Schlagwort-Archive: Möbel Brucker.

Lebkuchenherzen für den Valentinstag gestalten

Aktion in der Küchenabteilung von Möbel Brucker

Lebkuchenherzen können Kinder zum Valentinstag bei Möbel Brucker selbst gestalten. Bild: Reiner Züll
Lebkuchenherzen können Kinder zum Valentinstag bei Möbel Brucker selbst gestalten. Bild: Privat

Kall – Am Dienstag, 14. Februar ist Valentinstag. In vielen Ländern dieser Erde gilt er als der Tag der Liebenden, an dem Männer ihren Frauen oder Kinder ihren Müttern Geschenke machen. Im Jahr seines 65-jährigen Bestehens bietet das Möbelhaus Brucker bereits am Samstag, 11. Februar, Kindern die Gelegenheit, süße Valentinstag-Geschenke für ihre Liebsten selbst zu gestalten. Die Kreativität des Nachwuchses soll mit dieser Aktion gefördert werden. Lebkuchenherzen für den Valentinstag gestalten weiterlesen

Das „lauteste Lebewesen der Welt“ vor dem Möbelhaus Brucker

Aus Anlass des 65. Geburtstags des Kaller Flagschiffs waren zahlreiche Marktschreier zu Gast

Die Marktschreier gastierten drei Tage lang bei Möbel Brucker in Kall. Foto: Reiner Züll
Die Marktschreier gastierten drei Tage lang bei Möbel Brucker in Kall. Foto: Reiner Züll

Kall – Sie sind Deutschlands bekanntesten und lautstärksten Marktleute und das ganze Jahr über als Marktschreier in der ganzen Republik unterwegs. Anlässlich des 65-jährigen Bestehens des Möbelhauses Brucker in Kall gastierte die Marktschreier-Gilde kürzlich im Schatten des großen Möbelhauses im Kaller Industriegebiet. Zum 65. Geburtstag von Möbel Brucker wurde den Kunden mit der Präsentation der Marktschreier eine besondere Attraktion, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag, geboten. Das „lauteste Lebewesen der Welt“ vor dem Möbelhaus Brucker weiterlesen

Kaller Möbelhaus Brucker feiert 65. Geburtstag

Von Reiner Züll  Als Markenbotschafter wurde das Fußballer-Urgestein Reiner („Calli“) Calmund mit ins Boot geholt – Zahlreiche Aktionen das ganze Jahr über

Fußball-Urgestein Reiner Calmund mit Firmenchef Andreas Brucker. Zum Jubiläum rührt "Calli" die Werbetrommel für das Kaller Familienunternehmen. Foto: Frank Schoepgens
Fußball-Urgestein Reiner Calmund mit Firmechef Andreas Brucker. Zum Jubiläim rührt “Calli” die Werbetrommel für das Kaller Familienunternehmen. Foto: Frank Schoepgens

Kall – Die Erfolgsgeschichte des Kaller Familienunternehmens Brucker begann vor 65 Jahren in einer kleinen Halle in der Aachener Straße neben dem Bahnübergang an der Eisenbahnstrecke Kall/Hellenthal, über die damals die „Flitsch“ ins Schleidener Tal rollte. Heute ist das Möbelhaus Brucker im Kaller Industriegebiet an der Landesstraße 206 ansässig, am Zubringer zur Eifelautobahn, und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit einer zusammenhängenden Ausstellungsfläche von 72.000 Quadratmetern und über 300 Mitarbeitern ist die Möbel Brucker GmbH & Co.KG inzwischen das größte Möbelhaus in Nordrhein-Westfalen. Kaller Möbelhaus Brucker feiert 65. Geburtstag weiterlesen

4000 Euro aus dem Spar-Esel

Kunden von Möbel Brucker spendeten insgesamt bereits 8200 Euro für die Hilfsgruppe Eifel

Eine Spende in Höhe von 4000 Euro konnte Hilfsgruppenvorsitzender Willi Greuel in der Küchenabteilung des Möbelhauses Brucker von Abteilunbgsleiter Robert Becker (links) und dessen Stellvertreter Gernot Zass (rechts) entgegennehmen. Foto: Reiner Züll
Eine Spende in Höhe von 4000 Euro konnte Hilfsgruppenvorsitzender Willi Greuel in der Küchenabteilung des Möbelhauses Brucker von Abteilunbgsleiter Robert Becker (links) und dessen Stellvertreter Gernot Zass (rechts) entgegennehmen. Bild: Reiner Züll

Kall – Einen dicken Spendenscheck konnte Willi Greuel, der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, dieser Tage in der Küchenabteilung der Firma Brucker in Kall entgegennehmen. Glatte 4000 Euro überreichten Verkaufsleiter Robert Becker und dessen Stellvertreter Gernot Zass. Das Geld hatten die Kunden gespendet, die bei der Besichtigung oder dem Kauf von Küchen ein Glas Wasser oder eine Tasse angeboten bekommen. Statt Geld dafür zu verlangen, verweisen Becker und Zass ihre Kunden auf einen Spar-Esel, in dem sie Spenden für die Hilfsgruppe sammeln. „Da gibt auch mancher Kunde einen Fünfer für eine Tasse Kaffee“, berichtet Robert Becker bei der Spendenübergabe. 4000 Euro aus dem Spar-Esel weiterlesen