Schlagwort-Archive: S-Finanz

Treffpunkt für Bauherren, Hauskäufer und Mieter

Die erste Euskirchener Immobilienmesse soll am Samstag, 10. Juni, im City-Forum Euskirchen stattfinden

Auf der Baumesse kann man sich auch über aktuelle Baugebiete wie in Hellenthal informieren. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Auf der Baumesse kann man sich auch über aktuelle Baugebiete wie in Hellenthal informieren. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Potentielle Häuslebauer aufgepasst: Am Samstag, 10. Juni, von 10 bis 17 Uhr soll im City-Forum Euskirchen, Hochstraße 39, die erste Euskirchener Immobilienmesse stattfinden. Dabei stehen Experten aus Euskirchen und Umgebung den interessierten Besuchern Rede und Antwort. Das Angebot der Aussteller erstreckt sich vom ortsansässigen Finanzdienstleister über Projektplaner bis zu deutschlandweit agierenden Immobiliendienstleistern und Bauunternehmen. Neben diversen Ausstellern aus der Bau- und Immobilienbranche erwartet die Besucher auch ein informatives Rahmenprogramm, bestehend aus Vorträgen. Der Eintritt ist frei. Treffpunkt für Bauherren, Hauskäufer und Mieter weiterlesen

Druck aus Ballungsgebieten sorgt für attraktives Bauland in der Eifel

Im Baugebiet „Auf dem Büchel“ in Blumenthal entstehen weitere Häuser – Schon für 519 Euro monatlich kann man mit der S-Finanz zum Eigenheimbesitzer werden – Mit dem Pkw ist man in einer guten Stunde auf der Kölner Domplatte – Zum Video dazu hier klicken

Stephan Reinders (v.l.) und Günter Weber von der S-Finanz wollen zusammen mit Wilfried Kaiser, Bürgermeister Rudolf Westerburg und Dirk Weber für ein erschwingliches Eigenheim in Hellenthal sorgen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Stephan Reinders (v.l.) und Günter Weber von der S-Finanz wollen zusammen mit Winfried Kaiser, Bürgermeister Rudolf Westerburg und Dirk Weber für ein erschwingliches Eigenheim in Hellenthal sorgen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Hellenthal – Der stetige Zuwachs in den Ballungsgebieten wirkt sich auf den Kreis Euskirchen zunehmend positiv aus. Denn wer heute noch bezahlbares Eigentum sucht, der wird selbst an den Randgebieten der großen Metropolen kaum noch fündig. Schon heute gehört bei Baugebietsentwicklern ein Teil des Stadtgebiets Zülpich zum Speckgürtel von Köln, und schon morgen könnte der gesamte Kreis Euskirchen dazugehören – mit dementsprechenden Folgen für die Grundstückspreise. Die Gemeinde Hellenthal kommt dieser Entwicklung mit günstigem Bauland entgegen, wie Rudolf Westerburg, Bürgermeister der Gemeinde, jetzt bei einem Pressetermin im Rathaus berichtete. Druck aus Ballungsgebieten sorgt für attraktives Bauland in der Eifel weiterlesen

Messe für die „Best Ager“ stieß auf große Resonanz

Messepartner Kreissparkasse Euskirchen informierte unter anderem über die Notwendigkeit privater Pflegevorsorge – Mehr als 60 Aussteller präsentierten im City Forum ihre Ideen und Angebote für die Generation „50 Plus“

Zahlreiche Besucher ließen sich auch bei der 7. Auflage von „50 Plus – Freude am Leben“ wieder an über 60 Ständen zu vielerlei Themen beraten und inspirieren. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Zahlreiche Besucher ließen sich auch bei der 7. Auflage von „50 Plus – Freude am Leben“ wieder an über 60 Ständen zu vielerlei Themen beraten und inspirieren. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Es gibt Messen, die versuchen sich ein zwei Jahre lang zu etablieren, und sind dann plötzlich wieder weg vom Fenster. Anders die Messe „50 Plus – Freude am Leben“. Offensichtlich wird mit dieser Ausstellungs- und Informationsplattform der Nerv derjenigen getroffen, für die sie gedacht ist. Bereits die 7. Messe dieser Art fand am Wochenende im City-Forum in Euskirchen statt und der Zulauf schien ungebrochen hoch. Mehr als 5000 Besucher konnte der Veranstalter in den letzten Jahren zählen und die dürften auch in diesem Jahr wieder erreicht worden sein. Messe für die „Best Ager“ stieß auf große Resonanz weiterlesen

Platz für Familien und „Lonely Nesters“

Hellenthaler Baugebiet „Auf dem Büchel“ wächst langsam, aber kontinuierlich – S-Finanz Euskirchen und Gemeinde Hellenthal setzen weiter auf Zusammenarbeit – Traumhaus zum Festpreis

Suchen weitere Interessenten für das Hellenthaler Baugebiet „Auf dem Büchel“: Siegfried Schmitz (v.l.), Stephan Reinders, Andrea Jansen (alle S-Finanz) sowie Bürgermeister Rudolf Westerburg, Wilfried Kaiser und Dirk Weber von der Gemeinde Hellenthal. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Suchen weitere Interessenten für das Hellenthaler Baugebiet „Auf dem Büchel“: Siegfried Schmitz (v.l.), Stephan Reinders, Andrea Jansen (alle S-Finanz) sowie Bürgermeister Rudolf Westerburg, Wilfried Kaiser und Dirk Weber von der Gemeinde Hellenthal. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Hellenthal – Wer gern im Grünen abseits urbaner Hektik lebt, die Natur genießt, seine Kinder ruhigen Gewissens draußen spielen lässt und dennoch nicht auf eine gute Versorgungs- und Infrastruktur verzichten möchte, für den war es noch nie so leicht und günstig den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen wie heute. Er muss dazu nur in die Nordeifel ziehen. Denn während in den rheinischen Metropolen die Grundstückspreise immer neue Höchstrekorde brechen, lockt dieser Landstrich nicht nur mit einer weitestgehend intakten Natur, sondern auch mit Grundstückspreisen, die selbst für Normalverdiener erschwinglich sind.  Platz für Familien und „Lonely Nesters“ weiterlesen

Immense Nachfrage für Grundstücke in den „Gertrudisgärten“

Euskirchener Baugebiet direkt an der Erftaue ist ebenso ruhig wie innenstadtnah – 21 der 27 Grundstücke sind schon reserviert – Großer Spielplatz vorgesehen

Beim Spatenstich zum Euskirchener Baugebiet „Gertrudisgärten“: Dr. Uwe Friedl (v.l.), Bürgermeister Stadt Euskirchen, Jochen Siebel, Geschäftsführer „terraD“, Erschließungsplaner von „Leinfelder Ingenieure“ Holger Bouman und Franz Leinfelder, Stefan Neuhaus Bauleiter „Backes“, und Christian Pfeifer, Bauleiter „Leinfelder Ingenieure“. Foto: terraD
Beim Spatenstich zum Euskirchener Baugebiet „Gertrudisgärten“: Dr. Uwe Friedl (v.l.), Bürgermeister Stadt Euskirchen, Jochen Siebel, Geschäftsführer „terraD“, Erschließungsplaner von „Leinfelder Ingenieure“ Holger Bouman und Franz Leinfelder, Stefan Neuhaus Bauleiter „Backes“, und Christian Pfeifer, Bauleiter „Leinfelder Ingenieure“. Foto: terraD

Euskirchen – „Eine solch immens hohe Nachfrage nach Baugrundstücken habe ich seit fünf Jahren nicht mehr erlebt“, betonte Hans Peters-Becher, Immobilienberater der Kreissparkasse (KSK) Köln, beim Spatenstich im neuen Euskirchener Baugebiet „Gertrudisgärten“ am vergangenen Donnerstag. Denn innerhalb weniger Tage sind 21 von insgesamt 27 Grundstücken reserviert worden. Peters-Becher: „Ich hatte bereits acht Notar-Termine, die nächsten acht erfolgen in den kommenden Tagen.“ Immense Nachfrage für Grundstücke in den „Gertrudisgärten“ weiterlesen

Komplettservice für Investoren im Gewerbegebiet Obergartzem

Durch eine Kooperation von Stadt Mechernich und der 100-prozentigen Kreissparkassentochter S-Finanz können Interessenten umfassend betreut werden

Dennis Müller (v.l.) und Peter Dierichsweiler, Wirtschaftsförderung Stadt Mechernich, sowie Nicole Blum, Susanne Faßbender und Stephan Reinders von der S-Finanz vermarkten gemeinsam das Gewerbegebiet Obergartzem und können Interessenten so einen Komplettservice bieten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Dennis Müller (v.l.) und Peter Dierichsweiler, Wirtschaftsförderung Stadt Mechernich, sowie Nicole Blum, Susanne Faßbender und Stephan Reinders von der S-Finanz vermarkten gemeinsam das Gewerbegebiet Obergartzem und können Interessenten so einen Komplettservice bieten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Obergartzem – Obwohl das neue Gewerbegebiet in Mechernich-Obergartzem erst im November 2015 fertig erschlossen war, herrscht dort bereits ein reges Kommen und Gehen: Kunden des „Krewelshof“, die landwirtschaftliche Produkte kaufen oder in der neuen Restauration essen, sind ebenso anzutreffen wie Zimmerleute und Kranführer, die das nächste Gebäude auf dem 30 Hektar großen Gelände erstellen. Peter Dierichsweiler, Wirtschaftsförderer der Stadt Mechernich, berichtet: „Wir haben bereits einige Anfragen von Unternehmern verschiedenster Branchen.“ Komplettservice für Investoren im Gewerbegebiet Obergartzem weiterlesen

Zwei Banken, ein Baugebiet

S Finanz Euskirchen, Tochtergesellschaft der KSK, und Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG haben gemeinsam das Kuchenheimer Baugebiet „Mühlengarten“ vermarktet – Kooperation dürfte ein Novum sein

Gregor Zörn (Raiba) (v.l.), Stephan Reinders (S Finanz), Karl-Heinz Hennes (Projektierer), Mirjam Körbitz (S Finanz) und Niklas von Pelken (Raiba) berichteten über die gute Zusammenarbeit bei der Vermarktung des Kuchenheimer Baugebeits „Mühlengarten“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Gregor Zörn (Raiba) (v.l.), Stephan Reinders (S Finanz), Karl-Heinz Hennes (Projektierer), Mirjam Körbitz (S Finanz) und Niklas von Pelken (Raiba) berichteten über die gute Zusammenarbeit bei der Vermarktung des Kuchenheimer Baugebeits „Mühlengarten“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Kuchenheim – Normalerweise verstehen sich Banken untereinander als Mitkonkurrenten auf dem Markt. Dass dies nicht unbedingt so sein muss und man manchmal weitaus schneller ans Ziel kommt, wenn man gemeinsam agiert, hat die S Finanz Euskirchen, Tochtergesellschaft der Kreissparkasse Euskirchen, jetzt bewiesen, die gemeinsam mit der Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG den Vertrieb von 102 Baugrundstücken in Kuchenheim übernahm.
„Ich glaube, unsere Zusammenarbeit dürfte ein echtes Novum sein“, berichtete Stephan Reinders, Leiter ImmobilienService bei der S Finanz. „Unsere gleichberechtigte Partnerschaft hätte besser nicht funktionieren können.“ Dem konnte sein Kollege Gregor Zörn, Leiter Immobilien bei der Raiffeisenbank, nur zustimmen. „Die Chemie zwischen allen Beteiligten hat von Anfang an gestimmt, wir hatten keine Minute lang das Gefühl, Konkurrenten zu sein, sondern gleichberechtigte Partner“, sagte er. Zwei Banken, ein Baugebiet weiterlesen

Baumesse hatte sich doppelt gelohnt

Franziska Hilger aus Weiler am Berge bekam bei der Baumesse Euskirchen nicht nur neue Ideen für den Ausbau ihres Hauses, sondern gewann bei der S-Finanz auch noch einen Fernseher

Das Ehepaar Reiner und Franziska Hilger mit den Kindern Hanna und Annika bekamen von Anja Grauding und Günter Weber der KSK-S-Finanz ihren Gewinn, einen Flachbildschirmfernseher, überreicht. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Ehepaar Reiner und Franziska Hilger mit den Kindern Hanna und Annika bekamen von Anja Grauding und Günter Weber der KSK-S-Finanz ihren Gewinn, einen Flachbildschirmfernseher, überreicht. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Zuerst konnte ich das gar nicht glauben, aber das war wirklich ein Anruf ohne jede Finte“, berichtete Franziska Hilger aus Weiler am Berge über ein Telefonat mit der S-Finanz der Kreissparkasse Euskirchen (KSK). Die Mutter von zwei Kindern war mit ihren „Pänz“ auf der Baumesse Euskirchen gewesen, um sich Ideen und Informationen für den weiteren Aus- und Umbau ihres Hauses zu holen. Während sich ihre Kindern beim Stand der S-Finanz hatten fotografieren lassen, füllte sie „nebenbei“ die Karte für ein Gewinnspiel aus. Baumesse hatte sich doppelt gelohnt weiterlesen

„Viele Gründe sprechen für das Wohnen in der Eifel“

Im Hellenthaler Baugebiet mit Waldblick „Auf dem Büchel“ steht das erste Haus – Bürgermeister Rudolf Westerburg lobt Zusammenarbeit der Gemeindeverwaltung mit Kreisbaubehörde und S-Finanz der Kreissparkasse Euskirchen

Machen sich gemeinsam für das Wohnen im Grünen in Hellenthal stark: Winfried Kaiser (v.l.) und Dirk Weber von der Gemeindeverwaltung Hellenthal mit Rudolf Westerburg, Bürgermeister Hellenthal, sowie Siegfried Schmitz, Petra Walterscheid, Stephan Reinders und Günter Weber von der Kreissparkassen-Tochter S-Finanz. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Machen sich gemeinsam für das Wohnen im Grünen in Hellenthal stark: Winfried Kaiser (v.l.) und Dirk Weber von der Gemeindeverwaltung Hellenthal mit Rudolf Westerburg, Bürgermeister Hellenthal, sowie Siegfried Schmitz, Petra Walterscheid, Stephan Reinders und Günter Weber von der Kreissparkassen-Tochter S-Finanz. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Hellenthal – Den Traum vom Eigenheim im Grünen träumen viele – für den ersten „Häuslebauer“ ist er im voll erschlossenen Baugebiet „Auf dem Büchel“ in Hellenthal jetzt Wirklichkeit geworden. Hellenthals Bürgermeister Rudolf Westerburg: „Zwei weitere Grundstücke sind bereits verkauft. Seit wir im Herbst zusammen mit der S-Finanz der Kreissparkasse Euskirchen den Startschuss gegeben haben, mehren sich die Anfragen.“ „Viele Gründe sprechen für das Wohnen in der Eifel“ weiterlesen

S-Finanz vermittelt über 100 Immobilien im Jahr

Maklerzweig der Kreissparkasse Euskirchen wurde zum dritten Mal in Folge für überdurchschnittlich gute und realistische Präsentation ihrer Vermittlungsobjekte ausgezeichnet – Bereits über 4500 Kunden in der Datenbank

Stephan Reinders (links) und Günter Weber von der S-Finanz freuten sich darüber, dass sie zum dritten Mal in Folge von "ImmobilienScout24" als Premium-Partner ausgezeichnet wurden. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Stephan Reinders (links) und Günter Weber von der S-Finanz freuten sich darüber, dass sie zum dritten Mal in Folge von „ImmobilienScout24“ als Premium-Partner ausgezeichnet wurden. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Als die Kreissparkasse Euskirchen (KSK)1998 erstmals mit Immobilien handelte, ahnten nur wenige, dass hieraus in nur wenigen Jahren ein sehr erfolgreicher Geschäftszweig erwachsen würde. Seit 2002 wurde dann die komplette Maklertätigkeit in die Tochtergesellschaft der KSK, die S-Finanz, eingegliedert. Seither hat es in diesem Bereich noch einmal einen deutlichen Qualitätssprung gegeben. So wurde der Immobiliensparte der S-Finanz jetzt zum dritten Mal in Folge von „ImmobilienScout24“ der Titel „Premium-Partner“ verliehen. „ImmobilienScout24“ zählt zu den europaweit größten Immobilienportalen mit über sieben Millionen Besuchern und zwei Milliarden Seitenaufrufen pro Monat. S-Finanz vermittelt über 100 Immobilien im Jahr weiterlesen