Archiv der Kategorie: Sport

Stipplers Gesamtsiegertraum zerplatzte kurz nach Rennbeginn

Von Reiner Züll Der Audi R8 LMS ultra wurde nach einem schweren Unfall zerstört

Der Start ist freigegeben, die 170 Autos gehen auf die 24-stündige Jagd durch die Grüne Hölle. (Foto: Reiner Züll)
Der Start ist freigegeben, die 170 Autos gehen auf die 24-stündige Jagd durch die Grüne Hölle. (Foto: Reiner Züll)

Nürburgring – Das große Rennen über die Zeit von 24 Stunden am Nürburgring war am Samstagnachmittag noch nicht gestartet, da präsentierte der Audi-Rennstall vor den voll besetzten Tribünen bereits ein aktuelles 24-Stunden-Siegerfahrzeug. Es war der einsitzige Rennwagen, mit dem Audi-Motorsport am vorigen Wochenende das 24-Stunden-Rennen in Le Mans gewonnen hatte. Stipplers Gesamtsiegertraum zerplatzte kurz nach Rennbeginn weiterlesen

Drei Kaller folgen ihrem Team

Von Reiner Züll Eifeler Fan-Trio hat Eintrittskarten für alle Spiele mit deutscher Beteiligung

Daniel Jansen, Berthold Jansen und Ralph Drehsen (von links) aus Kall unterstützten die deutsche Elf bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Sie haben Karten für alle Spiele der Deutschen Mannschaft.  Bild:  Reiner Züll
Daniel Jansen, Berthold Jansen und Ralph Drehsen (von links) aus Kall unterstützten die deutsche Elf bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Sie haben Karten für alle Spiele der Deutschen Mannschaft. Bild: Reiner Züll

Kall –  Eigentlich war es nur eine Schnapsidee, die bei der Fernsehübertragung eines deutschen Spieles bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika entstand und Kaller Fußball-Narren in fröhlicher Bierlaune auf den Gedanken kommen ließen, bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien einmal live dabei zu sein. Woran damals keiner so richtig geglaubt hatte, wird derzeit für drei der Kaller Fußballfans Realität. Drei Kaller folgen ihrem Team weiterlesen

Kevin Estre im McLaren auf Poleposition

Von Reiner Züll Frank Stippler musste sich am Ende mit dem sechsten Startplatz zufrieden geben

Unschlagbar war der McLaren von Dörr-Motorsport, den der Österreicher Kevin Estre in einer sensationellen Zeit von 8:10, 921 Minuten über die Nordscjhleife pilotierte. (Bild: Reiner Züll)
Unschlagbar war der McLaren von Dörr-Motorsport, den der Österreicher Kevin Estre in einer sensationellen Zeit von 8:10, 921 Minuten über die Nordschleife pilotierte. (Bild: Reiner Züll)

Nürburgring – Die Entscheidung ist gefallen und die vorderen Startplätze für das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (Start heute um 16 Uhr) sind am Freitagabend in einem packenden Qualifikationsrennen vergeben worden. Mit einer sensationellen Rundenzeit von 8:10,921 Minuten hatte der Österreicher Kevin Estre im McLaren MP4-12C GT3 (Startnummer 66) die 25,378 Kilometer-Distanz bewältigt und die Poleposition für die Dörr-Motorsport GmbH herausgefahren. Den zweiten Startplatz sicherte sich der BMW-Pilot Maxime Martin aus Monaco vor dem Drittplatzierten Chris Mamerow im Audi R8 LMS ultra von Phoenix-Racing. Kevin Estre im McLaren auf Poleposition weiterlesen

Entspannter Laufspaß durchs LVR-Freilichtmuseum

Jung und alt sind eingeladen, am Laufspaß im LVR-Freilichtmuseum teilzunehmen. Bild: LVR
Jung und Alt sind eingeladen, am Laufspaß im LVR-Freilichtmuseum teilzunehmen. Bild: LVR

Mechernich-Kommern – Unter dem Motto „Lauf mit!“ veranstaltet das LVR-Freilichtmuseum Kommern in Kooperation mit dem VfL Kommern und der AOK Rheinland/Hamburg am Sonntag, 13. Juli, einen Lauf für Groß und Klein. Bei diesem Lauf werden nicht nur die Schnellsten gewinnen. Vielmehr soll es ein entspannter Laufspaß durch die Baugruppen des Museums werden und dabei besonders familiengerecht sein. So wird die teilnehmerstärkste Familie ausgezeichnet, aber auch die älteste Teilnehmerin und der älteste Teilnehmer. Entspannter Laufspaß durchs LVR-Freilichtmuseum weiterlesen

Neuer Schwung im Mädchen- und Frauenfußball

Spielgemeinschaft aus Hellenthaler und Olefer Mädchen ist Vize-Mittelrheinmeister der Saison 2013/14 im Fußballbezirk Mittelrhein

Die Spielgemeinschaft aus Hellenthaler und Olefer Mädchen ist Vize-Mittelrheinmeister der Saison 2013/14 im Fußballbezirk Mittelrhein. Bild: Harry Kunz
Die Spielgemeinschaft aus Hellenthaler und Olefer Mädchen ist Vize-Mittelrheinmeister der Saison 2013/14 im Fußballbezirk Mittelrhein. Bild: Harry Kunz

Schleiden-Olef – Seit einem Jahr spielen die jungen Fußballerinnen aus Hellenthal und Olef als Spielgemeinschaft der Vereine SG 92 Hellenthal und SG Oleftal mit großem Erfolg zusammen: Ohne Niederlage und bei nur vier Gegentoren und einem Torverhältnis von 58:4 Toren erreichte das neu formierte und aus rund 20 Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren bestehende Team in der A-Juniorinnen Mittelrheinliga des Fußballverbandes Mittelrhein den überlegenen Staffelsieg in ihrer Gruppe. Neuer Schwung im Mädchen- und Frauenfußball weiterlesen

Volles Programm beim 24-Stunden-Rennen

Von Reiner Züll Der Kreis Euskirchen wird von Frank Stippler repräsentiert – Erwartet wird unter anderem Thomas Gottschalk

Erwartet wird auch Showmaster Thomas Gottschalk. Bild: Reiner Züll
Erwartet wird auch Showmaster Thomas Gottschalk. Bild: Reiner Züll

Eifel/Nürburgring – „Wir haben 15 Autos im Rennen, die für den Gesamtsieg infrage kommen“, kündigt Rennleiter Walter Hornung die Leistungsdichte bei der 42. Auflage des 24-Stunden-Rennens an, das den Motorsport-Fans vom 19. bis 22. Juni am Nürburg vier Tage lang mit spannenden Rennen begeistern will. Eines dieser 15 siegfähigen Autos pilotiert der Iversheimer Profi-Rennfahrer Frank Stippler, der das Rennen vor zwei Jahren gewann und Audi den ersten Sieg dieses Rennklassikers bescherte. Auch in diesem Jahr zählt Stippler wieder zu den ganz großen Favoriten. Volles Programm beim 24-Stunden-Rennen weiterlesen

Bürgermeister Büttner ehrte außergewöhnliche Münstereifeler

Zahlreiche Bürger glänzten im vergangenen Jahr mit herausragenden Leistungen in Handwerk, Sport, Wissenschaft und Technik

Bürgermeister Alexander Büttner (hinten) ehrte die herausragenden "Köpfe 2013" der Stadt. Bild: Marita Hochgürtel
Bürgermeister Alexander Büttner (hinten) ehrte die herausragenden „Köpfe 2013“ der Stadt. Bild: Marita Hochgürtel

Bad Münstereifel – Wenn Bürgermeister Alexander Büttner die „Bad Münstereifeler Köpfe“ einlädt, dann sind interessante und erfolgreiche Menschen versammelt. Ob im Handwerk, Sport, Wissenschaft und Technik – sie alle haben im vergangenen Jahr etwas Außergewöhnliches geleistet. Bürgermeister Büttner ehrte außergewöhnliche Münstereifeler weiterlesen

Radspektakel ging in die 10. Runde

Tausende Menschen schwangen sich bei der „Tour de Ahrtal“ wieder aufs Rad – Buntes Unterhaltungsprogramm entlang der B 258 – „ene“-Trikotverkauf diente der „Gala Tolbiac“

Der Blankenheimer Bürgermeister Rolf Hartmann eröffnete am Sonntagmorgen die 10. „Tour de Ahrtal“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Blankenheimer Bürgermeister Rolf Hartmann eröffnete am Sonntagmorgen die 10. „Tour de Ahrtal“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Auch wenn es am frühen Sonntagmorgen noch etwas frisch war, so ließen sich die Teilnehmer der 10. „Tour de Ahrtal“ doch nicht davon abhalten, sich pünktlich um 10 Uhr auf dem Curtius-Schulten-Platz in Blankenheim einzufinden, um beim traditionellen Startschuss durch Landrat Günter Rosenke dabei zu sein. Doch Donnerbüchse und Landrat fehlten in diesem Jahr. Die Büchse blieb in der Waffenkammer, der Landrat war als Schirmherr des Eifeler Musikfests im Kloster Steinfeld ausnahmsweise einmal an anderer Stelle im Einsatz. Radspektakel ging in die 10. Runde weiterlesen

Reit und Polo Club Cologne: Erfolgreicher Start bei Deutscher Meisterschaft

Vierter Platz im Low Goal am Pfingstwochenende – Club setzt auf argentinischen Polozauberer Juan Correa

Theodor J. Tantzen (links mit braunem Helm) und Profi Juan Correa (rechts mit blauem Helm) greifen das Team Ten Saints an (in weißen Shirts). Bild: Markus Neuroth
Theodor J. Tantzen (links mit braunem Helm) und Profi Juan Correa (rechts mit blauem Helm) greifen das Team Ten Saints an (in weißen Shirts). Bild: Markus Neuroth

Weilerswist – Am Pfingstwochenende konnte der 2013 gegründete Reit und Polo Club Cologne (RPCC) mit Sitz in Weilerswist seinen ersten großen Erfolg feiern: Bei der Deutschen Polo Meisterschaft im Low erreichte das Kölner Team um den Topspieler Juan Correa (Handicap +2), dem Teamcaptain und Mitgründer des Vereins Theodor J. Tantzen sowie Gründungsmitglied Bibi Brenninkmeyer gleich einen hervorragenden vierten Platz. Reit und Polo Club Cologne: Erfolgreicher Start bei Deutscher Meisterschaft weiterlesen

2000 Euro für Spielgeräte

Energie Nordeifel, VR-Bank Nordeifel und „Running for Kids“ unterstützen die DRK-Kindertagesstätte Gemünd

Peter Borsdorff („Running for Kids“)(v.l.), Anneliese Schmitz (Kita Gemünd), Kerstin Zimmermann („ene“), Wolfgang Merten (VR-Bank), Helmut Peters (Organisator) und vor allem die Kinder des Gemünder DRK-Kindergartens freuten sich über die große Spende. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Peter Borsdorff („Running for Kids“)(v.l.), Anneliese Schmitz (Kita Gemünd), Kerstin Zimmermann („ene“), Wolfgang Merten (VR-Bank), Helmut Peters (Organisator) und vor allem die Kinder des Gemünder DRK-Kindergartens freuten sich über die große Spende. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Über 2000 Euro kann sich die DRK-Kindertagesstätte in Gemünd jetzt freuen. Soviel Geld kam nämlich beim 2. Citylauf in Gemünd zusammen. Die beiden Hauptsponsoren des Laufs, Energie Nordeifel („ene“) und VR-Bank Nordeifel, hatten – wie im Vorfeld versprochen – für jeden Starter einen Euro gespendet. Das Geld war für Peter Borsdorffs Aktion „Running for Kids“ bestimmt. 2000 Euro für Spielgeräte weiterlesen

Olefer Fußballmädchen veranstalten Benefizturnier für Schule in Westafrika

Kreissparkasse Euskirchen fördert das Projekt mit 1000 Euro – Benefizerlös fließt mit ein in den Bau einer Realschule in Burkina Faso – Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel will C-Juniorinnen-Turnier eröffnen

Für die Kinder in Burkina Faso soll eine Realschule gebaut werden. Bild: Harry Kunz
Für die Kinder in Burkina Faso soll eine Realschule gebaut werden. Bild: Harry Kunz

Schleiden-Olef – Fußball ist eine Bewegung, die alle gesellschaftlichen Schichten übergreift und keinen Unterschied nach Religion, Herkunft oder Vermögen macht. Ihrer Verantwortung und Vorbildrolle als Fußballteam wollen die 10- bis 14-jährigen Fußballmädchen der SG Oleftal durch ein soziales Projekt für Kinder gerecht werden, denen es nicht so gut geht. Olefer Fußballmädchen veranstalten Benefizturnier für Schule in Westafrika weiterlesen

Bürvenicher Förderschüler sind Nummer eins bei Sportabzeichen

Seit Jahren heimst die Stephanusschule sportliche Auszeichnungen ein – Alle Schüler über acht Jahre können schwimmen – Kreissportbund und Kreissparkasse belohnen die Schüler mit insgesamt 2250 Euro und Sportutensilien

Gemeinsam für Sport und Bewegung setzen sich Schüler der Stephanusschule und Konrektor Alexander Breuer (vorne von rechts), Sebastian Thur von der KSK, Schulleiterin Edeltraud Lorenzen, Markus Strauch vom Kreissportbund und Udo Becker, Vorstandsvorsitzender KSK, ein. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Gemeinsam für Sport und Bewegung setzen sich Schüler der Stephanusschule und Konrektor Alexander Breuer (vorne von rechts), Sebastian Thur von der KSK, Schulleiterin Edeltraud Lorenzen, Markus Strauch vom Kreissportbund und Udo Becker, Vorstandsvorsitzender KSK, ein. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich-Bürvenich – Es hagelte am Dienstagmorgen jede Menge sportliche Auszeichnungen für die Stephanusschule in Zülpich-Bürvenich, Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung: Bei der kleinen Feier in der schuleigenen Turnhalle bekamen die Schüler Urkunden für ihre zahlreichen Sportabzeichen, für DLRG-Rettungsschwimmerabzeichen Bronze und Silber sowie für sportliche Höchstleitungen beim Chlodwiglauf. Bürvenicher Förderschüler sind Nummer eins bei Sportabzeichen weiterlesen