Schlagwort-Archive: Meckenheim

Keine Angst vor Hilfe in psychiatrischen Krisen

Fachtagung „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ in Meckenheim lockte 100 Teilnehmer an, auch aus dem Kreis Euskirchen waren Interessierte dabei – 10 Jahre „Fips“ als niedereschwelliges, unbürokratisches und für die Betroffenen kostenloses Angebot – Redakteur der Eifeler Presse Agentur moderierte die Veranstaltung

Ein interdisziplinäres Publikum verfolgte die Fachtagung in Meckenheim und wurde eingeladen, sich stärker zu vernetzen. Foto: Rodger Ody
Ein interdisziplinäres Publikum verfolgte die Fachtagung in Meckenheim und wurde eingeladen, sich stärker zu vernetzen. Foto: Rodger Ody

Meckenheim – Rund 100 Teilnehmer aus den verschiedensten Bereichen sozialer und medizinischer Arbeit kamen am vergangenen Mittwoch zur Fachtagung „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ in die Räume der Katholischen Familienbildungsstätte Meckenheim. Von der Erzieherin über den Kinderarzt und die Kinderärztin bis hin zur Altenpflegerin reichte die Spannbreite der Teilnehmer an der Veranstaltung des Sozialpsychiatrischen Zentrums Meckenheim (SPZ). Man wollte sich über das Thema informieren und gleichzeitig das zehnjährige Bestehen des Bereichsdienstes „Fips“ feiern – dieser kleine Name steht für eine große Sache, nämlich für niederschwellige, unbürokratische  und kostenlose Hilfen für „Familien in psychischen Krisen“, denn dafür steht „Fips“. Keine Angst vor Hilfe in psychiatrischen Krisen weiterlesen

Fachtagung „Kinder psychisch erkrankter Eltern“

Im Rahmen des Jubiläums 10 Jahre Fachdienst „Fips“– Familien in psychischen Krisen“ des Sozialpsychiatrischen Zentrums Meckenheim diskutieren Experten, Betroffene und Angehörige

Zu dem Fachtag im Sozialpsychiatrischen Zentrum Meckenheim sind Fachleute und interessierte Bürger eingeladen. Foto: Rodger Ody
Zu dem Fachtag im Sozialpsychiatrischen Zentrum Meckenheim sind Fachleute und interessierte Bürger eingeladen. Foto: Rodger Ody

Meckenheim – Einen Fachtag zum Thema „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ für Fachleute und interessierte Bürger bietet das Sozialpsychiatrische Zentrum Meckenheim (SPZ) an, und zwar am Mittwoch, 10. Oktober, von 9.30 Uhr bis 14 Uhr im Saal der Familienbildungsstätte, Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim. Anlass ist das zehnjährige Bestehen des Fachdienstes „Fips“ – Familien in psychischen Krisen“ des Sozialpsychiatrischen Zentrums. Fachtagung „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ weiterlesen

Bad Münstereifeler Krimiautor liest in Meckenheim

Jürgen Schmidt stellt seinen neusten Krimi im Sozialpsychiatrischen Zentrum vor

Der Bad Münstereifeler Autor Jürgen Schmidt nutzt viel Lokalkolorit für seine bisher erschienenen Krimis. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Bad Münstereifeler Autor Jürgen Schmidt nutzt viel Lokalkolorit für seine bisher erschienenen Krimis. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Meckenheim – Krimiautor Jürgen Schmidt aus Bad Münstereifel liest am Freitag, 20. April, ab 19 Uhr im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) in Meckenheim, Adolf-Kolping-Str. 5. Dabei will Schmidt aus seinem zweiten Eifel-Krimi „Zwentibolds Rache“ lesen. Bad Münstereifeler Krimiautor liest in Meckenheim weiterlesen