Schlagwort-Archive: Verrücktes Holz

Verrücktes Holz im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Rheinische Holzhauermeisterschaft – WaldpädagogikZentrum Eifel (WPZ) feiert in diesem Jahr 15-jähriges Bestehen

Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Am Wochenende, 21. und 22. April, findet im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder die jährliche Traditionsveranstaltung „Verrücktes Holz“ statt. Sie dreht sich wie immer rund um das Thema Wald und Holz. Zahlreiche Rückepferde, speziell ausgebildete Kaltblutpferde, Schlepper, Oldtimer und Unimogs kommen zum Einsatz, um den Besuchern traditionelle Wald- und Holzarbeiten vorzuführen. Unter anderem stellt der Stellmacher Arbeitstechniken eines längst ausgestorbenen Handwerks vor. Verrücktes Holz im LVR-Freilichtmuseum Kommern weiterlesen

Seltenes Schauspiel: Museumswindmühle wird neu beflügelt

Gäste der Veranstaltung „Verrücktes Holz“ können die Arbeiten hautnah erleben

Derzeit müssen Teile des Drehkranzes ausgebessert werden, auf dem die Kappe sitzt. Bild: Ute Herborg/LVR
Derzeit müssen Teile des Drehkranzes ausgebessert werden, auf dem die Kappe sitzt. Bild: Ute Herborg/LVR

Mechernich-Kommern – In diesen Tagen wird die Kappenwindmühle im LVR-Freilichtmuseum Kommern neu beflügelt. Die 1780 im niedersächsischen Schmalförden-Cantrup erbaute Windmühle war 1969 ins Freilichtmuseum überführt worden – als Beispiel für den Mühlentyp „Holländermühle“, der auch am Niederrhein anzutreffen ist. Seltenes Schauspiel: Museumswindmühle wird neu beflügelt weiterlesen

Windmühle bekommt neue Flügel

Während der Veranstaltung „Verrücktes Holz“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern wird die Mühle aus Cantrup auf Vordermann gebracht – Handwerker- und Händlermarkt zum Thema Holz

Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Traditionelle Waldarbeiten mit Kaltblutpferden und Geschicklichkeitsprüfungen der Pferde sollen die Hauptattraktion der Veranstaltung „Verrücktes Holz“ am Samstag, 23. April, von 11 bis 17 Uhr sowie Sonntag, 24. April, von 10 bis 16 Uhr mit 6. Rheinischer Holzhauermeisterschaft sein. Windmühle bekommt neue Flügel weiterlesen

Neues und Bewährtes im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Jahresüberblick 2016: Neben den Publikumsmagneten „Jahrmarkt anno dazumal“, „Verrücktes Holz“ und „Nach der Ernte“ gibt es auch neue Veranstaltungen und Sonderausstellungen – Ausbau schreitet weiter voran

Wir haben das Freilichtmuseum im vergangenen Jahr mit der Videokamera begleitet. Hier ein paar Veranstaltungs-Höhepunkte, die auch 2016 wieder im Programm sind:

Bitte akzeptieren Sie die YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Neues und Bewährtes im LVR-Freilichtmuseum Kommern weiterlesen

Freilichtmuseum Kommern zeigt traditionelle Waldarbeiten

Rückepferde sowie alte Traktoren und Geräte im Einsatz bei traditionellen Waldarbeiten zum Motto „Verrücktes Holz“

Viele Holzrücker wollen mit ihren speziell trainierten Rheinischen Kaltblütern, Ardennern und Brabantern Baumstämme aus dem Museumswald ziehen. Bild: Michael Farber/LVR
Viele Holzrücker wollen mit ihren speziell trainierten Rheinischen Kaltblütern, Ardennern und Brabantern Baumstämme aus dem Museumswald ziehen. Bild: Michael Farber/LVR

Mechernich-Kommern – Das Freilichtmuseum Kommern möchte am Samstag, 25. April, und Sonntag, 26. April, unter dem Motto „Verrücktes Holz“ traditionelle Waldarbeiten präsentieren. Das WaldPädagogik-Zentrum Eifel wird diese Veranstaltung wie in jedem Frühjahr ausrichten. Sonntag um 15 Uhr soll die „Rheinische Holzhauermeisterschaft“ ausgetragen werden.

Freilichtmuseum Kommern zeigt traditionelle Waldarbeiten weiterlesen

„Marianne“ wurde frisch überholt und darf jetzt wieder Holz rücken

WaldPädagogikZentrum Eifel zeigt traditionelle Waldarbeiten

Bei der 4. „Rheinischen Holzhauermeisterschaft“können alle interssierten Besucher teilnehmen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Bei der 4. „Rheinischen Holzhauermeisterschaft“können alle interssierten Besucher teilnehmen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – „Marianne“, so bezeichnete man im Rheinland die Transportachsen, mit denen Starkholz aus dem Wald geschafft wurde. Auf der Veranstaltung „Verrücktes Holz“ des WaldPädagogikZentrum Eifel (WPZ) im LVR-Freilichtmuseum Kommern am 27. und 28. April kann man eine solche Marianne,  frisch überholt,  im Einsatz sehen: Mit ihrer Hilfe ziehen schwere Kaltblutpferde oder Traktoren Holzstämme aus dem Wald. Anschließend werden die Stämme zur historischen Sägemühle geschleppt, die stündlich mit ihrem riesigen Wasserrad  in Betrieb sein wird. „Marianne“ wurde frisch überholt und darf jetzt wieder Holz rücken weiterlesen