Schlagwort-Archive: Oldienacht

Spendenübergabe mitten in der Oldienacht

Noch während des Abends wurden an die Hilfsgruppe Eifel 17.500 Euro übergeben – In 24 Jahren rund 5,7 Millionen Euro investiert

Mehrere Spendenschecks wurden bei der 19. Mechernicher Oldienacht übergeben. Martin Baranzke (rechts) übergab einen Scheck über 2500 Euro von der Kreissparkasse Euskirchen. Bild: Reiner Züll
Mehrere Spendenschecks wurden bei der 19. Mechernicher Oldienacht übergeben. Martin Baranzke (rechts) übergab einen Scheck über 2500 Euro von der Kreissparkasse Euskirchen. Bild: Reiner Züll

Mechernich – Rund 2500 Zuschauer feierten Samstagnacht in der Firmenicher Zikkurat gleich zehn Bands, die sich allesamt den Hits von gestern verschrieben hatten. Bei der Oldienacht zugunsten der Hilfsgruppe Eifel wechselte wieder einmal viel Geld seinen Besitzer, als in einer kurzen Konzertpause diverse Spendenschecks auf der Bühne übergeben wurden. Traditionsgemäß übergab die Hilfsgruppe einen Spendenscheck über 25.000 Euro an Professor Dr. Udo Bode und Renate Pfeiffer vom Förderkreis der Bonner Uniklinik, der mit dem Spendengeld einen Sozialfonds unterhält und Ambulanzschwestern finanziert, die krebskranke Kinder bei der Nachsorge im Elternhaus betreuen. Seit Bestehen der Hilfsgruppe hat sie die Bonner Uniklinik mit knapp 900.000 Euro unterstützt. Spendenübergabe mitten in der Oldienacht weiterlesen

Mechernicher Oldienacht findet nochmal in der Zikkurat statt

Hilfsgruppe Eifel derzeit mit den Vorbereitungen zu drei weiteren Benefizkonzerten beschäftigt

Das Landespolizeiorchester NRW spielt in Gemünd zum fünften Mal zum Neujahrskonzert zugunsten der Hilfsgruppe Eifel auf. Bild: Reiner Züll
Das Landespolizeiorchester NRW spielt in Gemünd zum fünften Mal zum Neujahrskonzert zugunsten der Hilfsgruppe Eifel auf. Bild: Reiner Züll

Kreis Euskirchen/Mechernich – Großes Aufatmen bei der Hilfsgruppe Eifel: Die für den 12. März 2016 geplante 19. Mechernicher Oldienacht kann nun doch wie vorgesehen in der Zikkurat in Firmenich stattfinden. Das teilte der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, Willi Greuel, am Montagnachmittag nach einem Gespräch mit den Halleneigentümern mit. Seitens der Immobilienbesitzer sei die Zusage gemacht worden, dass die ehemalige Diskothek für die Oldienacht 2016 zur Verfügung steht, so Greuel. Mechernicher Oldienacht findet nochmal in der Zikkurat statt weiterlesen

Hilfsgruppe Eifel sucht Veranstaltungsort für die Oldie-Nacht

Spendensegen von Privatleuten, Unternehmen und Vereinen

Mit der Motorsäge hatte Forstwirt Jürgen Knop Kunstwerke geschnitzt, die zugunsten der Hilfsgruppe Eifel verlost wurden. Foto. LB Wald und Holz.
Mit der Motorsäge hatte Forstwirt Jürgen Knop Kunstwerke geschnitzt, die zugunsten der Hilfsgruppe Eifel verlost wurden. Foto. LB Wald und Holz.

Kreis Euskirchen/Kall – Wie Willi Greuel, der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, kürzlich auf dem Monatstreff des Kaller Förderkreises berichtete, sind auch in den vergangenen Wochen zahlreiche Spenden eingegangen. Es seien Firmen, Organisationen und viele Einzelpersonen gewesen, die der Hilfsgrupe erhebliche Beträge hätten zukommen lassen. Greuel berichtete gelichzeitig von den vielfältigen finanziellen Verpflichtungen für laufende Projekte: Bis Anfang September seien Ausgaben in Höhe von rund 290.000 Euro angefallen. Hilfsgruppe Eifel sucht Veranstaltungsort für die Oldie-Nacht weiterlesen

17. Oldienacht: Topact ist die Band „Smokie“

Von Reiner ZüllBereits ab 9. Dezember sind die ersten Karten zu haben – Neun Bands treten in der Mechernicher Tonfabrik auf – Für Hilfsgruppe Eifel ist die Veranstaltung sehr wichtig für die Finanzplanung

Willi Greuel (rechts) und Arnold Tilz (2.v.r.) stellten das Konzertprogramm der Oldienacht jetzt der Presse vor. Bild: Reiner Züll
Willi Greuel (rechts) und Arnold Tilz (2.v.r.) stellten das Konzertprogramm der Oldienacht jetzt gemeinsam mit ihren Mitstreitern der Presse vor. Bild: Reiner Züll

Mechernich – Das Programm für die 17. Mechernicher Oldienacht am Samstag, 29. März, nächsten Jahres steht. Der Kartenvorverkauf beginnt am 9. Dezember. Am Wochenende stellten Veranstalter Arnold Tilz von der Tonfabrik und der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, Willi Greuel, den Ablauf der Kultveranstaltung im Rahmen einer  Pressekonferenz vor. „Es wird wieder eine lange Nacht“, prophezeit Willi Greuel, denn insgesamt neun Bands werden beim Musik-Marathon dabei sein. Topact ist die britische Band „Smokie“, die noch immer Konzerte in der ganzen Welt spielt. Mit über 2500 Besuchern ist auch diesmal wieder mit einem vollen Haus zu rechnen. Einlass ist ab 16 Uhr, Beginn ist um 17 Uhr.  17. Oldienacht: Topact ist die Band „Smokie“ weiterlesen

Über 2200 Besucher bei der 16. Mechernicher Oldie-Nacht

Mit der Übergabe eines 40.000-Euro-Spendenschecks von der Hilfsgruppe Eifel an die DKMS wurde die Typisierungsaktion für den kleinen Lukas restlos bezahlt – 32.500 Euro bekam der Förderkreis der Bonner Uni-Klinik für die Finanzierung zweier Ambulanzschwestern

Die Band "Abba da Capo" ließ die vier weltberühmten Schweden wiederauferstehen. Bild: Reiner Züll
Die Band „Abba da Capo“ ließ die vier weltberühmten Schweden wiederauferstehen. Bild: Reiner Züll

Mechernich-Firmenich – „Das war der absolute Wahnsinn und einfach Spitze“ resümierten der Hilfsgruppen-Vorsitzende Willi Greuel und der Eventmanager der Firmenicher „Tonfabrik“, Arnold Tilz, am Sonntagmorgen nachdem eine lange Nacht vorüber war. Mit über 2200 Besuchern war die 16. Mechernicher Oldienacht die bisher am stärksten besuchte Hilfsgruppen-Veranstaltung aller Zeiten. Über 2200 Besucher bei der 16. Mechernicher Oldie-Nacht weiterlesen