Schlagwort-Archive: Georg Kaiser

Georg Kaiser stellt neues Programm in Euskirchen vor

Georg Kaiser ist als Folkmusiker bekannt. Foto: Marita Rauchberger
Georg Kaiser präsentiert im Hotel Frankengraben sein neues Programm „Proud to be Irish“. Foto: Marita Rauchberger

Euskirchen – Erneut möchte der Folkmusiker Georg Kaiser sein Publikum mit auf die musikalische Reise nach Irland, direkt ins Land der Jigs und Reels, mitnehmen. Sein neues Programm „Proud to be Irish“ stellt er dazu am Samstag, 22. April. 20 Uhr, im Hotel Frankengraben, Frauenberger Straße 197 vor.  Georg Kaiser, der mittlerweile zu den gefragten Solokünstlern in der Folkszene zählt, hat über 200 eigene Stücke geschrieben, von denen er im gemütlichen Ambiente des Hotel Frankengraben einen Querschnitt zum Besten gibt. Georg Kaiser stellt neues Programm in Euskirchen vor weiterlesen

Georg Kaiser gastiert im Mechernicher „Gardestüffje“

Georg Kaiser wird in Mechernich erwartet. Bild: Marita Rauchberger
Georg Kaiser wird in Mechernich erwartet. Bild: Marita Rauchberger

Mechernich – Spiellaune, Virtuosität und eine einmalige Stimme erwarten die Besucher am Samstag, 27. August, im Mechernicher Gardestüffje. Denn dann gastiert der Kalterherberger Solokünstler Georg Kaiser in der Gaststätte und möchte diese in einen irischen Pub verwandeln. Der Singer/Songwriter hat schon im Alter von sechs Jahren seine ersten musikalischen Schritte mit dem Akkordeon gemacht. Georg Kaiser gastiert im Mechernicher „Gardestüffje“ weiterlesen

„Irische Nacht“ feiert 10. Geburtstag

Georg Kaiser, „Irish Maiden“ und „Muirsheen Durkin“ gastieren auf Burg Satzvey

Auf Wunsch des Publikums ist auch die Band "Muirsheen Durkin" wieder mit von der Partie. Bild: Muirsheen Durkin
Auf Wunsch des Publikums ist auch die Band „Muirsheen Durkin“ wieder mit von der Partie. Bild: Muirsheen Durkin

Burg Satzvey – Die Burg Satzvey lädt zum zehnten Mal zur Irischen Nacht ein. Den Anfang macht am Samstag, 13. August, ab 18.30 Uhr Georg Kaiser, ein Singer-Songwriter, der viele Geschichten aus und über Irland musikalisch mit seiner Stimme und der Gitarre erzählt. Ab 20 Uhr wollen „Irish Maiden“ für etwas lautere und härtere Klänge sorgen. Die Namensähnlichkeit zu „Iron Maiden“ ist dabei beabsichtigt. Bis zu neun Musiker stehen hier gleichzeitig auf der Bühne. „Irische Nacht“ feiert 10. Geburtstag weiterlesen

Georg Kaiser mit neuem Programm in der Galerie Eifel Kunst

Mit „Ireland Inside“ will der Musiker aus Kalterherberg eine Hommage an die „Grüne Insel“ mit vielen neuen Lieder bieten

Auch wenn die Gitarre sein Markenzeichen ist, spielt Georg Kaiser auch Akkordeon sowie Blues-Harp, Tin Whistle, Alt Whistle, Kildare Penny Whistle und Kiowa Raven Spirit. Foto: Marita Rauchberger
Auch wenn die Gitarre sein Markenzeichen ist, spielt Georg Kaiser auch Akkordeon sowie Blues-Harp, Tin Whistle, Alt Whistle, Kildare Penny Whistle und Kiowa Raven Spirit. Foto: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – „Ireland Inside“ heißt das neue Programm mit Liedern von der „Grünen Insel“, die Georg Kaiser am Samstag, 4. Juni, ab 20 Uhr den Gewölbekeller in der Galerie Eifel Kunst zu gehör bringen will. Der in einen irischen Pub verzaubern! Er wird dabei sein neues Programm „Ireland Inside“ vorstellen, das ganz viel Neues von der grünen Insel beinhaltet. Georg Kaiser mit neuem Programm in der Galerie Eifel Kunst weiterlesen

Die Vennquerbahn im Ersten Weltkrieg

Galerie „Eifel Kunst“ zeigt eine Ausstellung zur bewegenden Geschichte einer Eifeler Eisenbahnstrecke

In der Ausstellung dreht sich alles um die Geschichte der Vennquerbahn im Ersten Weltkrieg. Bild: Marita Rauchberger
In der Ausstellung dreht sich alles um die Geschichte der Vennquerbahn im Ersten Weltkrieg. Bild: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – Die letzte Ausstellung für das Jahr 2015 in der Galerie „Eifel Kunst“ thematisiert die „Vennquerbahn und ihre Bedeutung im Ersten Weltkrieg“. Diese Ausstellung wurde bereits im Sommer im Rathaus der Gemeinde Hellenthal gezeigt und stieß dort auf große Resonanz und Nachfrage. Die Ausstellung ist noch um einige Bildbeiträge erweitert worden. Die Vennquerbahn im Ersten Weltkrieg weiterlesen

Open-Air-Konzert im Schatten des trutzigen Bergfrieds

Keltische Musik von Georg Kaiser gibt es am Samstag in Reifferscheid zu hören

Der Singer-Songwriter Georg Kaiser gastiert an der Burg Reifferscheid. Bild: Marita Rauchberger
Der Singer-Songwriter Georg Kaiser gastiert an der Burg Reifferscheid. Bild: Marita Rauchberger

Hellenthal-Reifferscheid – Das Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt und die Galerie „Eifel Kunst“ veranstalten am Samstag, 11. Juli, ab 19 Uhr in Kooperation mit der Gemeinde Hellenthal, dem Burgcafé Eulenspiegel und der Münstereifeler Gruppierung „Folk and Fun“ ein Open Air-Konzert mit dem Solokünstler Georg Kaiser auf der Burg Reifferscheid. Open-Air-Konzert im Schatten des trutzigen Bergfrieds weiterlesen

Georg Kaiser gastiert in Schmidtheim

Georg Kaiser präsentiert im Musikcafé in Schmidtheim seine Lieder. Bild: Marita Rauchberger
Georg Kaiser präsentiert im Musikcafé in Schmidtheim seine Lieder. Bild: Marita Rauchberger

Dahlem-Schmidtheim – Georg Kaiser, mit Leib und Seele Musiker, möchte Musikliebhaber am Samstag, 20. Juni, ab 21 Uhr im Eifeler Musikcafé in Schmidtheim, Hauptstraße 67, mit auf seine musikalischen Reisen durch das schottische Hochland und die malerischen Landschaften Irlands nehmen. Georg Kaiser gastiert in Schmidtheim weiterlesen

Galerie „Eifel Kunst“ feiert Geburtstag

Drei Jahre künstlerischer Einsatz in Gemünd im Rahmen des „Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt die Galerie“ – Konzert mit Georg Kaiser zum Fest

Seit drei Jahren ein kulturelles Kleinod der Region: Die Galerie „Eifel Kunst“. Foto: Marita Rauchberger
Seit drei Jahren ein kulturelles Kleinod der Region: Die Galerie „Eifel Kunst“. Foto: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – Seit nunmehr drei Jahren gibt es die Galerie „Eifel Kunst“ in Gemünd, die im Rahmen des „Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ entstanden ist. Hauptorganisatorin Marita Rauchberger hat in dieser Zeit zahlreiche Künstler in die Galerie gebracht. 37 Künstler haben ihre Werke in Einzel-oder Gemeinschaftsausstellungen gezeigt, 21 Autoren haben aus ihren Werken gelesen und fünf Musiker sorgten für die passenden Töne in der Galerie „Eifel Kunst“. Marita Rauchberger; Außerdem haben wir Filme gezeigt, eine Podiumsdiskussion veranstaltet, ein Fest der Kulturen in einem Zirkuszelt gefeiert und zwei Kabarettabende angeboten. Der Samstag gegen das Vergessen und die Adventsteelesung sind zur festen Einrichtung geworden.“ Galerie „Eifel Kunst“ feiert Geburtstag weiterlesen

Drittes Konzert mit Georg Kaiser

Georg Kaiser gastiert zum dritten Mal in der Galerie "Eifel Kunst". Bild: Marita Rauchberger
Georg Kaiser gastiert zum dritten Mal in der Galerie „Eifel Kunst“. Bild: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – Nach zwei erfolgreichen Konzerten von Georg Kaiser im Rahmen des Projektes „Die Eifel ist bunt“ gibt es am Samstag, 11. April, 20 Uhr, einen weiteren Abend mit dem beliebten Musiker in der Galerie „Eifel Kunst“. Drittes Konzert mit Georg Kaiser weiterlesen

Zusatzkonzert aufgrund großer Nachfrage

Georg Kaiser wird in der Gemünder Galerie „Eifel Kunst“, Schleidener Straße 1, am kommenden Samstag, 28. Februar, ab 20 Uhr noch einmal auftreten

Aufgrund des großen Ansturms am vergangenen Samstag wird Georg Kaiser am 28. Februar noch einmal in der Galerie "Eifel Kunst" auftreten. Bild: Marita Rauchberger
Aufgrund des großen Ansturms am vergangenen Samstag wird Georg Kaiser am 28. Februar noch einmal in der Galerie „Eifel Kunst“ auftreten. Bild: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – Gemeinsam mit dem Münstereifeler Liedermacher Hubert Jost und dem Songwriter Georg Kaiser aus Kalterherberg hat Galeristin Marita Rauchberger ein Konzertprojekt für die Galerie „Eifel Kunst“ entwickelt. In regelmäßigen Abständen wird es nun neben Ausstellungen, Literaturlesungen und Filmvorführungen Konzerte mit unterschiedlichen Musikern geben. Zusatzkonzert aufgrund großer Nachfrage weiterlesen

Neue Konzertreihe in der Galerie „Eifel Kunst“

Georg Kaiser präsentiert in der Galerie "Eifel Kunst" Celtic Folk. Bild: Rainer Ossmann
Georg Kaiser präsentiert in der Galerie „Eifel Kunst“ Celtic Folk. Bild: Rainer Ossmann

Gemünd – Die Gemünder Galerie „Eifel Kunst“ möchte im laufenden Jahr neben den Ausstellungen, Lesungen und Filmvorführungen mit dem Projekt „Die Eifel ist bunt, nicht braun“ zusätzlich ein Konzertangebot anbieten. Georg Kaiser hat die Galerie bereits bei der Ausstellungseröffnung „Hannah“ und beim „2. Samstag gegen das Vergessen“ mit seiner einfühlsamen Musik begleitet und unterstützt. Neue Konzertreihe in der Galerie „Eifel Kunst“ weiterlesen

2. „Samstag gegen das Vergessen“

Auch André Biakowski ist beim zweiten Samstag gegen das Vergessen in der Galerie "Eifel Kunst" mit dabei. Bild: Gerald Zörner
Auch André Biakowski ist beim zweiten „Samstag gegen das Vergessen“ in der Galerie „Eifel Kunst“ mit dabei. Bild: Gerald Zörner

Schleiden-Gemünd – Am 27. Januar 1945 jährt sich zum 70. Mal der Tag, an dem sowjetische Truppen die Insassen des KZ Auschwitz befreiten. Im größten Vernichtungslager der Nationalsozialisten wurden mehr als eine Million Menschen ermordet. Sie wurden vergast, erschossen, erhängt, starben an Misshandlungen, Folter, an Krankheiten und Unterernährung. 2. „Samstag gegen das Vergessen“ weiterlesen