Schlagwort-Archive: Hermann-Josef-Haus

Benefizturnier der „Lions“: 22.000 Euro für Jugendhilfeeinrichtungen

Mit Video Auf dem Gelände des Golfclubs Burg Zievel schwangen über 70 Golferinnen und Golfer unter der Schirmherrschaft der Moderatorin Bettina Böttinger den Schläger und unterstützten zugleich das Hermann-Josef-Haus Urft und das Schumaneck Kinderhaus Satzvey

22.000 Euro kamen beim Lions-Benefizgolfturnier unter der Schirmherrschaft von Moderatorin Bettina Böttinger (v.l.) zusammen, die zur Hälfte an das Hermann-Josef Haus Urft, vertreten durch Leiterin Susanne Beckschwarte, gingen. Die andere Hälfte bekam, so Lions-Sprecher Dr. Gregor Jahnke und Lions-Präsidentin Monika Cattelaens, das Schumaneck Kinderhaus Satzvey. Dessen Scheck nahm Leiterin Denise Honnef vom Hauptsponsoren Tom Rick, Autohaus Schorn, entgegen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
22.000 Euro kamen beim Lions-Benefizgolfturnier unter der Schirmherrschaft von Moderatorin Bettina Böttinger (v.l.) zusammen, die zur Hälfte an das Hermann-Josef Haus Urft, vertreten durch Leiterin Susanne Beckschwarte, gingen. Die andere Hälfte bekam, so Lions-Sprecher Dr. Gregor Jahnke und Lions-Präsidentin Monika Cattelaens, das Schumaneck Kinderhaus Satzvey. Dessen Scheck nahm Leiterin Denise Honnef vom Hauptsponsoren Tom Rick, Autohaus Schorn, entgegen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Satzvey – „We serve“, also „Wir dienen“, lautet das Motto des „Lions Club“, einer wohltätigen Organisation mit Clubs in über 200 Ländern der Erde. Ihren Dienst am Nächsten bewiesen die „Lions“ Euskirchen-Nordeifel jetzt auf sportliche Art: Beim ihrem nunmehr dritten Benefizgolfturnier auf dem Gelände des Golfclubs Burg Zievel kamen 22.000 Euro zusammen, die zu 100 Prozent sozialen Projekten vor Ort zu Gute kommen, wie die Schirmherrin des Projekts, die Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger, berichtete. Benefizturnier der „Lions“: 22.000 Euro für Jugendhilfeeinrichtungen weiterlesen

Kirmes im Hermann-Josef-Haus Urft

„100 Jahre Hermann-Josef-Haus- Zukunft, wir kommen!“ – Große Fete mit zahlreichen Aktionen und Live-Musik

Wie auch bei der Kirmes 2017 (Bild) werden zahlreiche Gäste zur Heimkirmes des Hermann-Josef-Hauses Urft erwartet. Foto: HJH
Wie auch bei der Kirmes 2017 (Bild) werden zahlreiche Gäste zur Heimkirmes des Hermann-Josef-Hauses Urft erwartet. Foto: HJH

Kall-Urft – Unter dem Motto „100 Jahre Hermann-Josef-Haus- Zukunft, wir kommen!“ will das Team der stationären Jugendpflegeeinrichtung Hermann-Josef-Haus Urft  am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt oder auch „Vatertag“), auf dem weitläufigen Gelände der Einrichtung eine Kirmes feiern. Kirmes im Hermann-Josef-Haus Urft weiterlesen

Jugendförderung durch Spaß und Sport

Durchgehender Mattenboden im speziellen Raum des Hermann-Josef-Hauses Urft für die Trendsportart Bouldern erhöht die Sicherheit – Die 7000-Euro-Investition in der stationären Jugendhilfeeinrichtung wurde mit 5000 Euro von der Kreissparkasse Euskirchen gefördert

Über einen neuen, sicheren Mattenboden im Boulderraum können sich die Schüler des Hermann-Josef-Hauses Urft freuen, den Bereichsleiter Maik Nohles (sitzend von links) und Verwaltungsleiterin Ute Stolz den Gästen Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab der Kreissparkasse Euskirchen, und KSK-Vorstandsvorsitzendem Udo Becker zusammen mit HJH-Leiter Rainer Zimmermann vorstellten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Über einen neuen, sicheren Mattenboden im Boulderraum können sich die Schüler des Hermann-Josef-Hauses Urft freuen, den Bereichsleiter Maik Nohles (sitzend von links) und Verwaltungsleiterin Ute Stolz den Gästen Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab der Kreissparkasse Euskirchen, und KSK-Vorstandsvorsitzendem Udo Becker zusammen mit HJH-Leiter Rainer Zimmermann vorstellten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall-Urft – „Durch die neue Mattenfläche kann man sich ganz auf das Klettern konzentrieren und muss nicht aufpassen, in die Mattenschlitze zu rutschen“, schwärmt Maik Nohles vom frisch renovierten Boulderraum des Hermann-Josef-Hauses (HJH) in Urft. In der stationären Jugendeinrichtung des Katholischen Erziehungsvereins für die Rheinprovinz spielt das Bouldern, also das seilfreie Klettern in Absprunghöhe, eine wichtige Rolle, so der Bereichsleiter des HJH. Jugendförderung durch Spaß und Sport weiterlesen