Schlagwort-Archive: Kreismeister

Kreismeister in der Vielseitigkeit gekürt

Anke Aigner-Bolten und Stefanie Timm holten sich im Mehrkampf aus Dressur, Geländeritt und Springen den Kreismeistertitel –  Kreissparkasse Euskirchen (KSK) unterstützt die Wettbewerbe auf dem Pferderücken seit vielen Jahren finanziell – KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück übernahm die Siegerehrung

KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück (v.r.) nahm die Siegerehrung der neuen Kreismeister in der Vielseitigkeit vor: Anke Aigner-Bolten und Stefanie Timm. Foto: Ingo von Knobloch (www.ivk-foto.de)
KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück (v.r.) nahm die Siegerehrung der neuen Kreismeister in der Vielseitigkeit vor: Anke Aigner-Bolten und Stefanie Timm. Foto: Ingo von Knobloch (www.ivk-foto.de)

Zülpich-Enzen – Zwei Tage lang Pferdesport auf hohem Niveau bei bestem Wetter konnten jetzt die Besucher des Turniers vom Reiterverein (RV) Enzen-Euskirchen erleben. Auf dem Gelände des Ritterguts Schick der Familie Bolten wurde dabei am Sonntag auch die Kreismeisterschaft in der Vielseitigkeit ausgetragen, die von der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) nicht nur seit vielen Jahren finanziell gefördert, sondern auch durch Sachpreise unterstützt wird. Kreismeister in der Vielseitigkeit gekürt weiterlesen

Reitverein Enzen holte sich die Kreismeistertitel

Bei schönstem Wetter ehrten KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker und Landrat Günter Rosenke die Siegerinnen des traditionellen Herbstturniers in Enzen

Jörg Dorn, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands für Pferdesport Kreis Euskirchen (v.l.), KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker und Landrat Günter Rosenke ehrten die neuen Kreismeister „Vielseitigkeit“ in Enzen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Jörg Dorn, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands für Pferdesport Kreis Euskirchen (v.l.), KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker und Landrat Günter Rosenke ehrten die neuen Kreismeister „Vielseitigkeit“ in Enzen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich-Enzen – Ein bisschen Regen im Vorfeld der Veranstaltung hätte dem Gelände des Reitervereins Enzen-Euskirchen sicherlich ganz gut getan. Vor allem beim Ritt durchs Gelände des Ritterguts Schick der Familie Bolten hatten die Pferde mit einem sehr harten Boden zu kämpfen. Die Zuschauer des traditionellen Herbstturniers hingegen konnten sich nicht beklagen. Sie erlebten zwei Tage lang Pferdesport auf hohem Niveau bei bestem Wetter. Reitverein Enzen holte sich die Kreismeistertitel weiterlesen

Sabine Steinborn, Alina Süring und Anna Schmitz wurden neue Kreismeister

Auf dem Platz des Reitvereins St. Georg zeigten die Dressurreiter ihr Können – KSK-Vorstandsbeauftragter Helmut Habscheid zeichnete die Sieger aus

Juliane Vetter (v.l.), Jörg Dorn und Helmut Habscheid (Mitte) zeichneten nach der Dressurprüfung die neuen Kreismeister aus. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Juliane Vetter (v.l.), Jörg Dorn und Helmut Habscheid (Mitte) zeichneten nach der Dressurprüfung die neuen Kreismeister aus. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Die Förderung des klassischen Dressursports und die Veranstaltung von Turnieren sind die Hauptziele des Reitvereins St. Georg in Euskirchen. Die in Oberwichterich abgehaltenen Reitveranstaltungen gelten denn auch weit über die Region hinaus als äußerst professionell, was die Organisation und den Reitplatz betrifft. Allein im August wurden dort drei große Veranstaltungen abgehalten. Am Wochenende fanden unter anderem die Kreismeisterschaften Dressur auf dem Gelände des Reitvereins statt. Sabine Steinborn, Alina Süring und Anna Schmitz wurden neue Kreismeister weiterlesen

Kreismeister beim Reitturnier in Enzen gekürt

Auf dem Rittergut Schick der Familie Bolten ehrten Landrat Günter Rosenke und Holger Glück von der Kreissparkasse Euskirchen die Reiterinnen und Reiter

Die Kreismeister 2015 stellten sich vor ihrer Ehrenrunde noch zusammen mit Holger Glück (stehend v.r.), Leiter Gewerbekunden KSK, und Landrat Günter Rosenke zum Pressefoto
Die Kreismeister 2015 stellten sich vor ihrer Ehrenrunde noch zusammen mit Holger Glück (stehend v.r.), Leiter S-Firmencenter KSK, und Landrat Günter Rosenke zum Pressefoto

Zülpich-Enzen – Wie man ausgewachsene Pferde in scheinbarer Schwerelosigkeit über hohe Hindernisse bringt, zeigten die Reiterinnen und Reiter auf dem traditionellen Herbstturnier des RV Enzen‐Euskirchen, das am vergangenen Wochenende auf dem Rittergut Schick der Familie Peter Bolten stattfand. Von Dressur über Springen bis zur Vielseitigkeitsprüfung im Gelände samt Kür der Kreismeister konnten die Zuschauer Reitsport auf hohem Niveau erleben. Kreismeister beim Reitturnier in Enzen gekürt weiterlesen