betreibt, fest in die Golbacher Dorfgemeinschaft integriert. Musik für die Flutopfer-Hilfe weiterlesen

Doch finanzielle Hilfen für Hochwasseropfer aus Düsseldorf?

Gemeinde Kall werden laut Kreis-SPD Entschädigungen in Aussicht gestellt – Weitere Kommunen könnten folgen

Noch immer zeugen Hochwasserbarrikaden wie hier in Eiserfey von den Überschwemmungen, die auch den Kreis Euskirchen heimsuchten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Noch immer zeugen Hochwasserbarrikaden wie hier in Eiserfey von den Überschwemmungen, die auch den Kreis Euskirchen heimsuchten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Die Kommunen im Kreis Euskirchen können auf finanzielle Hilfen zur Beseitigung der Hochwasserschäden hoffen, wie es jetzt in einer Pressemitteilung der SPD im Kreis Euskirchen heißt. Dies hätten die SPD-Politiker Markus Ramers und Emmanuel  Kunz in Gesprächen mit dem NRW-Innenministerium in Düsseldorf erreicht. Doch finanzielle Hilfen für Hochwasseropfer aus Düsseldorf? weiterlesen